Autor Thema:  schwarz-weiss Abziehbild selbstgemacht  (Gelesen 978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19043
schwarz-weiss Abziehbild selbstgemacht
« am: 20. Juli 2002, 20:46:28 »
Kollegen, Mit-Leidende, Modellbauer,

der Thread zur FW 190 D hat ja die Frage aufgeworfen, wie und ob Decals selbermachen einen Sinn macht und wie man es machen könnte.

Schwarze Decals mache ich oft. Basis ist entweder eine freie Zeichnung per Hand, eine Zeichnung auf Transparentpapier ( Durchpausung) oder eine Computergrafik per Corel Draw / Paint o.ä. Am häufigsten ist eine Kombination aus allen Methoden.

Der Druck erfolgt auf blankem Decalpapier per Laserdrucker oder Fotokopierer. Die Laserdruckermethode hat den Vorteil, daß man die Größe besser im Griff hat, kein Fotokopierer macht exakt 100%. Irgendeine Verzerrung gibt's immer. Decalpapier, blank gibt's bei jedem Decal-Hersteller, zudem auch bei Rai-Mo etc.

Was aber bei weissem Hintergrund..? Eine Hilfslösung von mir ist der Druck zweier identischer Zeichnungen, eine mit den korrekten schwarzen Umrissen, eine weitere mit sehr dünnen Umrissen. Diese zweite Variante wird nach dem Druck per Hand und Farbe ausgemalt, wie weiland in den Malbüchern.

Die weisse Version wird zuerst aufgebracht und darüber dann die schwarze 'richtige' Version.

Anbei ein Beispiel, die schwarze Faust auf dem Albatros.

( Zum Kit: Noch der Pegasus 1/72-Kit; den Eduard-Kit gab's da noch nicht, ebenso nicht die Faust als fertiges Abziehbild. Aber so ist's immer. Wenn man was Eigenkonstruiertes fertig hat, kommt's dann als Kit)
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

FREDO

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1048
schwarz-weiss Abziehbild selbstgemacht
« Antwort #1 am: 20. Juli 2002, 21:04:35 »
Bei weißem Hintergrund gibt´s dafür von den bekannten Anbietern auch Decalgrund weiß zum Bedrucken. Und Ausschneiden muß man doch ohnehin; das Bemalen hat man aber gespart.
MfG
FREDO
06120-4  Beste Grüsse ;)

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19043
schwarz-weiss Abziehbild selbstgemacht
« Antwort #2 am: 21. Juli 2002, 09:54:56 »
Natürlich gibt's weisses Decalpapier. Nur muss man irgendwie einen Umriss draufdrucken, der eigentlich ja wieder weg muss. Nun, man könnte auf den Innenkanten des Umrisses schneiden. Die Alternative wäre das Bedrucken der Rückseite des Decalpapiers mit einem spiegelverkehrten Motiv.

Aber: Manche von uns sind mit dem Pinsel besser als mit dem Skalpell...zumindest in dem Mikromaßstäben wie 1/72

Grüße
Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

FREDO

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1048
schwarz-weiss Abziehbild selbstgemacht
« Antwort #3 am: 21. Juli 2002, 15:27:07 »
Spiegelverkehrt auf die Rückseite ist eine echt gute Lösung, für die man auch keinen Laserdrucker braucht. Das geht auch noch mit dem ältesten Nadeldrucker.
MfG
FREDO
06120-4  Beste Grüsse ;)