Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Canadair CF-104 Starfighter "Red Indian" (1:48 von Revell / Hasegawa / Cutting Edge)  (Gelesen 5767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der lustige Astronaut

  • Gast
Flugzeuge Canadair CF-104 Starfighter "Red Indian" (1:48 von Revell / Hasegawa / Cutting Edge)
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2006, 20:37:42 »
Tolle Zahbürste! :respekt: Kannst Du bitte auch noch ein Bild von der Unterseite herzeigen?!

Und wo ich da grad die vielen Thumbnails seh: Wie macht man die? Geht das auch mit Photobucket, oder nur mit Imagehack?

greez,
Christian

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1081
    • Modellboard-Portfolio
Nochmals danke für das positive Feedback! :meister:

@ CosmicMan78:

Apropos Witwenmacher: Die kanadische Luftwaffe hatte mit dem Starfighter eine Verlustrate von ca. 46%, das war die höchste Crash-Quote aller Länder, die dieses Flugzeug eingesetzt haben. Andererseits wird gerne übersehen, dass die Kanadier deutlich mehr Flugstunden auf ihre 104s gepackt haben als andere Nutzer, was die Verlustquote im Verhältnis zu anderen mitteleuropäischen Nutzern wie Deutschland, Belgien oder den Niederlanden (ca. 30 bis 35%) wieder irgendwie relativiert.

Hinzu kommt, dass deutlich höhere Verlustraten der durch den Starfighter abgelösten Flugzeuge (Sabres bei den Kanadiern, Thunderstreaks bei den mitteleuropäischen Staaten) normalerweise ignoriert werden, wodurch der Starfighter seinen schlechten Ruf imho nicht ganz zu Recht erworben hat. Verstärkt wird das auch noch das für einen Schönwetter-Abfangjäger untypische Einsatzprofil als Allwetter-Jagdbomber ...

Das es auch anders geht, zeigten Länder wie Japan (15%), Norwegen (14%) und vor allem Spanien (kein Absturz in den sieben Jahren der Einsatzzeit!). Etwas aus der Rolle fällt Italien mit einer Verlustquote von 37% trotz größtenteils sinnvollem Einsatz als Abfangjäger, dort sollte man aber wiederum die lange Einsatzdauer von fast 40 Jahren berücksichtigen. ;)

So, genug der Ehrenrettung. :D

Ach so, die Quelle meiner Weisheiten: http://www.vectorsite.net/avf104.html

@ VoodooRacer: Ich hatte mich eigentlich gezielt für diesen Farbton entschieden, weil er für mich dem Vorbild sehr gut entsprochen hat. Auch mit Blick auf andere Fotos, über die ich beim Suchen gestolpert bin. Das mag aber auch Geschmackssache sein, oder ein unterschiedliches Farbempfinden.

Nachtrag: http://www.jetphotos.net/viewphoto.php?id=165501

Da bin ich gerade drüber gestolpert, eigentlich suchte ich Fotos von italienischen Starfightern ...

@ Der lustige Astronat:

Ein Bild der Unterseite ist bei den Thumbnails dabei, das linke in der zweiten Reihe. Dort gibt´s eigentlich nicht viel zu sehen, da das Flugzeug von unten einfach nur rot ist.

Die Thumbnails gehen auch mit Photobucket, einfach die entsprechenden Fotos nach dem Upload markieren und den Code per Mausklick erzeugen lassen, den dann im Foren einfügen, fertig. Wegen der möglichen höheren Auflösung greife ich aber wie hier auch gerne auf Imageshack zurück, da Photobucket maximal 800 x 600 Pixel zuläßt.

Viele Grüße, Christian