Autor Thema:  Voll Funktionsfähiges Geschütz  (Gelesen 12996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack O´Neill

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #30 am: 19. April 2003, 12:03:54 »
Zitat
Original von Burkhardt


Jup war blöde geschrieben! Wie ist die Zuverlässigkeit des Auslösers?

Gruß
Burkhardt



bis zu 99%  ;)

ich habe die bis jetzt 4 mal durchlaufen lasen, ( schraubstock) und das ergebnis war eben das er jedesmal auf die patrone geschlagen hat. Es kam jedesmal auf die patrone an, wie gut die noch ist ( so 6-7 jahre alte 6mm platzer hab ;))

K 181

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #31 am: 04. Oktober 2005, 01:58:54 »
Nabend

Da das hier ja nun ewig alt ist und der Link zum fertigen Geschütz nicht mehr funzt, und der Erbauer seit 2003 wohl nicht mehr gepostet hat:

Hat noch jemand sowas gebaut, bzw. gibt es sowa im Netz zu bewundern?
Das ist ja mal Funktionsmodellbau der etwas anderen Art!

Gruß
Hendrik

Bromex

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1486
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #32 am: 04. Oktober 2005, 19:18:43 »
@K181
Ich will ja nicht meckern, das ganze hat was, so wie es bis jetzt zu lesen ist. Link funzt ja nicht mehr. Aber das, was es hat, ist "kriminell".
Ironiemodus an>
Theorie: Jack O`Neill kann nicht mehr schreiben, weil, im Knast gibts kein Internet 8o
Ironiemodus aus<
Das was er da beschrieben hat, ist schlichtweg ein Bündel von Verstößen gegen das WaffG und die SprengmittelVO.   8o  8o  8o
Aber ich will nicht ketzerisch sein, vielleicht proibert er ja nur im stillen Kämmerlein, ob die Gurtzuführung zu seiner Gatling endlich funktioniert, soll bei den "Großen" auch das Hauptproblem gewesen sein.
Die Sache mit den funktionsfähigen Guns mag schön sein, aber vielleicht sollte man es mal mit Federdruck und/oder Zündplätzchen versuchen, die sind auf alle Fälle erwerbsscheinfrei! Der andere Kahn soll ja nicht gleich mit untergehen, oder ?(

In diesem Sinne
Tschaudi
Red Bull verleiht Flügel, Green Bull verteilt Prügel !

K 181

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #33 am: 04. Oktober 2005, 19:21:50 »
Nabend

Ja so übertireben muss es ja nicht sein, aber ein 2 knallendes Geschütz wäre eine interessante Sache...
Hat sowas schon mal einer gebaut?

Gruß
Hendrik

Burkhardt

  • Drehwurm
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • أحب النمذجة
    • https://shop.modellmarine.de
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #34 am: 04. Oktober 2005, 19:58:17 »
Löle,


Zitat
Hat sowas schon mal einer gebaut?


Nein! Aber ich kann dir Zeichnungen anbieten :D  Sowas hat man halt als RCler:D Ist eine Höhen und Seitenstabilisierte Trommelgun:) Funzt mit einfachen Platzpatronen!


Gruß
Burkhardt

Stiller Held

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #35 am: 16. Juli 2006, 16:22:45 »
Hat nicht wer irgendein Link ??

Selber baun will ich das jetzt nicht umbedingt aber Intresse mir sowas mal anzuschaune wäre da schon von meiner seite ^^

- Stiller Held -

K 181

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #36 am: 16. Juli 2006, 17:11:35 »
Moin

Ein Kumpel hat sowas gebaut, in seiner 1:100 Bismarck, wenn er mal wieder hier ist stell ich mall Bilder ein.
Und keine Angst es knallt nur und qualmt ein wenig ;)

Gruß
Hendrik

bjs

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #37 am: 16. Juli 2006, 17:24:09 »
Och, ich hab auch mal von einem Werkzeugmaschinen- Professor gehört, der selber eine Sammlung funktionsfähiger Artilleriegeschütze in 1:16 und kleiner gebaut hat. Und zwar *voll* funktionsfähig.

Man kann nämlich so etwas auch offiziell abnehmen lassen.

BTW, irgendwer erwähnte einen Torpedo, den er irgendwie abschiessen will: Ich habe auch schonmal einen selbstlaufenden Messingtorpedo gesehen, der durch CO2-Rückstoss läusft.

kamikaze1313

  • Gast
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #38 am: 14. Oktober 2007, 20:09:38 »
Auf Seite 1 war mal die Rede von einem funktionsfähigen Raketenwerfer 8o  ?(
Bei dem Link hab ich leider nichts gefunden und ich glaub nicht, dass man mit Schwarzpulver eine Rakete antreiben kann, die man auf einem Modell verbauen kann (Mal die "Freaks" mit ihren 1:3 Schiffen ausgenommen ;) )
Ich mein, lustig wär die Sache schon, natürlich auch das Geschütz, also wenn irgendwer brauchbare Bilder, Anleitung, etc. hat, wär ich schon interessiert (wenn man dafür keinen Waffenschein braucht, es gegen kein Gesetz verstößt und man den Testschuss überlebt, versteht sich  :ziel: )

KUO

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 408
Voll Funktionsfähiges Geschütz
« Antwort #39 am: 28. Oktober 2007, 18:51:33 »
Hi Leute!

HIER könnt ihr funktionstüchtige Geschütze finden! Der Maßstab ist zwar etwas größer, da eigentlich für RC-Helis gedacht, aber sicher auch für kleinere Sachen machbar.

Ich werde wohl auch meinen Vario Tiger mit so einem Teil ausstatten! Einfach  :9:  :9:  :9:

MFG

Philip
Ut nullus aliam et iram provocet,si vis pacem para bellum.
(Keiner soll den anderen zum Zorne reizen, doch wenn du Frieden willst,bereite dich auf den Krieg vor)