Autor Thema:  Anleitung Revell U.S. Fallschirmjäger 1:72  (Gelesen 1225 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aequitas Et Veritas

  • Gast
Anleitung Revell U.S. Fallschirmjäger 1:72
« am: 11. März 2008, 22:24:43 »
Hallo,
ich habe von einem Freund die Revell U.S. Fallschirmjäger geschenkt bekommen für unser Tabletop. Jetzt bräuchte ich die Anleitung entweder von dem KombiPack der Fallschirmjäger mit dem Sherman oder dem Priest, oder die Rückseite der Packung der Figuren zwecks bemalung. Hat jemand zufällig nen Scann von einem der gesuchten?

Außerdem hab ich noch ne Frage zu amerikanischen Uniformen im 2ten Weltkrieg, besonders zur normalen Infantrie der U.S. Army. Mit welcher Revell Farbe würdet ihr die Jacken bzw die Hosen anmalen. Ich hab bis jetzt im Internet so viele verschiedene Möglichkeiten gefunden, dass ich mehr verwirrt bin als mir geholfen wurde.

Gruß Sascha

Cumber_S

  • Gast
Re: Anleitung Revell U.S. Fallschirmjäger 1:72
« Antwort #1 am: 13. März 2008, 21:05:13 »
Leider kann ich dir mit den Revel Packungen nich helfen ,von diesen Figuren mach ich wenn möglich einen recht weiten Bogen. nicht ,das die schlecht sind aber die bearbeitungsmöglichkeiten in Ausrüstung und haltung sind
Auf gut Deutsch nicht vorhanden.

Zur Farbwahl, mhh hast den Film " Saving Private Ryan" zur hand?

Zur Farbwahl der algemeinen GI s , du hast recht es gibt recht viele Farbvarianten.
Das Ganze hat aber im Vergleich zuimbeispiel mit den Deutsch den Vorteil das die Ameikaner so schlau waren ihren schnitt nur marginal zu verändern.
Also Gaanz grob gesprochen, Kannst du fast alle Möglichen Töne relativ beliebig mischen, musst halt nur ensprechend
die Szenerie Anpassen , oder auch umgekehrt.
Im Allgemeinen  verwende ich für folgende Farben:
Revell 66 , 68
Humbrol 80,
Jeweils matt.
Wobei das 68 Perfekt für die hellen Uniformteile(Gamaschen!, taschen) Passt.
Hoffe konnte dir weiterhelfen.



Aequitas Et Veritas

  • Gast
Re: Anleitung Revell U.S. Fallschirmjäger 1:72
« Antwort #2 am: 13. März 2008, 22:45:09 »
Hey,
ja, danke, das hat mir sehr geholfen, die Farbe 66 von revell stand auch mit in der engeren auswahl, die werd ich vllt was aufhellen und dann nehmen.
danke nochmal
gruß sascha