Autor Thema:  The T-62 in Israeli-Arab Wars  (Gelesen 5172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2259
The T-62 in Israeli-Arab Wars
« am: 06. März 2010, 15:56:40 »
Titel: The T-62 in Israeli-Arab Wars Vol. 1
Autor: Dr. Robert Manasherob
Verlag: SabingaMartin
Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 35 USD
ISBN 978-0-9841437-1-9



Ebenfalls direkt vom Autor aus den USA gestern in meinem Briefkasten gelandet. Zusammen mit dem Glückskauf über die israelischen M50 (siehe http://www.modellboard.net/index.php?topic=31784.0#new) waren die horrenden amerikanischen Postgebühren (rd. 14 $) dfann etwas besser zu ertragen.
Hier erfährt der interessierte Leser viel über den Gegner der israelischen Panzertruppen in den 1970er Jahren - insbesondere aus dem Tal der Tränen.

- 80 Seiten- davon 40 in Farbe
- Über 300 s/w- und Farbbfotos
- etliche davon bisher unveröffentlicht
- Einsatz-, Kampf- und Walk-Around-Fotos
- Detailzeichnungen
- Einheitsmarkierungen
- Farbprofile

Rd. 32 Seiten Fotos mit erläuterndem Text in englisch:


8 Seiten Detailzeichnungen


35 Seiten Farbfotos - allein 4 Seiten mit Fotos der verschiedenen Räder des Laufwerks, sowie  viele Bilder des Innenraums, der div. Antriebs- und Leiträder usw.:


5 Seiten mit 9 Farbprofilen:




Uneingeschränkt zu empfehlen für alle Fans russischer Panzer und an Fahrzeugen der Nahost-Konflikte interessierte Modellbauer.
Viel Spass beim Lesen!
 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6195
  • Reling-Verweigerer
Re: The T-62 in Israeli-Arab Wars
« Antwort #1 am: 12. März 2010, 19:04:44 »
Sind die Tiran-3 und -6 der israelischen Armee auch enthalten?
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2259
Re: The T-62 in Israeli-Arab Wars
« Antwort #2 am: 12. März 2010, 19:56:56 »
Nein!
Es sind  etliche T-62 abgebildet, die schon ihre israelische Registrier-Nummer bekommen haben und die hebräische Aufschrift tragen, dass noch scharfe Munition an Bord ist; also keine allzu großen Schäden abbekommen haben und später bestimmt ihren Weg in die Umrüstung und die IDF angetreten haben werden.
In diesem Buch beschränkt sich der Autor aber auf die Modelle 1967 und 1972 des T-62; er schreibt jedoch in seinem Vorwort, dass weitere Bücher folgen werden, die frühere und spätere Versionen in arabischen und israelischen Diensten behandeln werden.
Bei Manasherob kann das etwas dauern* - aber meine Erfahrung sagt mir, dass sich bei ihm das Warten eigentlich immer lohnt!
 :winken:
Sparky
* In seinem Buch über den isr. M50 von 2007 sind 2 Bücher mit Titelbild angekündigt: "Early Isr. Shermans" und "Isr. Half Tracks"; ich habe den Autor gefragt, ob ich die beiden Bände wohl verpasst haben könnte!? Antwort: "Nö, die werden bald erscheinen - hoffe ich!"  :7: :7: :7:
« Letzte Änderung: 23. März 2010, 10:43:33 von Sparky »


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell