Autor Thema:  Panzerhaubitzen der Bundeswehr - Tankograd Verlag Band 5026  (Gelesen 2775 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
Panzerhaubitzen der Bundeswehr    

Autor:   Peter Blume      
Verlag:  Tankograd Publishing - Verlag Jochen Vollert
Format:  72 Seiten, 72 Farb- und 97 Schwarzweiss-Fotos, Text Deutsch und Englisch

Preis:    14,95 Euro







Inhalt
Der brandneue Band der Bundeswehr-Reihe beschreibt die Panzerhaubitzen der Bundeswehr vor Einführung der aktuellen PzH2000. Konkret werden die Typen M7, M52, M44, M55 und M109 ausführlich mit Beschreibung, technischen Daten, vielen Originalfotos und Auszügen aus den Technical Manuals vorgestellt.

Wie von Tankograd gewohnt ein exzellentes Nachschlagwerk, gerade auch für uns Modellbauer. Die Qualität der Texte und Fotos ist tadellos.

Hier ein paar Ausschnitte aus dem Heft:


   
   
     


Fazit:

Wieder ein Band, der wohl jeden Interessierten begeistert. Ich habe bisher bei keinem der Hefte dieser Reihe den Kauf bereut, und das gilt ganz sicher auch für das vorliegende.

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert!

Pathfinder

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 700
  • SIE merk' ich mir vor!
    • Modellbauhomepage
Re: Panzerhaubitzen der Bundeswehr - Tankograd Verlag Band 5026
« Antwort #1 am: 04. April 2010, 09:24:46 »
Hi, Klaus!

Merci für das kleine Review - wobei das eigentlich gar nicht nötig war ...
Mir geht's so wie dir: Die Bände, die ich bisher erworben habe, haben die Ausgabe nicht bereut (genausowenig wie die beiden Standard-Nachschlagewerke über den Leo 2 aus dem selben Verlag). Und diese Ausgabe wird in Kürze auch den Weg zu mir finden ...

Dieser Band stellt ja dann praktisch die Väter und Großväter der PzH 2000 vor, deren Band bereits erschienen ist und sich auch bei mir befindet.  :D


Pathfinder
"Das Modell lebt von seinem Gesamteindruck und nicht davon,
 dass nun jede kleine Unstimmigkeit gegenüber dem Original als Katastrophe hochstilisiert wird."

Matthias Becker