Autor Thema: Flugzeuge Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144  (Gelesen 4496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Flugzeuge Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« am: 01. Juni 2010, 16:24:31 »
Ein fröhlich Moin Moin an alle...   8)

Nachdem ich die Bausatzvorstellung vorhin schon geschrieben habe,wird es auch bald losgehen mit der

Handley Page - HP 42 von Airfix in 1:144



Die Teile liegen schon vor mir und werden noch gesichtet. Die Decals kleben an der Terassentür... da muss die Sonne, die ja bald kommen soll *räusper* ihre verd... Arbeit tun, damit der Gilb wieder weg geht.
Dazu stell ich "Vorher - Nachher" Fotos rein.

Vorher
Nachher

(so fix geht das mit der Sonne nu auch nicht)

Rumpf und Tragflächen, Seitenruder usw werden erst einmal entgratet und die Klebestellen geschliffen. Ich will die beiden Türen offen darstellen, daher muss ich im Innenraum noch was einbauen... mal sehen wie ich das mache...

Ich halte Euch auf dem Laufenden... bis dahin  :winken:
« Letzte Änderung: 19. November 2011, 20:21:18 von Dragon666 »

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #1 am: 01. Juni 2010, 16:29:19 »
So sieht sie dann aus ...... 8) ...... damit Du nicht so sehr erschreckst wenn sie mal kommen sollte ....


Quelle


Cooles teil ... vor allem der Maasstab ...  8o

:winken: Walter



edit:
Maßstab
« Letzte Änderung: 01. Juni 2010, 21:54:08 von WaltMcLeod »
         ... dahoam im schönen Oberalm

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #2 am: 01. Juni 2010, 16:40:19 »
Ach kuck...

...so sieht das aus???

dieser große leuchtende Ball am Himmel wenn selbiger blau ist???


...nie gesehen  8)

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5098
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #3 am: 01. Juni 2010, 16:46:20 »
À propos "Sonne":
"Mutti, Mutti - wann ist denn endlich Sommer?"
"Oh, mein Kind, der ist schon wieder vorbei - da warst Du wohl gerade auf der Toilette!"

Ich bin ja auf den baubericht gespannt; die Heracles war immer schon einer meiner Favoriten - nur leider derzeit schwere zu besorgen...

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der Euro Model Expo am 30./31. März 2019 in Lingen

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #4 am: 01. Juni 2010, 21:02:44 »
Und da haben wir den Salat...

...fängt ja gut an.  :5:

Die hintere Tür hat nicht die richtigen Maße.. prima.. geschlossen ginge es ja noch... würde keinem auffallen aber wenn man die offen lassen will gibts Arbeit.

Ich habe schon den Boden im Sichtbereich eingeklebt und die Tür geht von oben bis zum Boden der Passagierzelle... den Rest muss ich hinterfüttern und verspachteln..

Egal.. wird schon... anbei die Bilder dazu  :rolleyes:






tomPA

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #5 am: 02. Juni 2010, 00:44:48 »
...man ist das lange her....

hab mir gerade den Comic "Flug in die Vergangenheit" vom Speicherboden geholt. Da hat der Vogel noch die Kennung AAXJ und den Namen "Horus".

.. zwanzig Jahre liegt das Teil jetzt schon da oben...

Werd den Baubericht auf jeden Fall bookmarken.

Gruss

Tom

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1243
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #6 am: 02. Juni 2010, 08:33:11 »
Schmuckes Teil, bin gespannt wie es weiter geht.

Natürlich wäre der Einbau der Inneneinrichtung eine schöne Herausforderung :D

gruß
Glück Auf, Björn


Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #7 am: 02. Juni 2010, 09:54:01 »
Zitat
Schmuckes Teil, bin gespannt wie es weiter geht.

Natürlich wäre der Einbau der Inneneinrichtung eine schöne Herausforderung großes Grinsen

Hehe.. da ist was dran.. aber zum Einen soll das eher ein "Entspannungsmodell" werden... zum Anderen fehlen mir Vorbildfotos... ich hab genug Ärger mit der beknackten Tür... allerdings so gut wie gelöst  :D

Zur Zeit bin ich bei den Motorgondeln bei und ich muss die Aussage "Passgenau" doch revidieren... nix unmögliches aber nervig..

Hier erstmal die Tür:


Gespachtelt wurde mit Gunze Mr.Surfacer 500.. dann 1000.
Die Strukturen werden nach dem Verschleifen mit gezogenen Gießästen rekonstruiert.


Kommen wir zu der "guten" Passgenauigkeit...


Es tun sich Abgründe auf... kein Große Thema... nur will ich meine Aussage aus der Bausatzvorstellung doch etwas angleichen.


Auch die Cowling hat bei allen Motoren einen Versatz.

Mal ne Frage: Oben an der Cowling sind 2 Nippel, Nuppsies, Zapfen... wie auch immer... keins meiner Fotos bestätigen die Dinger... Hat jemand nähere Infos dazu???         ...sonst kommen die weg. :14: :14:


Jetzt mal was zu kucken:


Ich konnte es mir nicht verkneifen das mit den Auspuffen, ..püffen.. (how ever) ...auszuprobieren. Ich finde, besser kann ein Auspuff in diesem Massstab nicht aussehen.


Hier sieht man die Motorverkleidung... die passten sehr gut.. kaum ein Spalt. Das Auspuffrohr IST übrigens ein Rohr.. mit Öffnung und allem was dazugehört.


Ich mach mal weiter... viel Spass beim kucken.  :winken:

« Letzte Änderung: 02. Juni 2010, 12:36:05 von Dragon666 »

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1243
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #8 am: 02. Juni 2010, 12:48:07 »
Zitat
Schmuckes Teil, bin gespannt wie es weiter geht.

Natürlich wäre der Einbau der Inneneinrichtung eine schöne Herausforderung großes Grinsen

Hehe.. da ist was dran.. aber zum Einen soll das eher ein "Entspannungsmodell" werden... zum Anderen fehlen mir Vorbildfotos... ich hab genug Ärger mit der beknackten Tür... allerdings so gut wie gelöst  :D


Bilder sind zu genüge da. Siehe
z.b. http://longstreet.typepad.com/.a/6a00d83542d51e69e201157067d288970c-500wi
oder
http://www.flightglobalimages.com/image/handley-page-hp42-interior-imperial-airways-1931_1568253.jpg

Ich möchte dich nicht dazu drängen :blabla:

Der Auspuff ist schon in Ordnung - Kanüle?

Gruß
Glück Auf, Björn


Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #9 am: 02. Juni 2010, 13:12:25 »
Zitat
Der Auspuff ist schon in Ordnung - Kanüle?

JO...


Zu dem Innenausbau.... Och nöö

aber danke für die Fotos.. eines kannte ich schon.. das andere nicht... aber..

..ich stell 2 dicke Figuren in die offenen Türen... mir reichten die Geschichten die ich an der Zelle mache... wird stressig genug...

ich denke an:

- die meisten Klappen angestellt
- vollständige Verspannung
- diverse fehlende Aggregate
- Menschentraube vor der hinteren Tür
- Treppe(n)

da kommt noch genug...

Carzenburg

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 693
  • I don't think I'll ever get over Macho Grande...
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #10 am: 02. Juni 2010, 21:15:36 »
Kühl,
der Drache bastelt wieder!!! :klatsch:

Unfassbares Modell,das Du Dir da ausgesucht hast.
Wie schaut es,sehen wir uns am Freitag,wäre ja mal wieder an der Zeit. :9:

Ist alles wie "Damals",nur mit deutlich mehr Teilnehmern,

J. :winken:

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14053
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #11 am: 02. Juni 2010, 21:44:13 »
Auch wenn das eher nicht mein Beuteschema ist, schau ich dir hier gerne zu. Interessantes Modell, da bin ich mal gespannt, was du wieder draus zauberst.

Schöne Grüße
Klaus

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #12 am: 02. Juni 2010, 21:57:33 »
@ carzenburg... sieht leider zur Zeit nicht so aus, dass ich es Freitag schaffe...
           ...schauen wir mal wie unfassbar das Modell wirklich ist... allerdings fallen mir überdurchschnittlich viele Teile runter... könnte ein Indikator für Deine Behauptung sein...  :D

@ KlausH... na ob man da von "zaubern" sprechen kann... ist halt nur n Entspannungsmodell... aber Danke für Dein Vertrauen  :winken:

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #13 am: 03. Juni 2010, 23:30:04 »
Na dann will ich mal weitermachen...

Es sieht irgendwie nicht viel aus, was ich gemacht habe aber dabei ging ganzschön Zeit drauf...

Gestern und heute habe ich mich auf die Tragflächen gestürzt...

Die krummen Cowlings habe ich kurzerhand durch PS-Scheiben ersetzt. Bei meinem Ferrari waren noch 2 Bremsscheiben über... die passten haargenau... wie gut dass ich nix wegschmeisse..  ;)


Hier wieder mit Mr.Surfacer 1000 gespachtelt. Die Konturen wurden an die Motorgondel angepasst... ist nicht ganz rund... das fällt aber nach Montage der Motoren nicht mehr auf.




Da ich eben nur 2 Bremsscheiben übrig hatte, habe ich mehrere Polystyrolscheiben ausgeschnitten und aufeinandergeklebt bis die Stärke der Cowlings erreicht war.




Es ging sofort mit dem Ausschneiden der Querruder und Vorflügel weiter. Auf den meisten Vorbildfotos, die ich von stehenden Maschinen fand, waren die Vorflügel ausgefahren und die Querruder fielen ein wenig ab.




Die Querruderschnitte wurden schräg nach vorn angesetzt, um eine V-förmige Nut zu erhalten. Der Schlitz in den Hinterkanten der Querruder fand eine Füllung aus Sheet und brauchte nur noch rund gefeilt zu werden. Die langen Schnitte erfolgten mit einem Skalpell (Nr. 11), die kurzen Schnitte sind mit einer PE-Säge entstanden.




Ähnlich ging ich bei den Vorflügeln vor. Nur wurden hier die Schnitte senkrecht zur Oberfläche geführt. Die Öffnung in der Tragfläche ist wieder mit PS-Streifen verschlossen. Alle Klappen sind an den Aussenkanten, zum Ausgleich des Sägespalts, mit PS aufgefüttert.




An den Zapfen war die Stange zum Ausfahren der Vorflügel angedeutet... diese werden durch Stangen aus Gitarrensaite ersetzt. Daher sind die angedeuteten Stangen entfernt. In den Vorflügeln fanden noch Spanten ihren Platz... Nicht ganz gleichmässig aber durchaus besser als das leer zu lassen. Und... ich wollte das schon immer mal machen  :6:




Auf der oberen Fläche hinter den Motoren befindet sich in mehreren Quellen (auch auf der 3-Seitenansicht) eine plane Fläche ohne Struktur. (schon erstaunlich wie schwer eine Struktur zu entfernen ist, wenn man es will) Die Flächen sind jetzt weitestgehend eben.

Dazu eine Frage: Auf dem Bild deuten 2 Pfeile auf Linien, die ich mir nicht erklären kann... Was könnte das sein???

Ich hoffe ich konnte Euer Interesse wecken bzw. erhalten. Jetzt geht es mit dem Rumpf weiter, wenn ich den Rest verspachtelt und verschliffen habe.

Bis zum nächsten Mal in(mit) diesem Theater.  :winken:

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6479
  • Marc Schimmler
Re: Handley Page - HP 42 - Airfix - 1:144
« Antwort #14 am: 03. Juni 2010, 23:51:10 »
Hi Dragon666,

also erstmal motz: Bei Flügeln heißt das Rippen und nicht Spante. Auch bei Rudern.   :winken: :winken:

Auf diesem Link von Wikipedia kannst Du das sehen:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e3/Handley_Page_H.P.42_Hanno_2.jpg

Lüftung der Tanks?
Da scheint etwas über die Flügelkante hinweggeschafft zu werden.

Übrigens tolles Originalmodell und toller Bericht!  :1: :1: :1:
« Letzte Änderung: 03. Juni 2010, 23:56:15 von Universalniet »