Autor Thema: Flugzeuge Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden  (Gelesen 1371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4301
  • Achtung! Spitfire!
Flugzeuge Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« am: 04. Februar 2011, 16:11:30 »
Hallo zusammen,
wie Ihr ja im Baubericht gelesen habt, ist das Modell mittlerweile fertig. Heute habe ich nun endlich die Bilder geschossen und hochgeladen.  Diejenigen, die mehr über dieses Modell lesen möchten, finden hier die Bausatzvorstellung und hier den Baubericht..

Wie immer, auch etwas Manöverkritik: Der Bausatz ist gut, sehr schön detailliert, aber die Decals sind wieder einmal typisch Roden. Man sieht stellenweise immer noch ein Silvering, und das trotz glänzendem Untergrund und viel viel Weichmacher. über die Verspannung wurde schon im Baubericht philosophiert, vielleicht nicht optimal, aber wir haben hier ein 1:72-Modell vor uns. Kleinere Patzer sind mir beim Photographieren auch aufgefallen, aber alles in allem bin ich mit dem Modell zufrieden. Die nächsten Modelle haben dann wieder nur eine Tragfläche, ist nervenschonender...  ;)

Mit der Alterung habe ich mich übrigens bewusst zurückgehalten; jedes Flugzeug war mindestens einmal in seinem Leben fabrikneu und sauber.

Viel Spass beim betrachten!

















Alex  :winken:
« Letzte Änderung: 19. November 2011, 20:14:10 von Alex »
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18954
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #1 am: 04. Februar 2011, 18:02:25 »
Absolut überzeugend. Sehr sauber gebaut, einfach eine wirklich gute Arbeit. Glückwunsch!

H
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Moonraker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 299
  • Holm und Rippenbruch!
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #2 am: 04. Februar 2011, 18:09:06 »
wie hast du die Holzstruktur um das Cockpit herum hinbekommen? Das sieht ja Phenominal aus (schreibt man das so??)! :klatsch:
Momentan im Bau: Altlasten fertigstellen ;)
-----------------------------------------------------------------------

han solo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 788
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #3 am: 04. Februar 2011, 18:12:15 »
Sehr hübsch :P.
Aber ich meckere Mal über das Gleiche, was man bei meiner Camel kritisiert hat -> die Verspannung solltest Du dunkel/silbern anmalen  ;).

 :winken:

ThomasB

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 951
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #4 am: 04. Februar 2011, 20:58:52 »
Saubere Arbeit. wenn man den Maßstab bedenkt eine tolle Leistung.
Grüße Thomas

Zur Zeit in Bau:
M40 "Big Shot" U.S.155mm  AFV 1/35
Sopwith 2F.1 "Ship`s Camel WNW 1/32

Corum

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 491
    • www.middenheim.de
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #5 am: 05. Februar 2011, 05:10:28 »
Hallo Alex!

Wirklich sehr schön geworden deine Camel! :respekt: Sauber gebaut und lackiert, da gibts nichts zu meckern ;).
Einzig die Verspannung, die sticht so doch sehr hervor. Persönlich hätte ich die Drähte noch farblich nachbehandelt. Und ein paar hast du "vergessen" bzw falsch angebracht ;). Schmälert aber nicht deine tolle Arbeit. Wenn ich mir meine Ships Camel im Vergleich dazu anschaue muß ich noch einiges verbessern, vorallem im Bezug auf die Lackierung...

Gruß Christian

Ps: Schade das du demnächst keine Doppeldecker mehr bauen möchtest, so schlimm sind sie doch nicht, vorallem wenn ich mir deine so anschaue ;).

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14049
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #6 am: 05. Februar 2011, 05:37:45 »
Ganz große Klasse, Alex! Das Modell ist wunderschön und vor allem angesichts des Maßstabs enorm sauber gebaut. Respekt! :P

Schöne Grüße
Klaus

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6495
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #7 am: 05. Februar 2011, 09:15:57 »
 :respekt:

Ganz große Klasse ist die kleine geworden.

Es ist langsam erschreckend, welche Qualität die WWI Bauer im Mikromaßstab erzielen. ;)
:winken:  Christian

in der Werft: HM Cutter Cheerful, 1805 - 1/48; Medway Longboat, 1742 - 1/24, 
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3578
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #8 am: 05. Februar 2011, 09:42:20 »
Schöne und saubere Arbeit, gefällt mir wirklich sehr gut!  :P
Einziger Kritikpunkt: Farbe der Verspannung, die fällt zu stark ins Auge.

Pit  :P
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19160
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #9 am: 05. Februar 2011, 09:53:57 »
Wirklich sehr schön. MAn daef vor allem nicht vergessen, was das für ein WInzling ist und welche Fummelarbeit dahinter steckt.
Was mir gut an der Verspannung gefällt, sind die Doppelseile. Die sieht man in diesem MAßstab so gut wie nie. Das mit der farblichen Auffälligkeit solltest du ganz einfach mit ein paar feinen Pinselstrichen wegbekommen.
 :P
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6279
  • Reling-Verweigerer
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #10 am: 05. Februar 2011, 09:58:10 »
Die Camel ist super geworden.  :klatsch:

Wenn ich sehe, was das für eine Fummelarbeit in 1/72 ist, frage ich mich, wie man Camel für meine Glorious von Admiralty Model Works in 1/700 bauen kann.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5918
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #11 am: 05. Februar 2011, 13:19:05 »
Sehr überzeugende Arbeit Alex.

Besonders die Holzteile sind sehr gelungen. :winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18954
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #12 am: 05. Februar 2011, 13:57:33 »
BTW, die Bespannung war grün.....

H.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #13 am: 05. Februar 2011, 14:11:17 »
 ?( Warum Grün ?

Hübscher Flieger, Alex!   :P

gruss
ozzy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Ocsi

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 705
  • Tysken
    • Öcsis WWI messup
Re: Sopwith Ships Camel, 1:72 von Roden
« Antwort #14 am: 05. Februar 2011, 15:39:44 »
Cooles Modell!
 :respekt:

/Öcsi