Autor Thema: Flugzeuge Baubericht Stuka Ju 87  (Gelesen 97981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

keramh

  • MB Junior
  • Beiträge: 48
    • Wettringer Modellbauforum
Flugzeuge Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #165 am: 11. Juni 2012, 21:55:49 »
moin,

bitte bitte, leg doch auf Deinen Bilder irgendwas zum Größenvergleich daneben  :1:
Einen Euro, ein Feuerzeug oder am Besten so einen 5x5 cm Rasterwürfel
http://www.kartonbau.de/forum/index.php?page=Thread&postID=90023&highlight=w%C3%BCrfel#post90023.

www.scale16.de.vu
Die Modellbausatz-Datenbank für den Maßstab 1/16

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #166 am: 16. Juni 2012, 06:51:56 »
Hier ist jetzt noch das Video vom rechten Flügeln mit der Sauerstoffanlage GM-1


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6482
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #167 am: 16. Juni 2012, 09:17:47 »
Wie immer schön :P
:winken:  Christian

in der Werft: Medway Longboat, 1742 - 1/24; HMS Winchelsea, 1764 - 1/48
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #168 am: 01. Juli 2012, 07:38:08 »
Mit dem linken Flügel bin ich so weit jetzt auch fertig. Die Teile paßten alle recht gut zusammen und ich war froh nachdem ich alle Zapfen abgeschmirgelt hatte :) Wenn man die beiden Flügel jetzt mit dem Rumpf zusammensteckt sieht es schon recht beeindruckend aus.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #169 am: 01. Juli 2012, 10:46:05 »
 :klatsch:

Mit einigem modellbauerischen Neid schaue ich auf dieses phantastische Modell, das da entsteht.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

keramh

  • MB Junior
  • Beiträge: 48
    • Wettringer Modellbauforum
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #170 am: 02. Juli 2012, 12:22:00 »
:klatsch:

Mit einigem modellbauerischen Neid schaue ich auf dieses phantastische Modell, das da entsteht...

ich auch, ich auch...  :D

www.scale16.de.vu
Die Modellbausatz-Datenbank für den Maßstab 1/16

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #171 am: 16. Juli 2012, 18:26:47 »
In der Sommerzeit kommt man auch nicht immer zum basteln. :)  Was die Flügel angeht warte ich auch erst einmal ab bis ich weitere Teile bekomme. Ich hatte jetzt auch das erste (Plastikteil) welches ein wenig defekt war. Nachdem ich ein Bild davon gemacht hatte und an den Verlag geschickt habe, hatte ich dieses auch sofort Ersetzt bekommen  :P 
Aber ich habe ja noch etliche Kleinteile die ich in der Zwischenzeit fertig machen kann. Ich hatte jetzt mir den Sitz vom Bordschützen vorgenommen. Er paßte auch gut in den Rumpf.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #172 am: 16. Juli 2012, 18:48:43 »
Um Gottes Willen! 8o
Musste die arme Sau von Bordschütze etwa stundenlang in diesem Brotkorb hocken oder kam da auch noch ein Sitzkissen rein?!?

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #173 am: 18. Juli 2012, 20:00:30 »
Hallo Ulf,

das Sitzkissen ist in Vorbereitung. Habe mir auch schon ein bischen Stoff und Schaumstoff besorgt um ein entsprechendes Kissen herzustellen. Auch die Gurte vom Pilotensitz werde ich selber machen und nicht die Messinggurte verwenden die mitgeliefert wurden.

Viele Grüße

Tim

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3757
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #174 am: 18. Juli 2012, 20:23:14 »
Moin!

Ich bin mir jetzt nicht ganz Sicher, aber könnte es nicht sein, das der Heckschütze/Beobachter einen Sitzfallschirm trug? Dann würde der Korb Sinn machen...
Trotzdem hat sich mir schon früher die Frage gestellt, wie der arme Kerl die Sturzflüge auf diesem "Hocker" überstanden hat - OHNE Rückenlehne...  8o

 :winken:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #175 am: 20. Juli 2012, 17:06:53 »
Ich habe heute die Abo Ausgabe 31 bekommen. lt. Vorschau in der Ausgabe 30 sollten Teile der Vorderkanten der Tragflächen bzw Landeklappen und Querruder dabei sein. Hier hat sich jetzt folgendes geändert. Es wurden unter anderem jetzt die ersten Verkleidungsteile für die Tragflächen geliefert. In etlichen Foren wurde ja heftig debattiert wie die Verkleidung wohl gemacht wird. Aber jetzt ist es denke ich mal gewiss das sie aus Messing ist. Desweitern ist eine Messingplatte dabei für Teile der oberen Wand zwischen Piloten- und Bordschützensitz.

Helmut H.

  • MB Routinier
  • Beiträge: 72
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #176 am: 20. Juli 2012, 22:09:07 »

Hallo,

hab ich auch gesehen, ich hol mir meine Ausgaben am Kiosk, nächsten Mittwoch sind die ersten Teile für die BK 3,7 dabei.
Das ist dann die Ausgabe 102.
Vermutlich hat Hachette die Diskussion in den verschiedenen Foren beobachtet, da haben sich einige über die Plastikteile aufgeregt.
Es sollten die Vorderkanten und die Ruder kommen.
Vielleicht machen die, die Teile jetzt aus Metall.
Ich hätte es ja nicht unbedingt gebraucht, das Teil hat jetzt schon ein ordentliches Gewicht, und Kunststoff lackieren habe ich die letzten 40 Jahre gemacht.

Schöne Grüsse

Helmut

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2604
  • Let the Good Times Roll
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #177 am: 21. Juli 2012, 08:19:46 »
Hab gestern auch die neue Ausgabe bekommen und ist mir auch aufgefallen, das nicht die angekündigten Teile dabei waren. Wundert mich nur, das kein Hinweis darauf dabeisteht. Letztes Mal mit dem Plastik wurde ja darauf hingewiesen. Evtl. hat Helmut ja recht, und die ändern es wirklich wieder in Metall.

Schade nur, das die Patronengurte samt Patronen als Ätzteile ausgeführt sind. In 1:35 oder 1:32 mag das ja noch gehen, aber in 1:16 ist das nicht mehr realistisch und wäre durchaus mit gedrehten Patronen und Gummi oder Stoff gegangen.

Von einem evtl. Motor ist ja bis jetzt auch noch nichts zu sehen oder lesen. Immerhin ist es ja nicht mehr so lange bis zum Ende und in der Werbung un dauf der HP ist der ja groß mit abgebildet.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #178 am: 26. Juli 2012, 20:46:43 »
Ich habe einmal ein bischen an den beiden Flügel weiter gearbeitet und die jeweils letzten Spanten und die jeweils 4 Zwischenstücke angebracht. Mit jedem Teil werden die Flügel ein bischen schwerer :) Bin mal gespannt ob auch irgendwelchen Kabel und Leitungen später noch in die Flügel eingebaut werden.


Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #179 am: 26. Juli 2012, 20:54:35 »
Nachdem die beiden Flügel jetzt erst einmal fürs erste fertig sind habe ich mir einmal die Wand zwischen dem Piltoten- und Bordschützensitz aus der Ausgabe 101 vorgenommen. Die Teile habe so weit alle gut gepaßt. Und ein weiteres Teil verschwindet dann erst einmal wieder in den Schrank :)

Hier habe ich auch wieder einmal ein kleines Video gemacht.

« Letzte Änderung: 26. Juli 2012, 20:56:50 von Tim_Dreieich »