Autor Thema:  Modellbau Werkstatt - Berthold Tacke  (Gelesen 1868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Modellbau Werkstatt - Berthold Tacke
« am: 22. Juni 2012, 12:45:14 »
Modellbau Werkstatt

Autor:   Berthold Tacke
Verlag:   Geramond
Format:   144 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschiert, Text Deutsch
ISBN-13:   978-3-86245-508-9

Preis:    19,95 Euro


Inhalt:

Klappentext:

Die Profi-Modellbau-Werkstatt! perfekt organisiert
Ob Löten, Schleifen oder Fräsen, ob Klebstoff, Silikon oder Resin, ob Skalpell, Feile oder Pinzette: Eine optimal eingerichtete und mustergültig bestückte Werkstatt ist der Traum jedes Modellbauers.
Doch wie sollte der Arbeitsplatz organisiert sein? Welche Materialien sollten stets vorrätig sein? Gibt es günstige Alternativen zum teuren Spezialwerkzeug? Worauf ist beim Kauf zu achten? Und wie sieht der souveräne Umgang damit aus?
Diese kompakte Material- und Werkzeugkunde voller Know-how vom Profi unterstützt Sie beim systematischen Aufbau ihres Arbeitsplatzes. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Bild und Wort können Sie die wichtigsten Arbeitstechniken des modernen Modellbaus sofort umsetzen bzw. optimieren. Zahlreiche Hinweise zu Ihrer Sicherheit sorgen für den souveränen Umgang mit Werkzeug und Material. So macht Modellbau Spaß!


Die Gliederung des Inhalts:

- Einleitung
- Der Werkstattentwurf
- Das Werkstatt-ABC
- Kleine Klebstoffkunde
- Kleine Materialkunde
- Abformen und Resinguss
- Löten
- Schleifen
- Bau einer Lackierkabine
- CNC-Fräsen im Modellbau
- Rapid Prototyping


Das Buch widmet sich den o.a. Themen in unterschiedlicher Ausführlichkeit. Der Schreibstil ist locker und es ließt sich gut. Alles ist recht gut bebildert und der Druck ist einwandfrei. Teilweise gibt es auch recht brauchbare Tipp's für Fortgeschrittene.


Fazit:

Für jemanden der mit Modellbau anfängt ist das Buch recht gut geeignet um einen Überblick über die Werkzeuge und Werkstoffe des Modellbaus zu erhalten. Somit wird das Buch seinem Klappentext gerecht.
Der Fortgeschrittene wird sehr schnell die Tiefe der Kapitel vermissen. Alle Kapitel sind recht oberflächlich gehalten, was bei der Kompaktheit des Buches auch nicht verwundert.
Über das ein oder andere Kapitel kann man sicherlich streiten z.B. den Bau der Lackierkabine. Andere Kapitel wiederum wie z.B. "Abformen und Resinguss" sind sehr ausführlich behandelt und dargestellt.

Der Preis des Buches ist für den Inhalt in meinen Augen grenzwertig.

Mein Fazit: Für den Anfänger als Einstieg in das Thema zu empfehlen. Fortgeschrittene werden sich eher langweilen.

« Letzte Änderung: 22. Juni 2012, 23:16:41 von jacobm »
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)