Autor Thema:  Rolling Steel - NATO's Self-Propelled Guns  (Gelesen 3031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Rolling Steel - NATO's Self-Propelled Guns
« am: 23. Juni 2012, 00:00:20 »
"Rolling Steel - NATO's Self-Propelled Guns"

Autor:   Carl Schulze, Walter Böhm
Verlag:   Concord Publications, Mini Color Serie 7512
Format:   DIN-A4, 52 Seiten, 137 Farbfotos, zwei Seiten von Maßzeichnungen, vier Farbprofil Zeichnungen, Text Englisch
ISBN:   962-361-679-1

Preis:    ca. 15,00 Euro


Inhalt:

Das Buch enthält einen Überblick über die selbstfahrende Rohrartillerie innerhalb der NATO. Hierbei handelt es sich um die Panzerhaubitze 2000 aus Deutschland, Großbritanniens AS-90 "Braveheart", die M109A6 "Paladin" der USA und Frankreichs 155mm GCT AUF-1.
Für jedes Fahrzeug wird ein kurzes Stück Entwicklungsgeschichte, das Konzept hinter dem Design sowie die Taktik dargestellt. Es wird auf Turm, Wanne sowie Bewaffnung und Munition eingegangen. Weiterhin gibt es Angaben zu Einheit und dessen Zusammensetzung und Organisation.
Die Fotos werden übersichtlich präsentiert, sind mit informativen Bildunterschriften versehen und zeigen die Fahrzeuge sehr detailliert. Somit für den Modellbauer als Detailgrundlage sehr geeignet.
Sehr gut gelungen sind Farbzeichnungen der jeweiligen Fahrzeuge. Als Schmankerl ist noch eine 5-Seiten-Ansicht der PzH 2000 im Maßstab 1:35 enthalten.

Hier ein paar Probeseiten:


Fazit:

Durch und durch ein interessantes Heft, das einen guten Überblick über die 4 Hauptwaffensysteme der Artillerie der NATO darstellt.
Allein die Farbzeichnungen, die 5-seitige Ansicht der PzH 2000 und die qualitativ hochwertigen Bilder stellen einen Mehrwert für jeden Modellbauer dar, der sich für diese Fahrzeuge interessiert


Mein Fazit: Absolut empfehlenswert.

..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)