Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72  (Gelesen 2784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8879
Flugzeuge Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #15 am: 03. Juli 2012, 09:06:16 »
natürlich eine schöne 190!

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4540
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #16 am: 03. Juli 2012, 16:18:25 »
Seidenglanz muss nicht unrealistisch sein. Hier ein Beispiel (eine italienische Fiat G.50):
http://www.archivioluce.com/archivio/jsp/schede/fotoPlayer.jsp?doc=6114&db=fotograficoLuceGUERRA&index=1&id=undefined&section=/
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3027
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #17 am: 03. Juli 2012, 17:09:45 »
Das ist m.E. sogar schon Glanzlack. Immerhin waren die Dinger ja aus Metall und vielleicht wurden sie ab und an sogar gewaschen oder hatten einen Regenguss hinter sich.
Bei meinen unbedeutenden Bastelkrümeleien gehe ich jedenfalls undogmatisch vor, und irgendwann wirds ja auch zur Geschmacksfrage. Ich persönlich würde die Dinger manchmal gern so matt haben, dass ein Haufen Mehl dagegen brillant wirkt. Und manchmal halte ich Gunze Metalizer für das Finish der Wahl.
Aber ehe das zu sehr OT wird: Die Fw IST einfach klasse  : :)


 :winken:

Russie


We shall fight them on the benches ... but we shall never surrender.

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4540
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #18 am: 03. Juli 2012, 17:51:18 »
Aber ehe das zu sehr OT wird: Die Fw IST einfach klasse  : :)

Stimmt! :P :winken:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 545
  • Ralf
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #19 am: 03. Juli 2012, 18:08:25 »
@Russi Stimmt, ist viel persönliches Empfinden dabei. Sonst würden ja alle Modelle gleich aussehen und das wäre doch langweilig

@Bongolo Habe ich nur geschrieben, weil hier schon so viele gute 190er in der Gallerie zu sehen sind, den Typ finde ich selbst, grosse Klasse

@Primoz Eigentlich wollte ich eine JG 1 Maschine bauen. Habe dann aber festgestellt, dass meine Tatzelwurm-Decals eher wie Regenwürmer aussehen und dann habe ich mich für diese entschieden. Auf der Agenda steht eine derartige Maschine aber noch.

@Hans Wie immer, liegst Du richtig. Sämtliche Fotos die ich von dieser Maschine gefunden habe, zeigen die seitliche Panzerung. Der Pilot hat aber irgendwann seine Maschine max. erleichert, um Mosquitos zu jagen. Ein Abschuss ist wohl auch gelungen. Im Begleittext des Decalbogens wird da extra darauf hingewiesen. Na ja, das war ein Aeromaster Bogen, nicht unbedingt die sicherste Quelle. Dagegen sprechen auch, die noch vorhanden 3cm-Waffen, in den Außenflügeln. Ich weiss es nicht besser und es ist ein Sturmbock ohne zusätzliche Panzerung, jetzt bleibt die "Büchse" so.

Gruss Ralf

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2068
  • LiLaLauneKlebär
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #20 am: 03. Juli 2012, 21:51:58 »
Uups, eben erst entdeckt. Die gefällt mir. Tolle Details und "stimmige" Lackierung und Alterung.
Und was ich besonders bewundere: Kampfbasteln  :pffft:
In einer Woche so ein schönes Ergebnis. Das zeugt von hoher Modellbaukunst, da beherrscht einer sein Handwerk.  :klatsch:
Freu mich schon auf Deine nächsten "kleinen Flieger"

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #21 am: 03. Juli 2012, 22:13:17 »
Moin Ralf,

Mensch, Du legst ja eine fixe Tackzahl vor. Besonders Bild 1 gefällt mir hervorragend, in dieser Perspektive weiss ein Würger zu gefallen  :P.

Das Modell hat wieder einmal die Grenze zum 48er verwischt (Du weist, was ich meine  :D). Insbesondere die Lackierung des Mottling beeindruckt mich unheimlich (Triplex ?!).

Viele Grüße

Kai  :winken:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #22 am: 03. Juli 2012, 23:43:28 »
Mhm, das mit der 3cm Aussenflügelbewaffunung lies mir jetzt keine Ruhe. Irgendwo habe ich mal was gelesen...

Tatsächlich, laut Rodeike lassen sich wohl auch "reine" A-8 bei den Einsatzgeschwadern mit den MK 108 im Aussenflügel nachweisen. Ausserdem war die "Einbaumöglichkeit" für die 3cm Bewaffnung ja sowieso bei der A-8 vorhanden...

Ein "gestrippter" Sturmbock wäre m.E. auch garnicht sooo abwägig -> die Piloten bemängelten ja immer die schlechteren Flugeigenschaften der Maschinen und zumindest die Scheuklappen wurden bei den Maschinen vom II/JG 300 offensichtlich sofort abgebaut.

Von daher passt doch?

:winken:

Dennis
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Gordon

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 500
  • "Köln kommt!"
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #23 am: 04. Juli 2012, 08:00:46 »
Ahhh,
gefällt mir ganz gut die 190. Ist mal eine kleine Auflockerung für die Augen, nach den genzen 109ern die wir hier so bauen^^
Bombenmässiger Lieferservice....


Intel i7 7700K @4,2Ghz / Win10 64 / 16GB / Nvidia GTX1060 6GB

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3294
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #24 am: 04. Juli 2012, 09:39:46 »
Sehr schick, und hinsichtlich der investierten Zeit höchst beeindruckend.  :P

Auch wenn ich vielleicht eher auch ein 'mattes' Finish bevorzugt hätte, aber das ist ja - wie Du ja schon richtig gesagt hast - auch eine Frage des persönlichen Geschmacks!  :1:

Klasse!

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3769
  • Wyrd bið ful aræd...
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Focke Wulf Fw 190A-8 Hasegawa 1/72
« Antwort #25 am: 06. Juli 2012, 18:01:05 »
...und auch hier wieder:
Ein Modell, bei dem ich es kaum glauben kann das der Maßstab 1:72 lautet...
Ich bin schon froh, wenn meine Modelle in 48 einigermaßen 'rüberkommen, aber das hier ist dann doch eine Klasse für sich.
Einzig der zu straff nach unten gezogene Antennendraht (ich meine den "Knick" in der Mitte) ist m.E. nicht ganz richtig.
Hier ist wohl der senkrecht verlaufende Draht etwas zu stark gespannt, aber das ist jetzt das "quengeln auf hohem Niveau" und stört Gesamteindruck absolut nicht.

Schicker kleiner Würger!  :klatsch: und das in der Zeit - Respekt!
 :winken:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018