Autor Thema: Flugzeuge Junkers J.1 Eduard 1/72  (Gelesen 1706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 542
  • Ralf
Flugzeuge Junkers J.1 Eduard 1/72
« am: 17. August 2012, 19:27:54 »
Hallo,
heute zeige ich mal ein älteres Modell aus meiner Sammlung, da Flugzeuge aus der ganz frühen Ära nicht ganz so häufig zu sehen sind, die Firma Wing Nut Wings die 32er Fans aber erstklassig bedient, darf doch der kleine Maßstab nicht in Vergessenheit geraten.
Die J.1 war das erste Ganzmetallflugzeug, dass im ersten Weltkrieg zum Einsatz kam. Das Flugzeug war anscheinend so gut, dass kein Muster durch Feindeinwirkung verloren ging. Nicht gerade eine Ausgeburt an Ästhetik, aber effizient. Der Eduard Bausatz kam vor ein paar Jahren in die Geschäfte und ließ sich auch recht passabel bauen. Die Farbgebung erfolgt  damals noch mit Xtra-Color Enamels, meine Güte hat das Zeug gestunken, aber die Verarbeitung war ganz o.k. Leider habe ich diesen Kit schon lange nicht mehr gesehen, vielleicht wird er nochmal irgendwann aufgelegt. Hier die Bilder und ein paar Kommentare sind, wie immer, erwünscht:






Hier noch ein Größenvergleich



Gruss Ralf

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14053
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #1 am: 17. August 2012, 19:36:13 »
Hi Ralf,

vom Vorbild hab ich überhaupt keine Ahnung, aber das Modell gefällt mir verdammt gut. Sauber lackiert (freihand?) und tiptop gebaut, soweit ich das sehe.

Klasse!

Imposant auch der Größenvergleich; ein ganz schöner Brocken!

Schöne Grüße
Klaus

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8873
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #2 am: 17. August 2012, 19:56:21 »
Die gefällt mir auch richtig gut!

A man who is tired of Spitfires is tired of life

VoodooRacer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2130
  • "Walking Dead-Survivor"
    • Ein Teil meiner Arbeiten auf MV
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #3 am: 17. August 2012, 20:14:10 »
Gefällt mir sehr gut. Gerade die WK1-Lackierungen finde ich immer wieder spitze. Schwierig stelle ich mir (gerade auch in diesem Maßstab) die Verspannung vor... 8o
Im Bau (natürlich 1:72)    
- im 28mm-Figurenbereich: "Return of the living dead"-Diorama...
- St. Chamond...

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4308
  • Achtung! Spitfire!
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #4 am: 17. August 2012, 20:16:35 »
spannendes Modell, interessante Farbgebung und gottseidank keine Verspannung :D

sehr schön geworden!
Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5929
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #5 am: 17. August 2012, 21:11:44 »
Nicht wirklich der schönste WWI Flieger aber dafür top geworden. :P

Ist eine wohltuende Vorbild Auswahl, da man die J.I nur sehr selten gebaut sieht.

Wann bringst Du sie zum Stammtisch mit?  8)  :winken:

p.s. Wie man auf dem letzten Foto sieht, da stinkt jede 109 gegen ab.  :1:  :D

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #6 am: 18. August 2012, 00:47:10 »
Hallo Ralf!

Schönes Teil, bekommt man selten zu sehen. :P
Besonders interessant die freitragenden Tragflächen. Richtungsweisend in einer Epoche, in der sonst ohne Draht gar nichts ging.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #7 am: 18. August 2012, 11:30:12 »
Mönsch Ralf,

Du bist auch so einer der hier einen Klopper nach dem anderen raushaut... Wirklich toll das Modell :klatsch: Die hätte ich auch gern in der Vitrine (und führt mir vor Augen, dass ich unbedingt die 2te Dr.I aus der Dual Combo noch fertig machen muss :pffft:)

:V:
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1093
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #8 am: 18. August 2012, 13:44:53 »
Moin Ralf,

sehr schöne Ju hast du da in deinem Fundus. Ich kannte diesen Bausatz von Edurad bisher nicht.

Erstaunlich wie groß das Flugzeug gegenüber der Bf 109 ist. (Übrigens, bei der 109 war mir - glaube ich - in einem anderen Thread die Abgassfahne zu braun, was ich jetzt auf diesem Vergleichsbild überhaupt nicht mehr so sehe ;) .)

Ich bin wirklich gespannt, was du noch so an Schätzen hervorholst.

Viele Grüße

Kai

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 542
  • Ralf
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #9 am: 18. August 2012, 14:32:09 »
Vielen Dank für dieses Feedback!! Ich hätte nie gedacht, dass dieses Muster überhaupt jemanden interessiert, denn schön oder elegant ist dieser Wellblechvogel sicher nicht, aber eben ein Stück Luftfahrtgeschichte. Schade, dass viele deutsche Zweisitzer aus dem ersten Weltkrieg von den Herstellern sehr stiefmütterlich behandelt oder gänzlich ignoriert werden, wahrscheinlich weil es nicht die Heldenmaschinen dieser Zeit sind, wer weiss....

@KlausH Ja, Lackierung ist freihand wobei aber mit diesen Farbtönen sicherlich etwas Vorsicht angebracht ist. Das waren damals die WW I-Farben von XtraColor, also besser unter Vorbehalt.

@VoodooR. und Alex  Zum Glück keine Verspannung, nur ein paar Steuerseile für das Höhenruder.

@FlyingCircus Stammtisch, erstmal nicht, es gab auf der Rückfahrt einen Toten..................Kaninchen Hamburg -1. Gegen die S-Klasse aus Rüsselsheim hatte der Kollege mit den grossen Ohren keine Chance. Dafür hat beim Bremsen für den Mümmelmann, meine Beaufighter das Fliegen gelernt, man ist ja Tierfreund. Schäden aber mittlerweile alle behoben und meine aufrichtige Anteilnahme an die Gemeinde ;(

@Mr.Hudson Die Abgasfahne der 109...... am besten, Du machst Dir live ein Bild :D

Gruss Ralf und nochmal danke für das Feedback.

« Letzte Änderung: 18. August 2012, 17:13:14 von Minikette »

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19240
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #10 am: 19. August 2012, 16:30:00 »
Bei mir ist es wie verhext. Mit den Wellblechfliegern habe ich kein Glück. So ist auch seinerzeit meine fast fertige J. I in der Tonne gelandet.
Um so schöner jetzt hier dieses gelungene Exemplar zu sehen. Wirklich toll gebaut und lackiert.  :P

Wie es mir scheint hast du die Wellblech Struktur gut im Griff. Hast du die Bausatz Decals verwendet oder hattest du die Profiversion mit den Schablonen?
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Flugi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 448
    • FFMC
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #11 am: 19. August 2012, 16:54:30 »
Vielen Dank für dieses Feedback!! Ich hätte nie gedacht, dass dieses Muster überhaupt jemanden interessiert, .....
Also mich interessiert das Muster überhauptnicht.  :D
Trotzdem hast Du das wie erwartet, handwerklich schön hinbekommen.  :P

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3278
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #12 am: 19. August 2012, 17:35:30 »
Hallo Ralf

WK I dann im 72er Maßstab , Reespekt !

wirklich klasse Arbeit  :P

dankr für´s zeigen  :1:
Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 542
  • Ralf
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #13 am: 19. August 2012, 17:54:50 »
@Wolf Ich dachte, dass geht nur mir so, dass ab und zu, ein Modell den Weg in die Tonne findet. Beruhigt mich ungemein, dass es auch Dir passiert, ganz ohne Häme. Der Bausatz war die Normalo-Version, nicht der Profi-Pack, den habe ich mir leider nie gekauft. Die Balkenkreuze sind Decals, angelöst mit Essigessenz und dann mit Mr.Mark Softer legt sich eigentlich jedes Decal gut an, auch auf Wellblech.

@Flugi Ich finde jedes Modell, was Du baust, interessant :D.

@Jens Danke, aber so tricky war es gar nicht, Verspannung ist komplizierter.

Grus Ralf

basco

  • Gast
Re: Junkers J.1 Eduard 1/72
« Antwort #14 am: 19. August 2012, 19:29:23 »
Toll gelungen, und erst die Lackierung! Bravissimo!