Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 329600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6359
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #345 am: 18. Januar 2014, 14:51:07 »
SNN-Modellbau  bringt einen Drockendock im Maßstab 1/350 heraus:



https://www.facebook.com/media/set/?set=a.530794077020760.1073741834.408768859223283&type=1

Der Dock ist modular aufgebaut, d.h. er kann an die Größe des Modells angepasst werden.

(Hoffe, die Links funktionieren, ich bin nicht auf Facebook und habe davon keine Ahnung)
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #346 am: 19. Januar 2014, 10:26:16 »
Ist schon das Mastermodell der Niko-Kamoi von überragender Bauqualität, Jeff Lin liefert einen meisterhaften Scratch-Bau der Kamoi in 1/700. Ein Modell zum Niederknien.


http://www.modelshipgallery.com/gallery/cv/ijn/kamoi-700-jl/jl-index.html

http://blog.roodo.com/duroyal420/archives/4607581.html


 :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6359
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #347 am: 21. Januar 2014, 19:49:16 »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #348 am: 22. Januar 2014, 08:51:55 »
Zitat
Yumemato hat das italienische Schlachtschiff Re Umberto im Maßstab 1/700 herausgebracht


Die Bausätze von Yumemato sind qualitativ nicht besonders empfehlenswert.
Beste Grüße aus Hamburg

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6359
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #349 am: 22. Januar 2014, 09:08:55 »
Ja (siehe z.B. hier), aber in Bezug auf die Vorbilder ist in der Regel die einzige Alternative ein kompletter Eigenbau...
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


anj4de

  • MB Routinier
  • Beiträge: 84
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #350 am: 22. Januar 2014, 10:35:52 »
Hi

Hat irgend jemand was von der letztes Jahr angekündigten SCB-125 Essex Klasse in 1/350 gehört? Gallery wollte die wohl bringen. Aber seit längerem herrscht Funkstille...

Ich bin ja in 2 Wochen auf der Messe...mal sehen ob's da was neues gibt.

Gruss
Uwe

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4704
  • Triplexer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #351 am: 23. Januar 2014, 20:32:08 »
SNN-Modellbau  bringt einen Drockendock im Maßstab 1/350 heraus:

Was ich manchmal nicht verstehe, so ein schnurgerades, mit kaum Details versehenes Modell kann doch fast ein Kleinkind im Bastelunterricht erstellen.

Wenn ich dann von unseren Fähigkeiten ausgehe, ein wenig Sheet, ein Geodreieck, Stift, Papierschneider und schon gehts los. Da braucht man doch nicht sündhaft viel Geld für so einen Resin- bzw. Plasteklumpen ausgeben...
« Letzte Änderung: 23. Januar 2014, 20:34:44 von StiftRoyal »

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2300
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #352 am: 23. Januar 2014, 22:25:17 »
AFV club wird demnächst ein 4er-Set von dt. ECM-Ankertauminen in 1:35 auf den Markt bringen. Als Zubehör natürlich sehr willkommen, aber von dem Hersteller auch imho wundersam. Gibt es schon irgendwelche Gerüchte, ob dann dazu noch etwas Maritimes von AFV club kommen soll zum Transport derselben? Ich glaube ja nicht, dass die nur als Ladegut für z.B. den L4500 dienen sollen...

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #353 am: 24. Januar 2014, 10:03:55 »
Hier gibts Fotos des neuen Bausatzes der SMS Derfflinger von FlyHawk in 1:700:


http://my.poco.cn/lastphoto_v2-htx-id-3813384-user_id-174353646-p-0.xhtml
Beste Grüße aus Hamburg

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #354 am: 28. Januar 2014, 17:55:59 »
Auf den ersten Blick sehen die Spritzlinge gut aus. Flyhawkmodel liefert mit diesem Bausatz zwar ein Rundum-Sorglos-Paket, aber die Plastikversion der SMS Derfflinger wird sich gusstechnisch an jenem von Kombrig in 1/700 messen lassen müssen.

http://modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3438:kombrig-deutscher-schlachtkreuzer-derfflinger-1700&catid=37:kom


:winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6359
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #355 am: 03. Februar 2014, 08:27:28 »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #356 am: 03. Februar 2014, 21:16:05 »
An sich nichts Weltbewegendes an Einheiten moderner Marinen insgesamt. Die USS Gyatt DDG-1 gabs schon im kleinen Sammlermaßstab 1/1250 von Navis Modellbau.


http://www.miniship.eu/index.cfm?contentid=1467&shopAction=showProductDetails&id=1397


Aber immerhin interessant in 1/350.


 :winken:

McFrag0815

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 876
  • André Middeldorf
    • http://www.tinwarriors.de
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #357 am: 04. Februar 2014, 23:32:14 »
Aber wenigstens mal wieder ein kalter Krieger im vernünftigen Maßstab  :P
Aktuell auf dem Tisch:
Teile für ein F-16C Cockpit in 1/1
...und Murphy bastelt immer mit

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6359
  • Reling-Verweigerer
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #359 am: 05. Februar 2014, 10:04:03 »
Leider sind wie jedes Jahr auch wieder viele Wiederauflagen dabei. Und mit dem Maßstab 1:200 kann sich nicht jeder Schiffsmodellbauer anfreunden.
Beste Grüße aus Hamburg