Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 323569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #420 am: 08. Juli 2014, 08:20:21 »
Anscheinend bringt OKB Grigorov wieder Neuheiten im maritimen Sektor im Maßstab 1/700:

sowjetisches U-Boot mit ballistischen Raketen Projekt 667 M Andromeda (Yankee Sidecar)

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.847733668590035.1073741916.189404637756278&type=1
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #421 am: 08. Juli 2014, 08:30:18 »
Und noch mehr U-Boote im Maßstab 1/700, dieses Mal von Kokoda Trail Models:

Soryu, SSBN-X, Klasse 212, Klasse 214, Virginia, Yasen, Arihant, Borei, Collins
http://www.shapeways.com/shops/Frenobulax?section=1%2F700+Submarines+%28Waterline%29&s=0
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4253
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #422 am: 08. Juli 2014, 10:05:44 »
Ach, da ist ja auch noch diverses Zubehör in 1:700 erhältlich - Flieger, Hubschrauber, Außenlasten...


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #423 am: 08. Juli 2014, 10:16:47 »
Yo und er macht auch weitere Teile auf Anfrage!

Z.B. habe ich ihn wegen Super Puma/Cougar-Hubschrauber in 1/700 gefragt und die sind jetzt auch in Arbeit. Der Typ ist übrigens auch für USN-Fans interessant, da solche Hubschrauber von privaten Firmen im Auftrag des Military Sealift Command zu Versorgung von USN-Schiffen auf See eingesetzt werden. Man sieht oft weiße Super Puma über USN-Trägern und anderen Schiffen:

http://www.helis.com/database/modelorg/1728/
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Spica_Super_Puma_USN.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:US_Navy_101002-N-2218S-029_An_AS322_Super_Puma_helicopter_carries_supplies_from_USNS_Alan_Shepard_%28T-AKE_3%29_to_USS_Essex_%28LHD_2%29_during_a_replenish.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:U.S._Navy_Seaman_Joseluis_Robles_directs_an_AS332_Super_Puma_helicopter_to_take_off_from_the_flight_deck_of_the_guided_missile_destroyer_USS_Winston_S._Churchill_%28DDG_81%29_during_a_vertical_replenishment_at_sea_120809-N-YF306-348.jpg
http://www.aviationspectator.com/image/photos/military-aircraft/helicopters/as-332-super-puma-helicopter/as-332-super-puma-helicopt-38
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:US_Navy_091013-N-9123L-187_An_AS332_Super_Puma_helicopter_assigned_to_the_Military_Sealift_Command_dry_cargo_ship_USNS_Richard_E._Byrd_%28T-AKE_4%29_departs_the_guided-missile_destroyer_USS_McCampbell_%28DDG_85%29.jpg

Mich interessiert der Typ, da z.B. die chilenische Marine ihn als Bordhubschrauber verwendet.
http://en.wikipedia.org/wiki/Eurocopter_AS532_Cougar#mediaviewer/File:Cougar_chile_unitas_47-06.jpg
http://www.helis.com/database/cn/2250/
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #424 am: 09. Juli 2014, 11:22:41 »
Pit-Road/Skywave (in Zusammenarbeit mit Trumpeter) bringt in Japan die Lexington im Zustand von 1942 heraus (1/700):
http://pitroad.s232.xrea.com/newitem/index.php?itemid=2616

Von Tamiya ist ja schon die 1944-Version der Saratoga im gleichen Maßstab angekündigt.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #425 am: 09. Juli 2014, 11:27:00 »
Ah, die Neuheiten von Orange Hobby hatten wir noch gar nicht:

HMS Cornwall, Typ 22 Batch 3, 1/700
Tug Boat YTB-782/787 (Yokusuka), 1/700
Pegasus-Klasse Tragflügelboot, 1/350
USS Rushmore, LSD-47, 1/700
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2677
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #426 am: 09. Juli 2014, 11:54:28 »
Die HMS Cornwall hört sich spannend an. Würde zu meinem nächsten "Frustabbauprojekt" HMS York (1:700 von Dragon) passen.
Gibt es dazu eigentlich gute Literatur? Im Netz findet man ja schon das eine oder andere Foto, aber etwas mehr Basiswissen kann nicht schaden.
Jens, der von gestern immer noch nen Sprachfehler hat....SCHLAAAAAND!!!!!  8o  :7:
  :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #427 am: 09. Juli 2014, 12:11:45 »
Es gibt bereits den Bausatz der Campbeltown von Orange Hobby, der sehr gut aussieht. Soweit ich gehört habe, soll der Bausatz die Unterschiede berücksichtigen.

Einige Fotos haben wir auf Modellmarine:
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2824:britische-fregatten-der-cornwall-klasse-typ-22-batch-3&catid=271:aktive-schiffe

und ich habe noch mehr von der Cumberland zugeschickt bekommen.

Über den Typ 22 kenne ich nur da Buch Type 22 von Leo Marriott aus der Serie Modern Combat Ships. Aber das ist von 1986! Da waren die vier Schiffe des Batch 3 noch gar nicht in Dienst. Natürlich sind sie auch in British Destroyers & Frigates von Friedman enthalten, aber das lohnt sich speziell für diese Klasse sicher nicht.

Empfehlenswert und relativ preiswert sind dagegen die Pläne von Jecobin:
http://jecobinplans.com/estore/index.php/frigate-hms-cornwall-c-21_26_144

http://jecobinplans.com/estore/index.php/frigate-hms-campbeltown-c-21_26_142

Ich habe natürlich prompt die Pläne der Cornwall und den Bausatz der Campbeltown... Aber ich habe mir noch nicht überlegt, welchen Bauzustand ich baue. Eine ältere Version mit Sea King wäre reizvoll:
https://www.flickr.com/photos/34057640@N07/4309750258/in/gallery-dyvroeth-72157628595028141/
https://www.flickr.com/photos/dyvroeth/galleries/72157628595028141/

P.S. die Fotos der Montrose sind gebrannt und gehen nachher zur Post.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2014, 12:13:36 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2984
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #428 am: 09. Juli 2014, 12:23:29 »
Schlachtschiff Zessarewitsch 1917 von Trumpeter in 1/350. Hier gibts Fotos der Spritzlinge und des Originals:


http://www.trumpeter-china.com/a/gb2312/product/fly/1_350_xilie/2014/0703/2680.html

http://www.wunderwaffe.narod.ru/WeaponBook/Cesarevich_2/index.htm



 :winken:



Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2677
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #429 am: 09. Juli 2014, 23:05:14 »
@Lars: cool, vielen Dank!!!!!! :klatsch:

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #430 am: 10. Juli 2014, 09:52:09 »
Schön, dass diese Linie von Trumpeter fortgesetzt wird. Von der Nachfolgerklasse der Zessarewitsch gibts bereits von Zvezda diverse sehr gute Bausätze. Die meisten russischen Schiffe hatten, wie die meisten Kriegsschiffe des Viktorianischen Zeitalters, jedoch schwarze Rümpfe.


http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=1916


Beste Grüße aus Hamburg

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #431 am: 10. Juli 2014, 10:36:25 »
Schön, dass diese Linie von Trumpeter fortgesetzt wird. Von der Nachfolgerklasse der Zessarewitsch gibts bereits von Zvezda diverse sehr gute Bausätze. Die meisten russischen Schiffe hatten, wie die meisten Kriegsschiffe des Viktorianischen Zeitalters, jedoch schwarze Rümpfe.
Die Zessarewitsch hatte aber, wenn überhaupt, nur sehr kurz einen schwarzen Rumpf. Sie war Teil der Pazifikflotte mit Heimathafen Port Arthur und hatte entsprechend vor dem Russisch-Japanischen Krieg einen Tropenanstrich, d.h. weißen Rumpf. Im Russisch-Japanischen Krieg selbst war sie grün gestrichen und nach dem Krieg dann grau (als Teil der Ostseeflotte). 1917, also den Zustand, den der Bausatz darstellt, dürfte Hellgrau richtig sein.

Hier noch mehr Fotos des Originals:
http://navsource.narod.ru/photos/01/026/index.html

Im klassisch viktorianischen Anstrich mit schwarzen Rumpf waren nur die russischen Schiffe der Ostseeflotte und Schwarzmeerflotte vor dem Russisch-Japanischen Krieg gestrichen. Die Einheiten der Ostseeflotte, die in den Pazifik geschickt wurden und dann bei Tsushima größtenteils versenkt wurden, hatten immer noch diesen Anstrich. Nach dem Krieg wurden die Schiffe auch in diesen Flotten grau gestrichen.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #432 am: 11. Juli 2014, 09:03:03 »
Von dem chinesischen Resinhersteller mit dem irritierenden Namen SS-Models findet man bei Ebay aktuell folgende neue Bausätze (alle 1/700):

Chinesische Kanonenboote  Fu Sheng und Chen Shen (zwei Modelle in einem Bausatz, das sind Rendel-Kanonenboote)
http://www.ebay.de/itm/SS-models-VM03106-1-700-resin-kit-Chinese-Navy-Series-Gunboat-Fu-Sheng-Chen-Shen-/271537402437

Chinesischer Kreuzer Kuang Chia
http://www.ebay.de/itm/SS-models-VM03106-1-700-resin-kit-Chinese-Navy-Series-Cruiser-Kuang-Chia-/281375202810

Chinesische Torpedoboote Tso II, Tso II, You I, You II, You III (fünf Modelle in einem Bausatz)
http://www.ebay.de/itm/SS-models-VM03107-1-700-resin-kit-Chinese-Navy-Series-Torpedo-Boat-5PCS-/281375200893

Chinesisches Kanonenboot Foo Hsing
http://www.ebay.de/itm/SS-models-VM03301-1-700-resin-kit-Chinese-Navy-Series-Gunboat-FOO-HSING-/271537401629

Chinesischer Zerstörer Hai Lung (das ist die Klasse, die während des Boxer-Aufstands von den westlichen Marinen erbeutet wurde, einer fuhr für die Kaiserliche Marine als Taku)
http://www.ebay.de/itm/SS-models-VM03202-1-700-resin-kit-Chinese-Navy-Series-Torpedo-Destroyer-Hai-Lung-/281375201519

Auf jeden Fall eine hübsche Sammlung an originellen Kriegsschiffen des späten 19. Jahrhunderts!
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #433 am: 12. Juli 2014, 11:00:29 »
Scheinbar tendiert momentan alles im Schiffsmodellbau zu 1:200 oder 1:350. Die Neuerscheinungen für 1:700 sind wohl eher gering und meist nur in Resin. 


 :winken:

Mario

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6277
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #434 am: 12. Juli 2014, 11:08:29 »
Diesen Eindruck hatte ich nach den Ankündigungen in Nürnberg auch, aber das lag nur daran, dass die chinesischen und japanischen Hersteller ihre Ankündigungen erste später gemacht haben.

Hier nur eine kleine Auswahl von Spritzgussbausätzen im Maßstab 1/700 von den letzten drei Seiten dieses Themas:

Zerstörer USS Ward von FlyHawk
Schlachtschiff HMS Dreadnought von Trumpeter
Flugzeugträger USS Saratoga (1944-Zustand) von Tamiya
Flugzeugträger HMS Ark Royal III von Aoshima
Japanischer Zerstörer Suzutsuki von Aoshima (moderner Zerstörer der Akizuki-Klasse)
Japanischer Flugzeugträger Chitose von Aoshima
Japanischer Frachter Mamiya von Aoshima
Japanischer Flugzeugträger Akagi von Hasegawa (neue Form)
Leichter Kreuzer Kitakami (Zustand als Kaiten-Träger) von Fujimi
Schwerer Kreuzer Chokai von Fujimi
Flugzeugträger Kaga von Fujimi
Leichte Kreuzer HMS Naiad von FlyHawk
Versorgungsschiff Mamiya von PitRoad
Flugzeugträger Lexington im Zustand von 1942 von PitRoad

Und da fehlen noch Neuheiten, ich denke, dass noch mehr japanische Hilfsschiffe angekündigt sind.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)