Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 329663 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #495 am: 04. Oktober 2014, 10:00:18 »
Die Bausatzqualität ist sicherlich nicht mit jener von HobbyBoss zu vergleichen.

Von MikroMir gibt es hier die Bausatzvorstellung Deutsches Kleinst-U-Boot Delphin I (1/35):


http://modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3253:mikromir-deutsches-kleinst-u-boot-delphin-i-135&catid=416:mikromir



 :winken:



maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #496 am: 05. Oktober 2014, 21:05:04 »
In Heiden habe ich mit einem geredet, der die USS Scorpion (Skipjack) und USS Nautilus von Mikro Mir im Maßstab 1/350 gebaut hatte und von diesen Bausätzen sehr angetan war. Und die sahen von den Details und Formen auch gut aus, also z.B. mit Fotoätzteilen für Handläufe und Radarantennen.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #497 am: 11. Oktober 2014, 10:26:13 »
In Heiden habe ich mit einem geredet, der die USS Scorpion (Skipjack) und USS Nautilus von Mikro Mir im Maßstab 1/350 gebaut hatte und von diesen Bausätzen sehr angetan war. Und die sahen von den Details und Formen auch gut aus, also z.B. mit Fotoätzteilen für Handläufe und Radarantennen.


Ich hab mal beim örtlichen Modellbauhändler einen Bausatz des Herstellers angeschaut. Trumpeter oder Hobby Boss finde ich da klar um Längen vorne!


 :winken:

Mario

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #498 am: 11. Oktober 2014, 17:29:36 »
Und welchen Bausatz hast Du angeschaut? Die Qualität unterscheidet sich je nach Alter soweit ich gesehen habe deutlich, die neueren sind besser. Trumpeter und HobbyBoss sind schon besser, aber wenn das Original keine Kacheln auf dem Rumpf hatte, wirkt sich das auch nicht so massiv aus.

Aber auch hier steht man natürlich vor der Frage: ist man an einem bestimmten Vorbild interessiert oder an einem perfekten Bausatz (Vorbild egal)?

Bei diesen beiden Modellen wirkt es so, als wäre der Bausatz von Mikro Mir durchaus brauchbar gewesen:
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


McFrag0815

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 876
  • André Middeldorf
    • http://www.tinwarriors.de
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #499 am: 11. Oktober 2014, 17:54:41 »
Ein Vergleich zwischen dem Mikro-Mir Typhoon und dem neuen Typhoon von Hobby Boss wäre natürlich auch interessant... und vor allem, ob das Alanger trotzdem noch die Nase vorn hat  :woist:
Aktuell auf dem Tisch:
Teile für ein F-16C Cockpit in 1/1
...und Murphy bastelt immer mit

toppertino

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1255

Claas

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Die Luft über See gehört dem MFG!
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #501 am: 18. Oktober 2014, 16:15:52 »
Schön...  :P Warte ja immernoch auf den 1:350 Maßstab dieser Klasse...

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6359
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #502 am: 18. Oktober 2014, 17:43:13 »
Naja, war ja eh nur ein Entwurf.
Ob man den jetzt unbedingt bauen muss...

Dann wirklich lieber, wie Claas schon anmerkte, die 1934/1934A Zerstörer in 1/350, so wie sie auch fuhren.

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #503 am: 20. Oktober 2014, 21:41:17 »
Von Dream Models sind zwei neue Spritzgussbausätze im Maßstab 1/700 erschienen:

Russische U-Boote der Lada-Klasse (Projekt 677)
http://www.dreammodel.com.cn/productviews.asp?ID=206&classid=33

Russisches Luftkissenfahrzeug der Zubr-Klasse (Projekt 1232.2):
http://www.dreammodel.com.cn/productviews.asp?ID=207&classid=33

Letztere Klasse gibt es mit Fotoätzteilen anscheinend billiger von Gwylan Models:
http://www.gwylanmodels.com/products/1-700-evgeny-kocheshkov
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #504 am: 27. Oktober 2014, 18:09:34 »
Niko Models hat zwei britische Zerstörer herausgebracht bzw. wird bald herausbringen:

HMS Daring, D-Klasse, Zustand 1940

http://www.nikomodel.pl/index.php/PL/2013-01-23-21-07-50/okrety-sep/skala1700/item/h-m-s-daring-h-16-1940


HMS Harvester, H-Klasse, Zustand 1941?
http://www.nikomodel.pl/index.php/PL/2013-01-23-21-07-50/okrety-sep/skala1700/item/h-m-s-harvester-h-19
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #505 am: 31. Oktober 2014, 18:59:21 »
NNT arbeitet an der Vervollständigung der Bundesmarineflotte im Maßstab 1/700. Für das erste Quartal 2015 ist eine

Fregatte der Köln-Klasse (Klasse 120)

geplant.

Fotos des Urmodells:



Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6359
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #506 am: 31. Oktober 2014, 19:29:26 »
Schön, schön :1:
Wenn auch ein wenig klein ;) :D

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2300
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #507 am: 31. Oktober 2014, 19:58:26 »
...das waren ja auch lütte Dinger - und nur einen Schornstein! Fast Troßschiffe... :6:
Dafür bei Active Edge immer als erste aus'm Stützpunkt raus...

 :pffft:
Sparky



"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6361
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #508 am: 31. Oktober 2014, 20:03:26 »
Ah, ich hatte gar nicht gewusst, dass die in Bezug auf den Antrieb (Gasturbinen, Diesel) so modern waren.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2979
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #509 am: 01. November 2014, 11:10:19 »
Das Urmodell sieht schon vielversprechend aus. Erfreulich, dass NNT Modell nun eine Fregatte der Köln-Klasse (F120) in 1/700 bringt!

Übrigens die gleichen 100-mm-DP-Geschütze L/55 wie bei dem französischen Lenkwaffenzerstörer Suffren D 602:

http://www.navweaps.com/Weapons/WNFR_39-55_m1953.htm

http://www.ship-model-today.de/sd115.htm


 :winken: