Autor Thema: Militär Flakpanzer Gepard  (Gelesen 2271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Paramags

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
    • http://paramags.de
Militär Flakpanzer Gepard
« am: 26. Juni 2003, 19:52:08 »
Hi Jungs

Nun ist es wieder soweit, der Flakpanzer durfte heute Posieren, es fehlt nur noch ein Kleinses Detail am Modell, welches wird nicht verraten. Aber nun zu den Bildern


Das Modell muss demnächst bochmals mit Klarlack Matt übersprüht werden, irgendwie reflektiert mir das Schwarz zu sehr.







Mehr Bilder gibt es wie gehabt unter http://www.paramags.de/Panzer.htm

Gruß
Para
« Letzte Änderung: 20. November 2011, 22:19:19 von Warlock »

www.paramags.de

Administrator bei www.co2air.de

Firun

  • Gast
Flakpanzer Gepard
« Antwort #1 am: 26. Juni 2003, 21:08:14 »
sehr schönes modell :P  
aber wenn ich es mit anderen panzer vergleiche recht sauber
aber ich glaube du magst ja eher saubere modelle ;)
aber sonst sehr schön  :respekt:
Firun

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1408
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Flakpanzer Gepard
« Antwort #2 am: 26. Juni 2003, 21:51:18 »
wieder sauber gebaut! gut, deine meinung zu washing kenne ich nun (und die akzeptiere  ich auch! ;)), aber die farben des panzers haben ja unterschiedliche glanzgrade :] - da solltest du aber nochmal matten oider seidenmatten klarlack aufbringen, das sieht nämlich echt unrealistisch aus! (sorry wenn ichs so krass ausdrücke! ;))

Paramags

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
    • http://paramags.de
Flakpanzer Gepard
« Antwort #3 am: 27. Juni 2003, 15:29:31 »
Zitat
Original von Starfighter
wieder sauber gebaut! gut, deine meinung zu washing kenne ich nun (und die akzeptiere  ich auch! ;)), aber die farben des panzers haben ja unterschiedliche glanzgrade :] - da solltest du aber nochmal matten oider seidenmatten klarlack aufbringen, das sieht nämlich echt unrealistisch aus! (sorry wenn ichs so krass ausdrücke! ;))


Hi Starfighter

Hab ich ja auch oben schon erwähnt, ich weis nicht warum das Schwarz auf einmal leicht Glänzt, ist noch die gleiche dose wie bei den anderen Modellen. Das Blöde ist immer daßdiese Farbdöschen von Revell ziemlich schnell eindicken und ich die immer wieder strecken muss, evtl liegts ja daran.

Gruß
Para

www.paramags.de

Administrator bei www.co2air.de

Achim

  • Gast
Flakpanzer Gepard
« Antwort #4 am: 27. Juni 2003, 16:21:43 »
Hei, Paramags

Zitat
es fehlt nur noch ein Kleinses Detail am Modell, welches wird nicht verraten


Eines wäre das Laserentfernungsmeßgerät auf dem Folgeradar. :D Außerdem würde ich das Modell nur in richtiger Suchradarposition fotografieren(entweder stehend bei der Arbeit oder liegend in Ruhefunktion).

Ansonsten, gelungenes Modell :P

Gruß Achim :winken:

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1408
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Flakpanzer Gepard
« Antwort #5 am: 27. Juni 2003, 16:31:39 »
[/QUOTE]

Hi Starfighter

Hab ich ja auch oben schon erwähnt, ich weis nicht warum das Schwarz auf einmal leicht Glänzt, ist noch die gleiche dose wie bei den anderen Modellen. Das Blöde ist immer daßdiese Farbdöschen von Revell ziemlich schnell eindicken und ich die immer wieder strecken muss, evtl liegts ja daran.

Gruß
Para
[/QUOTE]



na ist doch ganz einfach- mattlack druff- aber keinen von revell!!!

Achim

  • Gast
Flakpanzer Gepard
« Antwort #6 am: 27. Juni 2003, 16:35:23 »
:16: Hab ich ganz vergessen :16:

Wenn du interesse an originalbilder vom Gepard hast (ohne Tarnanstrich), kannste dich ja melden. Ich war Richtkanonier auf dem Bagger. :D

Gruß Achim :winken:

Paramags

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 318
    • http://paramags.de
Flakpanzer Gepard
« Antwort #7 am: 27. Juni 2003, 21:16:04 »
Zitat
Original von Achim
 :16: Hab ich ganz vergessen :16:

Wenn du interesse an originalbilder vom Gepard hast (ohne Tarnanstrich), kannste dich ja melden. Ich war Richtkanonier auf dem Bagger. :D

Gruß Achim :winken:  


Immer her damit, Bilder sind immer willkommen. Hmm, ist das nur in 90° in suchposition?? Das Lasergerät kenne ich nicht, aber es fehlt was anderes, werd dann bei gelegenheit nochmals neue machen.


@Starfighter

Was gast du gegen den Klarlack von Revell?? Ich hab mit Acrylklarlack aus dem Baumarkt schon schlechte erfahrung gemacht weil der Lack rissig wurde, den Einzigen Lack von Revell den ich nie mehr sprühe ist der Glanzlack, der wird ewig nicht hart.



Gruß
Para

www.paramags.de

Administrator bei www.co2air.de