Autor Thema: Militär Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Tamiya,1/35)  (Gelesen 22028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Militär Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Tamiya,1/35)
« am: 18. Dezember 2012, 23:11:50 »
Servus!

Da ich zur Zeit im Halbketten-Fieber bin, beginne ich hier nun mein nächstes Projekt, den Bau des Tamiya Famo mit 6t Bilstein-Kran in 1/35.

Einen Famo wollte ich schon seit längerer Zeit bauen, aber nur mit Kran oder Bergesporn. Als ich dann vor Kurzem diesen Bericht über den Umbausatz des tschechischen Kleinserienherstellers Calibre35 las, besorgte ich mir diesen kurzfristig. Dazu kommen noch Resin-Räder von Panzerart sowie der Eduard-Ätzteilsatz. Da der Umbausatz keine Decals enthält, besorgte ich mir diese von Peddinghaus, der einen schönen und preiswerten Satz hierfür vorhält.

Der Umbausatz von Calibre35 ermöglicht den Bau des Famo als frühe Prototypen-Version, also der Ausführung 9/1, des frühen "Drehkrankraftwagen (Hebekraft 6t)", noch mit der zweiten Sitzbank-Reihe für das Personal. Die Serienversion hatte dann nur noch eine Sitzbank und erfuhr noch weitere Änderungen. Vom Prototypen wurden 4-6 Fahrzeuge gebaut, die Quellen sind hier nicht eindeutig.

Geschichtliches zum Fahrzeug findet Ihr übrigens sehr gut rescherchiert hier.

Jedenfalls hier schon mal die Beteiligten:



Sobald der Eduard-Ätzteilsatz zum Famo bei mir eintrudelt, geht's los.

 :winken:
« Letzte Änderung: 02. Februar 2013, 03:44:07 von schemelschelm »

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1042
  • Werner M.
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2012, 00:18:36 »
das hört sich schwer nach "da muss ich mitlesen" an.

ich werd das aufmerksam verfolgen

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3763
  • Null Problemo!
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2012, 04:42:22 »
Bin dabei!  :P

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3985
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2012, 05:10:19 »
Aboniert !

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2012, 21:26:28 »
So Leute, da ich noch warten muss, was Herr Eduard so meint, kann ich noch nicht so richtig loslegen mit dem Bau.
Nichtsdestotrotz möchte ich Euch nicht vorenthalten, was die Zurüstsätze zum Famo so zu bieten haben.

Hier erstmal die Räder von Panzer Art:



Der Calibre35-Karton:



Und nun der Inhalt:











[







Und hier noch die passenden Decals von Peddinghaus, die sehr gut aussehen:



Na, das verspricht doch eine Menge Bastelspaß.  :)
Bis später...  :winken:

MaFi12353

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2012, 23:55:44 »
hi Martin,
da haste Dir ja was vorgenommen, und mir vorweggenommen,
schau mal was mein erstes Projekt 2013 werden sollte  :7:


irgentwie hab ich das Gefühl ich kenn den Inhalt Deiner Kisten, nur das der Kalibresatz bei mir kompl in hellen Resine ist,
und die Ätzis auch nciht grau sonder Messingfarbend sind. Ans Herz kann ich Dir den Kühlergrill von Panzerart legen, der sieht super aus....
Die Decals von Peddinghaus, die fehlen mir noch  :D
Ich bleib auf alle Fälle dabei, und werde wohl im januar anfangen, wenn mein SWS fertig ist.

gr MArco
Dear Elrond,
In your last Letter you said not to dig too deep or we might run into Balrogs. What in the Name of Mithril underpants is a Balrog?

Your Buddy,
Durin

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2012, 00:12:59 »
Servus Marco,

na das trifft sich doch gut. Lass uns doch einfach einen gemeinsamen Baubericht machen. Was die Formel Einser können, kriegen wir doch auch hin, oder? :D

Uns hetzt doch niemand...

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3985
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #7 am: 24. Dezember 2012, 10:16:49 »
Ja macht nen Doppel BB !
Und : hetz hetz

MaFi12353

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #8 am: 24. Dezember 2012, 11:31:42 »
okok, aber erst muss ich in 4 Tagen mein sWS fertig haben, und da wollte ich doppelten Haarlack versuchen  8o
HETZT mich cniht ihc bin ein alter Mann, also fast :5: :5: :5:
ich tu mein Bestes...
Aber schöner wäre ein 2.BB mit dem TIGERMODELLumbausatz  :7: :7: wenn der nich sooooo teuer wäre.....
gr MArco
Dear Elrond,
In your last Letter you said not to dig too deep or we might run into Balrogs. What in the Name of Mithril underpants is a Balrog?

Your Buddy,
Durin

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #9 am: 24. Dezember 2012, 12:40:02 »
@ Marco: Ich sagte doch, schön in Ruhe. Mach mal in Ruhe Dein Zeug, kommt Zeit kommt Fahrrad, oder so...
Ich werd dann langsam anfangen und Du steigst mit ein, wenn Du Lust hast.  :1:

Ah ja, der TigerModel-Satz. Ob der Preis dafür gerechtfertigt ist, weiß ich nicht. Aber ich werde mal versuchen, ob mir nicht evtl. Herr Scratch etwas weiterhilft. Wie eingangs erwähnt, schön in Ruhe...  8)

MaFi12353

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2012, 12:45:41 »
keine Bange hab ich auch so Verstanden, ich mach den fertig und dann steig ich fleissig mit ein,
alleine der Motor is ja nen Bausatz für sich  :7: ich musste schonmal reinlugggen...
so schluss für heute,
Besinnliche Weihnachten Euch Klebstoffschnüffler...
gr Marco
Dear Elrond,
In your last Letter you said not to dig too deep or we might run into Balrogs. What in the Name of Mithril underpants is a Balrog?

Your Buddy,
Durin

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #11 am: 06. Januar 2013, 13:17:47 »
Hi.

Damit's hier mal lamgsam losgeht, zeige ich Euch erstmal die montierte Einzelgliederkette des Famo. Hier hat Tamiya ganze Arbeit geleistet, die Montage ist ein Genuss. Zur einfachen Montage lege ich die Kettenglieder zwischen zwei Glasscheiben (von Bilderrahmen), da man über die Führungszähne diese dann schön fixieren kann.



Hier sieht man, dass die Kette herrlich flexibel bleibt:



Da auch der Ätzteilsatz mittlerweile eingetrudelt ist, geht's hier nun in Kürze weiter.

Bis denne...  :winken:

IloveArado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 526
  • Der, der mit dem Traktor tanzt....
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #12 am: 06. Januar 2013, 20:12:59 »
Sag mal, muss du die Glieder bloß zusammenstecken, sodass sie auch ohne Gummipolster zusammenhalten?
Da sind nähmlich so komische dinger dran, die aussehen wie irgenwelche Laschen.
Oder ist das so, dass die Glieder ohne zusammenkleben mit den Polstern wieder auseinanderfallen?

Mfg

Claus

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #13 am: 06. Januar 2013, 20:41:00 »
Hi.

Nein. Die Kettenpolster haben unten dran zwei angespritzte Stifte, die die Führung auf dem Kettenglied geben. Geklebt habe ich die Kettenpolster mit wenig Sekundenkleber. Wenn man sauber arbeitet und sparsam mit dem Kleber ist, bleibt alles voll beweglich.

 :winken:

Edit: Hier nochmal zum besseren Verständnis:

« Letzte Änderung: 06. Januar 2013, 22:36:01 von schemelschelm »

schemelschelm

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 352
Re: Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Prototyp) (Tamiya,1/35)
« Antwort #14 am: 09. Januar 2013, 22:13:21 »
Huhu!

So, da der Eduard Ätzteilsatz mittlerweile angekommen ist, habe ich etwas mit dem Bau weitergemacht.

Motor und Getriebe zusammengeschossen:






 


In den Rahmen gesteckt sieht das dann so aus:
 




Der Kühler wurde freigemacht und mit den Ätzteilen versorgt (da ich bereits schwarz vorlackiert habe, musste ich hier mit Blitz fotografieren):





Die Treibräder und Laufrollen erhielten bereits Farbe, damit sie nach dem Zusammenbau leichter fertig lackiert werden können:
 


Bis dann...  :winken: