Autor Thema: Schiffe Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350  (Gelesen 6664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Apophysis

  • Gast
Schiffe Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #30 am: 10. Januar 2013, 13:44:39 »
Klasse Takelung! Was hst du verwendet?

Für die gesamte Takelung hab ich gezogenen, schwarzen Gussast verwendet!

Hier als endgültigen Abschluss noch ein paar Daylight-Fotos worauf man die Takelung hoffentlich besser erkennen kann!

Gruß!
Dirk










Elbe 1

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 268
    • pmcsuedpfalz.de
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #31 am: 10. Januar 2013, 18:47:53 »
...aller erste Sahne Dirk - das Schnittchen geht mir runter wie Butter.
Das Rigging ist ebenfalls sehr sauber und fein geworden...

Ich kanns kaum abwarten den Hobel live im Zeiselsfeld zu sehen!  8)

Grüß dich mein Gutster...
« Letzte Änderung: 10. Januar 2013, 19:07:06 von Elbe 1 »

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #32 am: 11. Januar 2013, 07:23:37 »
Hallo Dirk,

spektakuläres Modell, kannst stolz drauf sein! :P :P :P

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3772
  • Null Problemo!
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #33 am: 11. Januar 2013, 07:26:13 »
Was Apophysis ist n Ösi? Wusste ich gar nicht.  :D

Apophysis

  • Gast
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #34 am: 11. Januar 2013, 07:52:06 »
Was Apophysis ist n Ösi? Wusste ich gar nicht.  :D

Ho, Ho - bitte keine Beleidigungen am frühen Morgen sonst mach ich die Pfalz Mobil! :D

Apophysis

  • Gast
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #35 am: 11. Januar 2013, 08:01:28 »
Hallo Dirk,

spektakuläres Modell, kannst stolz drauf sein! :P :P :P

Gruß

Ulf

Nicht mal halb so gut wie deine Narcissus Ulf! :P

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1609
  • Markus Pudziow
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #36 am: 11. Januar 2013, 14:36:20 »
Moin.

Wahnsinnig schöne(s) Modell(e) - für meine Begriffe absolut makellos gebaut und lackiert  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:  :P  :P  :P
Schon im Januar der erste Anwärter auf mein "Modell des Jahres" im Bereich Schiffe.

Grüße,
Markus.
F U B A R

IloveArado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 526
  • Der, der mit dem Traktor tanzt....
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #37 am: 11. Januar 2013, 19:17:09 »
Specktakulär, was du hier ablieferst. :P :1: :klatsch: :respekt:

Die ganten kleinigkeiten, die du eingebracht hast sind echt atemberaubend.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #38 am: 12. Januar 2013, 00:14:08 »
Nicht mal halb so gut wie deine Narcissus Ulf! :P

Aber nicht doch - Danke! :winken:
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Apophysis

  • Gast
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #39 am: 14. Januar 2013, 11:15:20 »

Schon im Januar der erste Anwärter auf mein "Modell des Jahres" im Bereich Schiffe.


Hab vielen Dank aber warte erstmal den Stapellauf von Daniels Scharnhorst ab. Das Modell spielt in der absoluten Königsklasse und ist m.E. nicht zu überbieten!

Gruß!
Dirk

Bismarck

  • Gast
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #40 am: 28. Januar 2013, 23:08:02 »
Möchte mich den lobenden Worten meiner Vorgänger anschließen - ein wirklich gelungenes Werk. Die Hipper könnte mich auch noch reizen, es stehen vorher aber noch 3 andere Schiffe auf dem Plan... :D Danke für's Zeigen, Dirk.

Gruß
Ralf

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #41 am: 29. Januar 2013, 09:34:20 »
Verbotene Zeichen? Da müsste die Fahne der DDR, das SED-, FDJ- Symbol usw. auch verboten werden. Finde das total Schwachsinnig wie Deutschland mit seiner Geschichte umgeht. Schließlich war die SED Regirung auch eine Diktatur. Es wurden Leute an der Grenze erschossen, wegen Meinungsäußerungen eingesperrt oder ins Arbeitslager geschickt. Andere durften nicht studieren weil sie christlich waren usw. Auch beim Österreicher wars nicht besser, es wurde nur nicht so gut vertuscht wie in der DDR. Meine Meinung dazu.

Finde ich schlimm, diese Bagatellisierung. Meine Meinung dazu. Ich weiß, die Diskussion ist ausgelutscht, aber so stehenlassen möchte ich das auch nicht.

Apophysis

  • Gast
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #42 am: 29. Januar 2013, 09:42:08 »
Verbotene Zeichen? Da müsste die Fahne der DDR, das SED-, FDJ- Symbol usw. auch verboten werden. Finde das total Schwachsinnig wie Deutschland mit seiner Geschichte umgeht. Schließlich war die SED Regirung auch eine Diktatur. Es wurden Leute an der Grenze erschossen, wegen Meinungsäußerungen eingesperrt oder ins Arbeitslager geschickt. Andere durften nicht studieren weil sie christlich waren usw. Auch beim Österreicher wars nicht besser, es wurde nur nicht so gut vertuscht wie in der DDR. Meine Meinung dazu.

Ich weiß, die Diskussion ist ausgelutscht

... und genau darum wird die auch mit Sicherheit nicht neu entfacht werden!

Gruß!
Dirk

ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #43 am: 29. Januar 2013, 09:44:57 »
Verbotene Zeichen? Da müsste die Fahne der DDR, das SED-, FDJ- Symbol usw. auch verboten werden. Finde das total Schwachsinnig wie Deutschland mit seiner Geschichte umgeht. Schließlich war die SED Regirung auch eine Diktatur. Es wurden Leute an der Grenze erschossen, wegen Meinungsäußerungen eingesperrt oder ins Arbeitslager geschickt. Andere durften nicht studieren weil sie christlich waren usw. Auch beim Österreicher wars nicht besser, es wurde nur nicht so gut vertuscht wie in der DDR. Meine Meinung dazu.

Ich weiß, die Diskussion ist ausgelutscht
... und genau darum wird die auch mit Sicherheit nicht neu entfacht werden!
Gruß!
Dirk

Gruß zurück, aber wenn du mich zitierst, dann bitte korrekt. Danke. Und nun halte ich mein Rand zum Thema, denn Dein Modell, Thread-Ursprung, gefällt mir ausgesprochen gut  :klatsch:

Dierk3er

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Dierk W. Dreier
    • PMC Dortmund
Re: Admiral Hipper, 1941, Trumpeter 1/350
« Antwort #44 am: 29. Januar 2013, 17:06:24 »
Gefällt mir sehr gut dein Modell.
Vor allem die Präsentation.
Schön lackiert, und auch das Holzdeck sieht richtig cool aus. :D

Nur die roten Turmdecken wecken da ein paar Zweifel bei mir. Sind die historisch so irgendwie belegt?
Kenne von der Bismarck im Internet ja diverse Seiten (vor allem aus Osteuropa) in denen kräftig in rot oder gelb die wildesten Anstriche gezeigt werden die fern jeglicher Realität waren.
Bei der Hipper kenne ich mich aber überhaupt nicht aus. Also nicht als Kritik verstehen. Würde mich nur interessieren, ob und wenn ja wie das historisch belegt ist.

Gruss, Dierk