Autor Thema:  DSN Deep Space Nine  (Gelesen 90841 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #255 am: 14. Januar 2017, 11:51:36 »
Das ist mal eine Ansage
2500 $ Dollar.  Alle Achtung und das für ein grosses Standmodell.
Muss man aber einen grossen Vitrinenschrank haben um das gute Stück aus zu stellen.
So schön das Teil aussieht, aber das wäre nichts für mich.

Ekkie

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 3
  • We love to MB you :-)
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #256 am: 15. Januar 2017, 08:23:22 »
Nicht 2.500 US-Dollar, sondern 2.500 britische Pfund.
Die Riesen-Modelle der Raumschiffe sind sehr stark limitiert: Eagle Transporter - 200 Stück weltweit. Rescue Eagle - 100 Stück weltweit. Laboratory Eagle - 100 Stück weltweit. Eagle Freighter - nur 50 Stück weltweit. Cargo Eagle - nur 50 Stück weltweit. VIP Eagle - nur 20 Stück weltweit. Mark IX Hawk - 100 Stück weltweit. Zusatztriebwerke/Booster-Set für Adler-Raumschiffe - 200 Stück weltweit. Schwer bewaffneter Kampf-Adler mit ausfahrbarer Laserkanone - nur 50 Stück weltweit.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #257 am: 26. März 2017, 11:17:14 »
Update

Ein klein wenig weiter gebaut und gebügelt. Die vier Gondeln sind fertig gebügelt und auch das Servicemodul sowie das Maschinenraummodul sind fertig geklebt und gebügelt.

Bei der Elektronik bin ich soweit, das ich die 8 Halter wo die 8 BL Regler eingeschoben werden auch fertig habe.

Der Eagle nimmt mittlerweile gigantische Ausmasse an, 8o aber es wird. :P
Hier ein paar Bilder.

Hoffe, es gefällt.

Wer baut hier sonst noch SCi.- Fik. Modelle????

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3261
  • Duncan Cook
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #258 am: 26. März 2017, 11:57:45 »
Da hat sich ja einiges getan seit ich hier zuletzt reingeschaut habe. Respekt.

mause

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1186
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #259 am: 26. März 2017, 12:04:58 »
Das sieht aus, wie ein mit Akkus betriebener Photonenantrieb.  :P

<°JMJ-
<°JMJ-

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in Nordrhein-Westfalen   https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-strassenausbaubeitraegen-in-nordrhein-westfalen

Volksinitiative für die Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in NRW https://www.steuerzahler.de/nrw/

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #260 am: 26. März 2017, 13:45:29 »
Ich habe im Februar noch ein kleines Modell gebaut.
Das wird zur Zeit schwer bewacht, damit auch keiner Blödsinn oder Sabotage macht. :D
Modell ist klar, oder???
« Letzte Änderung: 26. März 2017, 14:05:07 von alf-1234 »

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #261 am: 26. März 2017, 18:44:53 »
Mause, wie sieht denn ein Akku betriebener Photonenantrieb aus???
Den könnte ich noch gebrauchen für meine Modelle. :D

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #262 am: 11. April 2017, 18:10:02 »
Und hier mal ein paar Bilder vom Dickschiff.
Hoffe, es gefällt.  :winken:

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #263 am: 23. März 2019, 22:19:56 »
Info

Da hier seit langer Zeit nichts mehr passiert ist, wird es Zeit für ein Update.


Meine kleine Enterprise fliegt und ich bin begeistert.
Dazu passend habe ich mir ein kleines Weltraumdock in CAD geplant. Schliesslich müssen diese grossen Raumschiffe ja auch im Weltraum gebaut werden. Baubeginn offen.

Was ich zurzeit aktiv im Bau habe, ist einmal die Raumstation B1 und einmal das Modell der AVALON aus dem Film Passengers AVALON. Beide Modelle wurden in CAD geplant und dann im 3D Drucker in PLA ausgedruckt. Die B1 ist 67cm hoch und hat 45cm Durchmesser. Die Plexiglashaube hat 35cm Durchmesser. Beide Modelle sind nicht flugfähig.

Der Bau des grossen Eagles (Space 1999) ist fürs erste beendet. Das Modell ist soweit fertig, aber leider habe ich massiv Mehrgewicht. Gewicht über 10 kg. Das geht garnicht und daher werde ich zu einem späteren Zeitpunkt (wenn andere Baustellen fertig sind) wieder anfangen.
Neu und leichter gebaut werden müssen vorne die Kanzel (1,4kg), das Rohrgerüst oberhalb des Containers (735gr) und der eigentliche Container (1,6kg) mit den Türen zum öffnen.
Das Rohrgerüst ist jetzt aus ABS Rohren aufgebaut und wird neu aus Strohhalmen aufgebaut.
Ich hoffe, das ich durch dieses neubauen das Gewicht auf ca. 8kg begrenzen kann.
Einen kleinen Vorteil hat das ganze jetzt, ich weiss wie es aussehen muss und wo ich sparen kann. Beim 2. Mal bauen kann es nur besser werden.


Der Weiterbau der DS9 ruht weiter, wegen anderer Baustellen.

Soviel erst mal als Info.
Werde weiter berichten. Hoffe, es gefällt.
 

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 945
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #264 am: 23. März 2019, 22:46:04 »
Ach !!schade!! daß der Eagles fürs erste beendet …. naja dann heißt es warten bis der 2.Versuch anläuft

Wenigstens ruht die DS9 nur ...puuuuh

Avalon und B1 sind ja auch tolle Modelle und bisher super umgesetzt, freu mich schon sehr drauf wenns weiter geht und ich lese immer mit!

Mi gefällt das !!schon!!, bis bald :P

gruß Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #265 am: 23. März 2019, 23:01:44 »
Helge, der Eagle ist hier fertig. Schön, das es dich interessiert. :P

Der hat leider nur einen Hacken, er ist zu schwer.
Zur Zeit ist das ein grosses Standmodell mit Funktionen wie Bel, Öffnen der Türen, ein und ausfahren der Treppen.

Wann es da weiter geht, kann ich dir im Moment nicht sagen, weil ich erst meine anderen Baustellen fertig haben muss.

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #266 am: 13. April 2019, 16:36:35 »
Hallo Helge

Mein Eagle fliegt leider noch nicht, aber meine kleine Enterprise fliegt. :D

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 945
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #267 am: 17. April 2019, 10:39:50 »
 :klatsch: echt cool gefällt mir richtig gut, schade daß ich da so talentfrei bin was mit fliegen zu tun hat
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

alf-1234

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 428
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #268 am: 25. April 2019, 00:30:29 »
Helge, das kann man alles lernen, wenn man will. So schwer ist RC Modellbau auch nicht.

Ich habe jetzt neben der B1 auch den Speederbike wieder aus der Ecke geholt. Ich bin jetzt soweit, das ich die 4 Motoren in richtiger Drehrichtung am laufen habe.
Wann ich da die Props montieren kann, für den ersten Testflug kann ich im Moment noch nicht sagen.