Autor Thema:  1:20 Tamiya Ferrari 310B  (Gelesen 4502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3527
    • MB Portfolio
1:20 Tamiya Ferrari 310B
« am: 15. März 2013, 21:03:43 »
Ferrari 310B


Modell:  Ferrari 310B
Hersteller:  Tamiya
Maßstab:   1:20
Art. Nr. :   20045
Preis ca. :  20€








Beschreibung: 

Der Ferrari 310B war das Einsatzfahrzeug von Michael Schumacher und Eddie Irdvine in der Saison 1997.
Schumacher lieferte sich bis zum letzten Rennen der Saison einen Kampf um die WM mit Jaques Villeneuve.
Dies gipfelte in der Kollision der Beiden. Schumacher konnte das Rennen nicht beenden wärend Villeneuve weiter fuhr und dritter wurde.
Nach dem Rennen wurde Schumacher wegen Unsportlichkeit aus der WM Wertung disqualifiziert.


Der Bausatz ist wieder typisch Tamiya. Ein Monocoque und drei Gussäste.
Die Qualität der Teile ist auch wieder gut. So wie immer gilt aber auch hier: Grate entfernen und Auswerfermarken verspachteln.

Die Passgenauigkeit sollte ganz gut sein. Es kann aber zu Problemem mit der Haube kommen. Die schließt nicht immer schön.

Die angegossenen Gurte sind gegenüber den früheren Bausätzen verschwunden.

Die Decals sehen noch wunderbar aus. Marlboros sind aber natürlich keine dabei.

Monocoque:


Karosserieteile:


Unterboden, Motor, Innereien:


Aufhängungsteile, Felgen:


Reifen, Scheibe:


Anleitung, Decals:






Fazit:

Ein standartmäßiger Bausatz ohne Stärken und Schwächen.

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4105
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #1 am: 16. März 2013, 04:33:00 »
Danke für die Vorstellung, ich werde da später mal noch was dazu zeigen.

 :winken:

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3527
    • MB Portfolio
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #2 am: 16. März 2013, 08:52:27 »
Ah, da hab ich ja noch was vergessen.

Von Studio 27 gibts einen schönen Ätzteilsatz. Dieser beinhaltet auch die größen Heckflügelseitenplatten.
Außerdem braucht man natürlich noch Marlboros. Leider kann ich nicht sagen von welchem Hersteller meine sind.


"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4105
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #3 am: 16. März 2013, 09:31:33 »
So, ich habe jetzt meinen Krempel auch mal rausgeholt. Das Studio27 Ätzteilset habe ich auch, bei den Decals habe ich mich für einen Bogen von Crazy Modeler entschieden. Alles drauf und mit 6-7€ sehr günstig:



Dann habe ich mir mal von BBR diesen Monaco Transkit geschossen, leider unvollständig:



primär ging's mir um die Regenreifen von BBR:



Die Reifen sind zwar auch von Icon Automotive Miniatures angekündigt, dürften aber mit Versand nach EU den preislichen Rahmen sprengen.  Also lieber bei ebay nach dem BBR Transkit die Augen offen halten.

 :winken:

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3527
    • MB Portfolio
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #4 am: 16. März 2013, 09:40:02 »
Die Regenreifen sind ja cool. Aber für den Umbau auf Monaco nicht zwingend notwendig.
Soweit ich weiß wurde eh der Großteil des Rennens im Trockenen gefahren.

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4105
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #5 am: 16. März 2013, 11:00:51 »
Nö.  :D

Es regnete kurz vorm Start, und fast alle (bis auf Williams glaub ich) fuhren schon auf Regenreifen los. Dann ging's in Runde 2 oder so wieder los mit Regen und war das ganze Rennen nass.

 :winken:

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3527
    • MB Portfolio
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #6 am: 16. März 2013, 12:11:36 »
Mist. Da hst du wohl recht.
Na toll jetzt brauch ich Regenreifen. Oder ich geb den Ätzteilsatz wieder ab.

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Gruppecfan

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 643
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #7 am: 16. März 2013, 12:49:43 »
Warum willst Du den Ätzteile-Satz abgeben.
Bau halt eine andere Version,das Auto ist `96 öfters mit dem Heckflügel gefahren.
 :winken:

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3527
    • MB Portfolio
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #8 am: 16. März 2013, 13:18:12 »
Ja stimmt auch wieder.
Aber mal sehen vielleicht lassen sich ja noch Regenreifen finden.

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #9 am: 18. Juli 2014, 23:30:15 »
Hallo an alle. Wer ein Ätzteilset für den F310B loswerden will ich bin ein guter abnehmer. Wer weiß wo es sonst noch welche gibt? Wäre um eure mithilfe dankbar.


daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2044
    • Scale Details
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #10 am: 19. Juli 2014, 00:05:41 »
Hallo an alle. Wer ein Ätzteilset für den F310B loswerden will ich bin ein guter abnehmer. Wer weiß wo es sonst noch welche gibt? Wäre um eure mithilfe dankbar.

laß dir von jemande die Ätzteile scannen und bau die Teile aus Plastik nach...ok die Regenreifen must du woanders organisieren...

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #11 am: 19. Juli 2014, 09:52:19 »
...und die teile für die Lüftungsgitter mach ich auch aus plastik? Kann ich gleich obb bauen.


Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4105
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #12 am: 19. Juli 2014, 12:09:54 »
Die Ätzteile für die Kühler kannst du auch weglassen. Wenn du die Alufarben lackierst und mit etwas washing Tiefe reinbringst sehen die genau so gut aus.
Ich werde die Metallteile auch nur als Schablone benutzen, Plastik klebt sich leichter und lässt sich besser lackieren.

 :winken:

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #13 am: 23. Juli 2014, 11:59:15 »
Die Kühler tun nicht unbedingt not aber die modifizierte Heckseitenteile. Kann mir jemand bitte die teile einscannen und zukommen lassen?


Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4105
Re: 1:20 Tamiya Ferrari 310B
« Antwort #14 am: 23. Juli 2014, 16:26:57 »
Wende dich doch mal per PM an ron_killings, ich habe mein Zeug alles fürn Umzug weggepackt.

 :winken: