Autor Thema: Flugzeuge DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)  (Gelesen 1157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4301
  • Achtung! Spitfire!
Flugzeuge DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« am: 17. Mai 2013, 14:18:20 »
Der Baubericht findet nun mit dem Galeriebeitrag seinen Abschluss; der Bau war rückblickend sehr einfach, und ging absolut problemlos von statten. Gebaut wurde an sich OOB, mit einigen wenigen Ätzteilen von Eduard (die aber für die Hasegawa-Mosquito gedacht waren, und deshalb nicht ganz passten - ich habe nur verwendet, was auch am Tamiya-Bausatz passte). Die Farbe stammt von Humbrol Enamel (PRU-Blue). Auf Alterung habe ich verzichtet, die Aufklärer waren in einem guten Zustand. Einzig ein Washing und Preshading soll die etwas eintönige Bemalung auflockern.

Voilà, ich hoffe, sie gefällt!

















Einige weitere Bilder findet man auf Photobucket: klick

Danke für die Aufmerksamkeit!  :winken:

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1609
  • Markus Pudziow
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #1 am: 17. Mai 2013, 14:39:01 »
Wunderschön !!!!  :P  :P  :P  :klatsch:
Die einfarbigen Mosquito gefallen mir soo gut!

Grüße,
Markus.
F U B A R

Kolbenrückholer

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 501
  • Indianer am Gartenzaun
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #2 am: 17. Mai 2013, 14:53:20 »

Astrein! Bei solchen Modellen fehlen mir meistens die Worte  :P.

Als letztes I-Tüpfelchen fehlen mir nur die "Standflächen" der Reifen. Aber das muss auch nicht sein.

Top Modell, gefällt mir wirklich gut!

bis denne

Nichts ist stiller als eine geladene Kanone. - Heinrich Heine

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1080
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #3 am: 17. Mai 2013, 18:16:28 »
Moin Alex,

klasse gemacht und schöner BB. Die dezente Alterung der Tragflächen gefällt mir sehr gut. In den Positionsleuchten finde ich gar keine Leuchten oder täuscht das nur  ;).

Die elegante Form der Mosquitos kaum einfarbig sehr gut rüber, sieht fast wie eine Rennmaschine aus.

Danke fürs zeigen.

Viele Grüße

Kai  :winken:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3009
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #4 am: 17. Mai 2013, 21:28:47 »
Das WAR eine Rennmaschine. Zumindest in den Augen der ehem. dt. Luftwaffe :D
Toll gemacht.  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich finde es generell klasse, wenn hier jemand einen sicherlich gut abverkauften Bausatz nicht nur besitzt, sondern tatsächlich auch mal Hand anlegt.  :1:
Und dann noch in der Qualität... :P :P :P


 :winken:

Russie


No Kit left behind!

chriock

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 578
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #5 am: 17. Mai 2013, 21:49:58 »
WWII-Flieger sind zwar nicht Teil meines üblichen Beuteschemas, aber solch eine Mosquito ist schon eine geniale und gut aussehende Konstruktion. Und deine Umsetzung gefällt mir ausgesprochen gut. :P
Richtig super gebaut. :klatsch:

Gruß
Christian

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4301
  • Achtung! Spitfire!
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #6 am: 17. Mai 2013, 22:41:00 »
Danke für die Komplimente!  :1: Ich finde auch, dass die sehr elegante Linie durch die blaue Farbgebung besonders gut herüberkommt. Bei den getarnten ist das nicht ganz so der Fall, finde ich. Die schöne Linie fiel mir zum ersten mal richtig auf, als ich den Rumpf in den Händen hielt. Die schlanke Linie mit den kräftigen Motoren hat schon etwas ganz besonderes...

@Kai: Auf die Leuchten habe ich tatsächlich verzichtet, die Klarteile waren sehr dünn, und da noch ein Loch hineinbohren erschien mir zu riskant.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3254
  • Duncan Cook
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #7 am: 17. Mai 2013, 22:54:25 »
Wunderschön.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8871
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #8 am: 18. Mai 2013, 07:41:31 »
Schick, richtig schick die Mücke! :D

Die vorhandenen Strukturen hast Du richtig schön betont. Ein eleganter Flieger mit einer, da schließe ich mich an, dies noch betonenden Farbgebung. Danke für den Baubericht und die Galeriebilder.

Ulf :winken:

A man who is tired of Spitfires is tired of life

Tkaner

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 537
  • Black Sheep .PMC-SAAR
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #9 am: 18. Mai 2013, 09:45:14 »
Hallo,
auch mir gefällt die Mosquito recht gut, denn mir gefällt dieses PRU Blue sehr gut.
Auch diese dezente Note steht dem Modell sehr gut.
Sehr schöne Arbeit. :P

Gruß TKaner

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 542
  • Ralf
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #10 am: 18. Mai 2013, 10:27:47 »
Klasse Mosquito, Alex. Diese einfarbige Lackierung, mit dezentem Alterungseinsatz, wirkt super elegant. So etwas schau ich mir immer wieder gerne an.

Gruss Ralf

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2029
  • LiLaLauneKlebär
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #11 am: 18. Mai 2013, 10:56:55 »
Mossi im blauen Abendkleid, auch mein absoluter Favorit  :P
Gut gebaut, tolle Farbnuancen, Preshading/Washing auf den Punkt und schöne Fotos.  :klatsch:

Miniminikritik: die Reifen glänzen auf allen Bildchen recht kräftig, da wäre vielleicht ein matter Farbton und/oder etwas Verschmutzung etwas besser.

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6454
  • Marc Schimmler
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #12 am: 18. Mai 2013, 11:01:07 »
Absolut gelungen.  :P

gerade in dieser Lackierung kommt die wunderschöne Form des Balsabombers zur Geltung.

Danke fürs Zeigen  :winken: :winken:

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19160
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: DeHavilland Mosquito PR.IV (Tamiya, 1:72)
« Antwort #13 am: 20. Mai 2013, 11:33:22 »
Sehr schön gemacht. Bei einfarbigen Maschinen fällt natürlich das Auge direkt auch darauf ob der Bau sauber ist oder nicht. Hier machen Bau und Lackierung einen einwandfreien Eindruck. Die dezente Alterung zusammen mit dem Blau steht der Mosquito sehr gut.

Als kleine Kritikpunkte habe ich neben den genannten Reifen und Positionsleuchten (Grund hast du ja erklärt) noch ein klein wenig silbern bei manchen Decals. Aber gerade bei den No Step Decals über dem Flügelkühler ist das sicherlich schwer zu vermeiden.
Einen Tipp noch für die eckigen Rumpffenster: Ich lackiere die Klebeflächen immer mit. Auch wenn dadurch die Haftung etwas runtergesetzt wird, sieht es meiner Meinung nach etwas besser aus als wenn man die hellen Kanten durch die Klebeflächen sieht. 
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft