Autor Thema: Zivilfahrzeuge Jordan EJ10 - Revell (2009) - NEUE BILDER  (Gelesen 1195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Zivilfahrzeuge Jordan EJ10 - Revell (2009) - NEUE BILDER
« am: 16. Juni 2013, 20:32:03 »
Wie von euch gewünscht stelle ich meinen ca. 2,5 Jahre alten Jordan EJ10 von Revell in die MB Gallerie rein. Der Bolide ist ca 2009-10 gebaut worden und weist - seit den bisher gemachten C22-Erfahrungen - doch einige "Mängel" auf die ich jetzt so im nachhinein doch "schlimmer" empfinde. Habe sogar kurz drüber nachgedacht ihn irgendwann komplett zu restaurieren, aber Decals für den Wagen gibt es leider nicht mehr bei Revell :-(

Heute würde ich den Wagen komplett anders und besser bauen. Ich betrachte den Wagen als letzten Wagen meiner alten Modellbau-Handwerk-Generation. Er wurde damals mit Revell Emailfarbe geairbrusht... Stand jetzt würde ich den Wagen die Note 4- geben, Zufrieden bin ich nur bedingt mit dem Jordan, dennoch war dieses Team eines meiner Lieblingsteams und ich große Motivation hatte diesen Wagen bauen zu dürfen. Hat insgesamt 2-3 Wochen  :5:  8o gedauert. Wenn ich ihn nochmal bekomme wird er richtig gebaut!!!

Ich könnte jetzt natürlich alle Makel aufzählen, aber das dürft ihr gerne tun und sie sogar anschließend behalten  :3:


Hier sind die Bilder. Kommentiert fleißig und zahlreich. Freue mich immer auf ein Feedback von euch!!!
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2018, 17:04:45 von Reveller »


Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Vitrine
« Antwort #1 am: 16. Juni 2013, 20:44:42 »
Alte Bilder entfernt durch Nutzer!
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2018, 17:05:32 von Reveller »


ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3526
    • MB Portfolio
Re: Jordan EJ10 - Revell (2010)
« Antwort #2 am: 17. Juni 2013, 18:52:22 »
Im Großen und Ganzen sieht er doch ganz ok aus.
Du hast schon recht, da gibt's einiges was man besser machen kann aber du hast sicher daraus gelernt und machst es beim nächsten Modell besser.

Was mir gut gefällt ist die Bodenplatte. Hast du die gemacht?

Aja und noch was. Wie ist denn dieser Satz gemeint:
Hat insgesamt 3-4 Wochen  :5:  8o gedauert.
Meinst du damit, dass du zu lange gebraucht hast oder du dir mehr Zeit nehmen hättest sollen?

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Man wächst...
« Antwort #3 am: 17. Juni 2013, 19:07:47 »
Im Großen und Ganzen sieht er doch ganz ok aus.
Du hast schon recht, da gibt's einiges was man besser machen kann aber du hast sicher daraus gelernt und machst es beim nächsten Modell besser.

Was mir gut gefällt ist die Bodenplatte. Hast du die gemacht?

Aja und noch was. Wie ist denn dieser Satz gemeint:
Hat insgesamt 3-4 Wochen  :5:  8o gedauert.
Meinst du damit, dass du zu lange gebraucht hast oder du dir mehr Zeit nehmen hättest sollen?

 :winken:

?.mit seinen Aufgaben. Zum einen hab ich genau daraus wie auch aus dem (zu langem) Bau  des derzeitigen C22 ne Menge gelernt. Ja die Bodenplatte...was genau gefällt dir denn daran so gut? Wohlgemerkt...die is gepinselt.

Ja..mein Satz,einerseits könnte man denken, ich hätt daran zu lange gesessen, aber wenn ich jetzt den Sauber C22 daranziehe...ist die Bauzeit desnEJ10 nen witz. Ich hätte daran länger bauen sollen, respektive mir mehr zeit nehmen sollen. Wenn ich jemals nochmal nen decalset davon bekomm wird der Wagen restauriert. Die Wagenfarbe habe ich ja jetzt schon.
Vielleicht bau ich noch nen Jordan via Scratch...mal gucken.


ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3526
    • MB Portfolio
Re: Man wächst...
« Antwort #4 am: 17. Juni 2013, 19:40:31 »
Zum einen hab ich genau daraus wie auch aus dem (zu langem) Bau des derzeitigen C22 ne Menge gelernt.

Es gibt keinen zu langen Bau. Es dauert eben so lang es dauert.
Wenn man sich ein Zeitlimit setzt dann wird das nichts.

Ja die Bodenplatte...was genau gefällt dir denn daran so gut? Wohlgemerkt...die is gepinselt.

Ich meinte eigentlich nicht die Bodenplatte des Autos sondern die auf dem es steht.  :D

Wenn ich jemals nochmal nen decalset davon bekomm wird der Wagen restauriert.

Ob sich das auszahlt. Da nimm lieber nen neuen Bausatz. Kostet ja eh nicht viel.

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Man wächst...
« Antwort #5 am: 17. Juni 2013, 19:57:24 »
Überflüssiges Zitat entfernt
GS


Ja, damals habe ich das modell flott hinbekommen, es hat halt fast gepasst. Aber woher bekommich noch dieses modell? Es ist quasi mein lieblingsmodell.
Die bodenplatte hab ich aus Sandpapier, einer gummimatte und farbe selbst gemacht.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2013, 21:26:12 von Graf Spee »


ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3526
    • MB Portfolio
Re: Man wächst...
« Antwort #6 am: 17. Juni 2013, 20:37:16 »
Aber woher bekommich noch dieses modell? Es ist quasi mein lieblingsmodell.

Ach den findest du öfters auf ebay.

Die bodenplatte hab ich aus Sandpapier, einer gummimatte und farbe selbst gemacht.

Ah Sandpapier. Nette Idee.

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Jordan EJ10 - Revell (2010)
« Antwort #7 am: 17. Juni 2013, 20:58:04 »
Jepp. Mal sehen was ich mir für den C22 ausdenke


Bihas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 74
Re: Jordan EJ10 - Revell (2010)
« Antwort #8 am: 17. Juni 2013, 23:24:03 »
Sieht ganz gut aus, war sicherlich eines deiner ersten Modelle. Deine kleine Vingnette sieht gut aus. Die Randsteine sind wogl aus der Gummimatte gemacht worden?
Wie Ron schon sagte, den EJ10 gibts recht oft bei Ebay, zur Zeit aber weniger. Hab mir dort selbst schon 2 Stück gekauft. Kauf dir aber keinen beim Sofort Kauf für 20-30 Euro :D Mit etwas Gedult kannste den für 8-15 Euro haben.

Ich meinte eigentlich nicht die Bodenplatte des Autos sondern die auf dem es steht.
Da hab ich erst mal wieder hochgescrolled und die Bilder vom Unterboden gesucht, wusst ich doch das es keine gibt. :D  
« Letzte Änderung: 17. Juni 2013, 23:28:53 von Bihas »
~B~

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Jordan EJ10 - Revell (2010)
« Antwort #9 am: 18. Juni 2013, 07:39:18 »
Mittlerweile schon  X(


conan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 306
Re: Jordan EJ10 - Revell (2010)
« Antwort #10 am: 27. Juni 2013, 20:45:41 »
...ist doch ganz gut geworden; die bausatzbedingten (zu dicken) luftleitbleche sind zu verschmerzen....
...was für den missionar die bibel, ist für den modellbauer der beipackzettel

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1200
Re: Jordan EJ10 - Revell (2009) - NEUE BILDER
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2018, 17:05:52 »
Neue Bilder!