Autor Thema:  Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions  (Gelesen 2117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« am: 16. November 2013, 19:02:30 »
Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions 1:35  

Modell:  Leopard C2 MEXAS Conversion Set
Hersteller:  Legend Productions - http://www-legend.co.kr
Maßstab:  1:35
Art. Nr. :  LF 1272
Preis ca. :  ~ 65,- USD (ca. 55,- EUR)

Heute möchte ich euch einen Umbausatz von Legend Productions aus Korea vorstellen: Es handelt sich hierbei um einen Umbausatz im Maßstab 1:35 zum Bau eines Leopard C2 MEXAS der kanadischen Streitkräfte, wie er in Afghanistan zum Einsatz kam.
Als Basis setzt er die Leopard 1A5 Modelle von Italeri oder Revell voraus, wobei der Revell Bausatz nicht überall in der Anleitung Erwähnung findet.
Lange auf einen solchen Umbausatz wartend, war ich total überrascht wie toll dieser Umbausatz aussah, als die ersten Bilder veröffentlicht wurden.
Und immer wieder stellte ich mir folgende Frage: Aber ist es auch so wie auf den Bildern? Gleich vorweg: Ja, ist es!

Quelle: Legend Productions

Als Freund der kanadischen Raubkatzen hat mich die Vorstellung des Umbausatzes umso mehr gefreut, da er nun der dritte im Bunde der Umbausätze ist. Neben diesem von Legend Productions bietet Perfect Scale entsprechende Umbausätze und auch Trackjam aus Kanada hat seinen Umbausatz bereits angekündigt. Laut Hersteller befinden sich 80 Resin und 52 PE Teile im Karton.

Der Umbausatz wird in einem stabilen Karton geliefert


Ein erster Blick in den Karton
Nach dem Öffnen der Verpackung stieg mir als erstes Lösungsmittelgeruch in die Nase, was für die Frische dieses Umbausatzes sprach. Die aus hellgrauem Resin gegossenen Bauteile waren also noch nicht alt. Positiv sei hier direkt die Verpackungsart zu vernehmen: Geliefert wird der Umbausatz in einem festen Karton, der zwei Beutel mit Bauteilen umwickelt mit Luftpolsterfolie beinhaltet. Dazu Messingdraht und Röhrchen sowie eine Ätzteilplatine in Plastik verpackt. Zusätzlich noch die farbige Anleitung in Form von Fotos und ein Stück Schnur.
Nach dem Entpacken wurden keine Schäden festgestellt. Nichts, aber auch gar nichts war von den Angüssen abgebrochen oder beschädigt. Das habe ich leider bei anderen Herstellern mit ihren Schaumstoff-Füllungen schon öfters anders erlebt. Der Guß sieht auf den ersten Blick hervorragend aus. Nur minimale Blasen lassen sich entdecken, und das auch nur bei der Suche gegen eine helle Lampe. Die größeren Angüsse an den Bauteilen sind sinnvoll gestaltet und bedürfen der entsprechenden Sorgfalt beim entfernen.

Der Inhalt ist durch Luftpolsterfolie geschützt

Die einzelnen Komponenten des Bausatzes

Die Anleitung
Sie besteht aus zwei Seiten mit Farbfotos. Sie ist klar und zeigt alle relevanten Teile nummeriert. Bis auf einige wenige, lässt sie keine Fragen offen. Gerade der Umgang mit dem Messingdraht ist nicht ausführlich beschrieben und die Dimensionen fehlen komplett.

Anleitung Seite 1

Anleitung Seite 2

Die Ätzteile, Messingdraht und -Stäbe
Der Umbausatz beinhaltet, wie bereits erwähnt, 52 Ätzteile. Hier bleibt kein Wunsch offen und weitere Ätzteile von Dritten sind meiner Meinung nach nicht notwendig. Neben dem Gitter für die Motorabdeckung und Belüftungen sind Werkzeughalterungen, Schmutzfänger und die Klimaanlage nachgebildet. Die Teile sind zweckmäßig und gut detailliert.

Die Ätzteilplatine im Detail

Für den Bau gibt es eine ganze Menge an Draht zu biegen. So z.B. im Bereich der Nebelmittelwurfanlage, der Gepäckablagen , Handläufe usw . Der Draht oder der benötige Stab ist in der Packung enthalten. Leider werden keine Dimensionen oder Vorlagen angegeben, sodaß hier eine Vorbildrecherche dringend anzuraten ist!

Die Resinteile im Detail
Die 80 Resin-Teile verteilen sich auf zwei Beutel. In dem einen Beutel befinden sich die Teile der Zusatzpanzerung MEXAS, die die größten Teile des Bausatzes ausweisen. Dessen Guß ist einfach makellos. Ich konnte keine Luftblasen finden. Die Angüsse sind zweckmäßig gewählt und auch das Entfernen sollte mit der notwendigen Sorgfalt ohne Probleme gelingen. Die Details, was sich gerade an den Nieten an der Front zeigt, sind sehr gut dargestellt.

Die MEXAS Zusatzpanzerung für Turm und Wanne

Beim Anbau der Zusatzpanzerung ist sicherlich noch Ausdauer und Geschick gefragt. Aber das wird er erfahrene Modellbauer sicherlich besitzen und hinkriegen.

Details der Zusatzpanzerung MEXAS

In dem zweiten Beutel befinden sich die restlichen Bauteile des Umbausatzes. Hierbei handelt es sich um Kleinteile als auch um größere Teile wie der Turmstaukorb, die Zusatzpanzerung der Blende, die Kettenblenden und die Frontpanzerung der Wanne. Trotz der Menge an Bauteilen in diesem Beutel war ich erstaunt, das keine Schäden an den Bausatzteilen vorhanden waren.

Der Inhalt des zweiten Beutels

Auch hier gab es am Guß nichts auszusetzen. Der Detailreichtum auf den Bauteilen ist phantastisch. Ein Vergleich mit mir vorliegenden Referenzfotos zeigt, das Legend hier ganze Arbeit geleistet hat. Hier einige Detailfotos:

Die Details des Turmstaukorbes sind vorbildgerecht. Es fehlen die Antirutschbeläge.

Die Darstellung der Zusatzpanzerung der Blende ist einwandfrei

Auch die Nieten der Zusatzpanzerung an der Front sind maßstäblich bestens getroffen

Selbst filigrane Bauteile wie Munitionsgurt und MG sind bestens geformt

Was fehlt?
Es gibt keine Anti-Rutschbeläge, an den Turm-Panzerungen sowie den oberen Flächen der seitlichen MEXAS Platten. Ketten für die Nebelbecher fehlen ebenfalls.Die Antennen-Halterungen sind nicht korrekt. Schön wären auch Decals gewesen, die man aber von Echelon Details erhalten kann.
So wie es aussieht hat Legend hier eine Version dargestellt, wie sie am Anfang nach Afghanistan geliefert wurde. Für eine Einsatzversion sind also noch ein paar Ergänzungen wie z.B. das APCM/ECM-System und die vorderen Staubklappen notwendig. Hier ist also Vorbildrecherche angesagt.

Fazit:  
Was Legend Productions hier produziert hat ist eine super Qualität. Klasse recherchiert und sauber umgesetzt. Jegliche Kritik ist auf hohem Niveau.
Es sei darauf hingewiesen, das sich der Umbausatz für den Einsteiger weniger eignet und eine gewisse Erfahrung beim Bau voraussetzt.
Freunde der kanadischen Raubkatzen, wie auch ich, finden hier einen Umbausatz der allerfeinsten Art, der auf jeden Fall seinen Preis (gerade im Vergleich mit den Mitbewerberen) wert ist.

+  super verpackt
+  spitzen Qualität im Guß
+  sehr gut detailliert
+  sehr gut recherchiert bei den Bauteilen

- z.T. etwas unausführliche Informationen in der Anleitung

An dieser Stelle meinen Dank an Legend Productions für die Bereitstellung des Umbausatzes.
« Letzte Änderung: 17. November 2013, 12:52:25 von jacobm »
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Martin.

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 433
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #1 am: 17. November 2013, 11:36:17 »
danke fürs vorstellen :P

schön dass es auf einmal so viel Leopard C2 Umbausätze gibt!
hab mir schon den von Perfect Scale geholt, aber der von Legend Productions sieht auch sehr gelungen aus :1:

Gruß
Martin

Schrauber Junior

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
  • Florian Schulz
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #2 am: 17. November 2013, 12:23:03 »
Der von Perfect Scale würde mich auch interessieren, Martin. ;)
Wüsste nämlich ganz gern, welcher der "Bessere" der Beiden ist - Welcher der teurere ist, ist bekannt ;)

Florian :winken:
Ich weiß, dass ich ich bin. Aber ich weiß nicht, ob du du bist. Weißt du, ob er er ist?

Verdammt Jim, ich bin Modellbauer, kein Kindergärtner!

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #3 am: 17. November 2013, 12:46:02 »
Hallo Ihr beiden!

Ich denke "besser" oder "schlechter" gibt es dabei nicht. Beide Hersteller haben ein anderes Konzept verfolgt: PSM hat Turm und Wanne komplett bereitgestellt, während Legend den Ansatz des allerersten Umbausatzes von MapleLeaf Models (MLM) aufgegriffen hat.
Beide Hersteller haben bei Ihren Kits Schwächen und Stärken in den Details sowie in der Bauweise. Insgesamt besitzen aber beide eine sehr hohe Qualität. Zu Legend sei angeführt, das in Kürze ein Supplement Kit für den Umbausatz herauskommen wird, der die Details zu einem Einsatzfahrzeug ergänzt bzw. bereitstellt.

Gespannt sein darf man auf die Version des Dritten im Bunde: Trackjam aus Kanada. Nach meinem Kenntnisstand wird das, zumindest was die Details angeht, einen Maßstab setzen. Den hier waren die Leute am Werk, welche den C2 aus dem Einsatz heraus kennen. Preislich wird dieser Kit aber eher im oberen Segment angesiedelt sein.

Gruß Marcus :winken:
« Letzte Änderung: 17. November 2013, 12:54:08 von jacobm »
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Schrauber Junior

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 521
  • Florian Schulz
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #4 am: 17. November 2013, 12:50:14 »
Ah, danke für die Info :) Der C2 reizt mich einfach ungemein durch seine Wuchtigkeit, und da macht man sich halt auch übers Budget so seine Gedanken ;)

Florian :winken:
Ich weiß, dass ich ich bin. Aber ich weiß nicht, ob du du bist. Weißt du, ob er er ist?

Verdammt Jim, ich bin Modellbauer, kein Kindergärtner!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4341
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #5 am: 17. November 2013, 16:54:13 »
Marcus, vielen Dank für die exzellente Bausatzvorstellung.

Äußerst informativ, detailliert und schöne Fotos dazu .... große Klasse!
Das hilft ungemein wenn man eventuell geplant hat einen C2 zu bauen, denn billig sind die Umbausätze alle zusammen nicht. Da ist man froh über jede objektive Information die man bekommen kann.


lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Keks_nascher

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1125
  • Eat my Shorts
Re: Leopard C2 MEXAS Conversion Set - Legend Productions
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2013, 15:21:43 »
Vielleicht hier noch die Info:

Takom kündigt einen Leo C2 Mexas in 1/35 an !  :pffft:
Gruß Michi