Autor Thema: Flugzeuge F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss ***D O N E !***  (Gelesen 13551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Flugzeuge F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss ***D O N E !***
« am: 29. Dezember 2013, 19:19:07 »
Hallo!

Inspiriert von tollen Modellen wie Klaus' Phantom oder Patricks F-15 möchte ich mich auch mal an einem 48er-Jet versuchen. Und weil hier ja gerade bisschen die Zeit der 1/48-Hornets ist, mach ich da doch auch mal mit :D .

Und damit wären wir beim Thema dieses Bauberichtes :1: .

Am 17. Januar 1991 gelingt LCDr. Mark Fox im Rahmen einer Bodenangriffsmission mit dem Abschuss einer irakischen Mig-21 der erste Luftsieg eines Navy-Flugzeugs in Operation Desert Storm. Fox war in einer F/A-18C der VFA-81 "Sunliners", stationiert auf der USS Saratoga, unterwegs.

Eben diese Maschine der Sunliners möchte ich in 1/48 bauen. So sieht sie aus:


Quelle: http://www.markstyling.com/f_a_18s_03.htm

Die Maschine mit der Nummer 401 und der Build-No. 163508. Die passenden Decals gibt es von der Firma CAM.

Als Bausatz kommt der 1/48-Bausatz der C-Hornet von HobbyBoss auf den Tisch:



Eigentlich wollte ich ja den Hasegawa-Kit haben, aber der war mir dann fürs Gebotene zu teuer und zu schlecht verfügbar. Der HobbyBoss-Bausatz sieht auf den ersten Blick aber auch gut aus! Schöne Details, über die Passgenauigkeit und Correctness der Details kann ich allerdings noch nichts sagen...hier mal ein paar kleine Impressionen:

Heck und Air-Brake-Schacht


Hauptfahrwerksschächte


Bugfahrwerksschacht


Räder


Fahrwerksbeine


Zuerst habe ich mit einem WheelBay-Set von Aires geliebäugelt, aber ich finde die Basis des Bausatzes nicht übel....etwas Draht, Kabel und Eigenbau und es sollte hinhauen....solange man das Modell nicht auf einen Spiegel stellt, sieht man ja eh nicht allzu viel davon :) .

Und der Schleudersitz


Hier wurden schon die angegossenen Gurte entfernt. Außerdem wurden der Griff auf der linken Seite aufgebohrt und eine "Drahtöse" auf der rechten Seite ergänzt.

Klar, an Aftermarket-Sets kommt das nicht ran, aber ich finde die Grundlage für etwas Eigeninitiative ist nicht übel! Ich werde versuchen, das Beste mit meinen Mitteln rauszuholen ;) .

Aber hier noch ein Punkt, an dem man HobbyBoss schonmal Lob aussprechen muss...und da sind sie Hasegawa einen Schritt vorraus:

Nämlich bei den Waffen und Aussenlasten...



Es gibt

3 x external fuel tanks
2 x AIM-7 Sparrow
2 x AIM-9 Sidewinder
2 x AGM-84E SLAM
2 x AGM-88 HARM
2 x GBU-31 JDAM
2 x GBU-10 Paveway
6 x Mk.82

Um zusätzliche Waffensätze kommt man also herum :) .


Und dann gings auch schon mit dem Bau los. Im vorderen Bereiches des Rumpfes wurden die Klappen der "Avionic-Bays" ausgesägt.





Um Platz für diese Schmuckstücke zu machen:



Die Avionic-Bays von Aires...hervorragend in der Ausführung! Selten so guten Resin-Guss gesehen. Aber hier gehts auch schon los...hat jemand vielleicht Referenzfotos von den Bereich? Meine Recherchen haben bisher noch nichts ergeben :2:. Vor Allem bei der Bemalung wird das später sonst ganz schwer. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

So das wäre es für den Einstieg. Ich hoffe beim Ein oder Anderen Interesse geweckt zu haben und hoffe auf Zuspruch 8) .

Gruß Olli
« Letzte Änderung: 20. Juli 2014, 17:35:48 von CallMeOlli »


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1080
    • Modellboard-Portfolio
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2013, 20:04:06 »
Zitat von: CallMeOlli
Und weil hier ja gerade bisschen die Zeit der 1/48-Hornets ist, mach ich da doch auch mal mit :D

Jawoll, Hornet-Mania .... ein Bekannter von mir, der eher bei den Ventilatorfliegern unterwegs ist, würde wohl eher von einer Hornissenplage sprechen! ;) :D

Zitat
Ich hoffe beim Ein oder Anderen Interesse geweckt zu haben und hoffe auf Zuspruch 8)

Ich bin dabei und schon gespannt, wie's weitergeht. Hoffentlich hält der Bausatz, was er verspricht.

Viele Grüße, Christian
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 21:15:15 von Hobbybastler »

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2013, 11:49:05 »
Hallo!

Christian, freut mich, dass du an Bord bist! :P Horissenplage kligt doch gut :D

Ich hab mal mit dem Cockpit angefangen...hier gefallen mir das Instrumenbrett und der Stick ziemlich gut. An den Seiten der Hauptkonsole fehlen noch zwei Seitenpanele, aber die ergänze ich noch ;) .

In der Wanne wurden einige Knöpfe und Switches ergänzt...hier leistete das PunchnDie-Set mal wieder treue Dienste..



Dann war der Schleudersitz fällig....die angegossenen Gurte waren ja schon abgeschliffen...hier kamen nun Riemen aus Joghurtdeckel und Ätzteile aus der Restekiste zu ihrem Einsatz. Außerdem wurden paar Schraubenköpfe und Placards ergänzt.







Und hier in der Cockpitwanne:



Der Sitz und das Cockpit sind natürlich noch lange nicht fertig, aber der Anfang ist gemacht ;) . So groß der Flieger ist, so klein ist irgendwie das Cockpit...das ist auch in 1/48 teilweise eine recht filigrane Arbeit :) .

Mal schauen, wies weitergeht X(.

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1730
  • Aachen - Köln
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2013, 12:02:12 »
Sieht gut aus! Bin gespannt wie alles passt, liegt seit 2 Wochen doch eine Hobby Boss A-10 bei mir im Lager. ;)
Die Detaillierung der Fahrwerksschächte finde ich super. Für unten drunter mehr als ausreichend.

Karaya

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 593
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2013, 16:26:31 »
Hi Olli,

mich würde mal sehr interessieren wie der Bausatz so passt, da ich die Doppelsitzervariante habe und daraus irgendwann mal eine schweizer Doppelsitzvariante bauen möchte!
Daher hänge ich mich hier dran. :winken:
Gruß und ein kräftiges Horrido    
Olli
jetzt online www.mbf-saarpfalz.de

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2013, 17:51:23 »
Hi ihr Zwei!

Freut mich, dass ihr mit am Start seid!

Ich werde mal bisschen auf die Passung achten ;) .

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14043
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2013, 18:01:14 »
Hi Olli,

was Fotos angeht kann ich Dir dieses Buch allerwärmstens empfehlen:



Sind schöne Detailfotos drin:



Sorry wegen des schlechten Scans; ich wollte das Buch nicht zu sehr knicken.

Ich werd deinem Bericht jedenfalls interessiert folgen; ich hab noch eine Hasegawa hier aufm Stapel...  :pffft:

Schöne Grüße :winken:
Klaus

Panther

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 831
  • Dave
    • OD-Factory
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2013, 18:49:15 »
hm... da bleib ich auf jeden Fall am Ball!!

Ich liebäugel zwar nach wie vor mit der EA-18 von Hase, aber die "normale" wird mir immer symphatischer  :pffft:
Dann noch als Kanadier, das wär was..... allerdings muss ich zugeben das ich die Low-Viz nicht wirktlich ansprechend finde.

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #8 am: 02. Januar 2014, 08:20:18 »
Moin!

Cool, dass Ihr zwei euch auch bei den Mlesern "eingetragen habt"  :1:

@Klaus: Danke für den Tip und das Bild! Das hilft schonmal weiter :) .

@Dave: Wie oben erwähnt.."Hornissenplage" :D . Wären die Hase-Kits nur nicht so teuer...
High und Low Viz ist immer so eine Sache, aber nachdem die meisten Jets in der Vitrine HighViz-Lackierungen tragen, sollte jetzt mal was "Graues" in die Vitrine :D . Aber mit den offenen Schächten, dem offenen Cockpit und den Aussenlasten sollten einige Farbtupfer ans Modell kommen ;) .

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1500
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #9 am: 02. Januar 2014, 08:29:38 »
Na da schaue ich doch auch mal gespannt zu  :3:

Schöne Grüße

Thomas
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------
Modellbaustammtisch Nürnberg

highlander477

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 5
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #10 am: 02. Januar 2014, 19:34:52 »
Hallo Olli,
habe da Bilder vom Schleudersitz und der Avionicbay vorne und hinten gefunden.
Die Bilder habe ich aus dem Buch DACO Publications "uncovering the F18 Hornet" gescannt.
Hoffe Du kannst sie gebrauchen.








Gruß reini
« Letzte Änderung: 03. Januar 2014, 06:18:29 von Spritti Mattlack »
si vis pacem para bellum

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #11 am: 02. Januar 2014, 21:29:15 »
Hi reini!

Sehr cool! Damit komm ich schon viel weiter  :P :1:. Vielen Dank für deine Mühen!

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

Motschke

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 408
  • Jet Noise - The Sound of Freedom
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #12 am: 03. Januar 2014, 09:51:44 »
<...>
Um zusätzliche Waffensätze kommt man also herum :) .
<...>

Kommt drauf an. Willst du die Maschine genau für die besagte Mission ausgerüstet bauen? Dann müssten nämlich vier Mk 84 unter die Flügel (sowie je zwei Sidewinder und Sparrow, plus Tank unter dem Rumpf). In der März 2000-Ausgabe des FineScale Modeler ist auf der letzten Seite ein kurzer Abriss dazu. Nannte sich "History you can model". Fand ich vom Konzept her klasse, mit Bild, ein bißchen Geschichte und praktischen Hinweisen zu passenden Modellen und Decalbögen. Wollte diese Maschine irgendwann mal in 1/72 bauen. Sonst hätte ich mir das wahrscheinlich auch nicht so genau gemerkt.  :6:
Moritz

"Das Wichtigste im Leben ist, man selbst zu sein. Es sei denn, man kann Batman sein. Sei immer Batman!"

CallMeOlli

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 672
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #13 am: 03. Januar 2014, 13:24:23 »
Hi Moritz!

Mal schaun, das mit der Waffenzuladung entscheide ich später :D. Etwas Zeit ist ja noch  8) . Aber mit den Kit-Waffen lassen sich damals "übliche" Zuladungskombinationen darstellen.

Ich mag diese Seite hier...sehr informativ über den Luftkrieg im Golfkrieg.

http://www.dstorm.eu/

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3224
  • Duncan Cook
Re: F/A-18 C Hornet 1/48 Hobbyboss
« Antwort #14 am: 03. Januar 2014, 15:06:02 »
Also so langsam gefällt mir die Hornet auch, muss mir wohl auch eine zulegen. Am besten ne bunte, daher verfolg ich deinen Bericht mal.