Autor Thema:  Hawker Hart - Silver Wings - 1/32  (Gelesen 2621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« am: 12. Januar 2014, 17:06:08 »
Hawker Hart - Silver Wings - 1/32  
 


Modell:  Hawker Hart
Hersteller:  Silver Wings
Maßstab:   1/32
Art. Nr. :     32-007
Preis ca. :  110 Euro incl. Versand aus Polen direkt vom Hersteller





Hallo liebe Leute,

gestern brachte der Briefträger so was wie ein persönliches Traum-Modell. Ich kauf ja in letzter Zeit wirklich kaum noch neue Kits, unter anderem weil ich einfach genug wunderbare Sachen im Stapel habe. Aber dennoch gibt es noch ganz wenige Wunschmodelle, und dies hier ist eines davon. Da es nach wie vor offenbar kein zeitgemäßes Modell in meinem Lieblingsmaßstab 1/48 gibt, bin ich hier sogar mal über meinen Schatten gesprungen und hab mir dann vor ein paar Tagen endlich den Bausatz bestellt.

Die Fury mochte ich schon immer, aber seit ich vor ein paar Jahren in der "Klassiker der Luftfahrt" einen Bericht über die Hawker Hart gelesen hatte, war ich hin und weg von dem Vogel, der für mich schlicht die schönste Propellermaschine ist, die es gibt.


Der polnische Hersteller Silver Wings bietet diesen Voll-Resin-Bausatz an, über den ich im Web durchweg nur Gutes gelesen hatte. Bestellt hatte ich per Mail direkt beim Hersteller; Bezahlung geht per PayPal oder Überweisung. Es vergingen grad mal knapp 10 Tage, bis das sehr gut verpackte Modell eintraf.



Beschreibung:  

Die Teile sind in zahlreiche Tütchen verpackt, die wiederum in größeren Tütchen, und die wiederum in Luftpolsterfolientaschen stecken. Alleine das verdient schon ein Extralob, denn im Gegensatz zu manch anderem meiner Resinkits ist hier nicht ein Teil beschädigt oder gebrochen.






So, dann werfen wir mal einen Blick auf den Inhalt der einzelnen Tütchen:

- Cockpitrahmen und Kleinteile:




- Streben und Fahrwerksteile, komplett mit blitzsauber eingegossenem Verstärkungsdraht (!):




- Bomben nebst feiner Halterungen und Schienen:




- Propeller, Räder, Tank, Kühler etc.:




- Auspuffrohre und Cockpit-Teile:




- MG nebst Lafette:




- Kleinteile, im wahrsten Sinne des Wortes:




- Ruder (die sich durchweg angelenkt darstellen lassen) und Leitwerk:




- Tragflächen, ohne jeden Verzug und mit wunderbar hauchdünnen Kanten:




- Ein sehr schöner PE-Bogen mit Nähten, Armaturenbrett etc..:




- Ein Stück Klarsichtfilm, der sowohl die feingedruckten Armaturen als auch die Windschutzscheiben enthält:




Und das Highlight zum Schluß: Die beiden Rumpfhälften. Die liegen genauso wie hier auf dem Foto im Karton, fein säuberlich mit Tape-Stückchen zusammengehalten:




Man sieht es ja schon auf dem Foto, die Passung ist exzellent; auch wenn man näher rangeht:




Die Details sind sehr fein und blitzsauber ausgeführt, ebenso die Oberflächenstruktur insgesamt:






Auch innen ist die Struktur nachgebildet (da kommt ja noch der komplette Cockpitrahmen rein):




Und auch sonst alles blitzsauber nebst Passnasen für das Innenleben und perfekter Ausbuchtung für die Auspuffteile:




Einer noch zum Thema Passgenauigkeit: Hier sind Flügel und Mittelteil nur mal so ohne jede Versäuberung zusammengesteckt; wenn noch der korrekten Winkel kommt, ist der Spalt quasi komplett zu. Respekt!




Auch die Anleitung ist sehr gut und kommt in Form eines mehrseitigen, in gutem Farbdruck erstellten Din A4-Heftchens im Querformat. Zu Beginn gibt es Wissenswertes zu Geschichte und technischen Daten der Maschine. Es gibt auch Farbangaben, aber ohne konkreten Hersteller. Ich denke mal, wer an so ein Modell geht, wird ohnehin Referenzmaterial verwenden, insofern geht das für mich vollkommen in Ordnung. Ein ausfühlicher Plan für die Verspannung gehört natürlich auch dazu.

Ich poste nur mal ein paar Auszüge; die komplette Anleitung kann man als PDF bei Silver Wings runterladen (http://www.silverwings.pl/edc_media/Structure/Item-0110/File1/Hawker-hart-instrukcja.pdf):








Zum Schluß noch der naturgemäß recht große Decalbogen; ebenfalls in tadelloser Qualität:






Der Bausatz gibt zwei Markierungs-Varianten vor, siehe die folgenden Bilder:







Fazit:  

+ Exzellente Gußqualität ohne Verzug oder Luftblasen
+ feine Details inclusive komplettem Cockpit
+ wenige, leicht zu entfernende Angüsse
+ gute Anleitung
+ Rundum-Sorglos-Paket mit Decals, PE-Teilen, Klarsichtfilm
+ sehr gut schützende Verpackung

- absolut nichts gefunden


Auf dem Karton steht "high quality resin model kit", und das ist in dem Fall keine Phrase, sondern ein Versprechen, das zu 100% eingehalten wird. Das ist so ein Modell, bei dem du den Karton aufmachst und sofort nicht einen Cent bereust. Der Preis ist mehr als angemessen, wenn man die Ausstattung und die Qualität der Teile sieht. Kommunikation und Versand klappen reibungslos (auch in meinem bescheidenen Englisch) und der Service ist super. Simon von Silver Wings beantwortet EMails in wenigen Stunden. Ich bin jedenfalls absolut und ohne Einschränkung glücklich mit dem Kit.

Von mir eine glasklare Kaufempfehlung. Das ist einer dieser Resin-Perlen, bei dem man den Kauf nicht mal bereut, wenn irgendwann mal ein Spritzgußmodell kommen sollte.

Am schönsten hat es eigentlich Jim Hatch in seinem Review auf Scale Plastic & Rail auf den Punkt gebracht:

" If you have the money, I really would recommend you buy one of these. If you don’t, live on bread and water until you do! VERY highly recommended."

Besser kann man es nicht sagen. :D


Schöne Grüße  :winken:
Klaus

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #1 am: 12. Januar 2014, 17:17:05 »
sehr schick. Leider nicht mein Massstab, aber bei der Qualität juckt es in den Fingern... Danke für die gute Bausatzvorstellung.
 
Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8871
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #2 am: 12. Januar 2014, 18:18:10 »
Ja, sehr schick!

Gefällt mir auch ausgesprochen gut. Allerdings täte mich der Maßstab abschrecken. Aber Klaus ist da ja nicht so empfindlich, dem macht das ja zum Glück gar nüscht. Danke für die Review

Ulf
« Letzte Änderung: 12. Januar 2014, 18:41:24 von Spritti Mattlack »
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4528
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #3 am: 12. Januar 2014, 18:31:02 »
Sehr schöner Bausatz (und auch das Flugzeug selbst gefällt mir sehr gut). Jetzt muss er nur noch zusammengebaut werden. :6:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5332
  • Dirk Fries
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #4 am: 12. Januar 2014, 18:33:17 »
Ist zwar definitiv nicht mein Thema, aber wenn ich

- Grösse
- Anzahl der Bauteile
- Qualität der Bauteile
- Decals
- PE Teile
- Anleitung

in einen Topf werfe sind 110€ tatsächlich echt ein Preis über den man nicht meckern kann.
Das Photo der beiden Rumpfhälften (aus Resin !!!) bzw. das Bild der Nahtstelle zwischen Tragfläche und Mittelteile überzeugt absolut. Sowas würde ich mir von den den Resinkits, die ich in letzter Zeit in der Hand hatte, wünschen.

 
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3581
    • http://www.Modellbaufreunde-Siegen.de
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #5 am: 12. Januar 2014, 19:17:46 »
Klasse Vorstellung, klasse Modell, da juckt's einem in den Fingern.

Ein wunderschönes Flugzeug -> http://forums.europeanmodeller.com/index.php?showtopic=5695

Pit  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.Modellbaufreunde-Siegen.de

 http://www.scale-world.de/

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19011
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #6 am: 12. Januar 2014, 19:35:05 »
Ich glaube ich stell bei der Boardleitung einen Löschantrag für diesen Beitrag. Sonst bin ich gleich 110 Euro ärmer. Sowas darf einfach nicht vorgestellt werden.  :D :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Aachen - Köln
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #7 am: 12. Januar 2014, 19:38:34 »
Sieht qualitativ wirklich toll aus, da zahlt man gerne etwas mehr.
Aber zum Glück sind Doppeldecker nicht meine Baustelle. :pffft: :D

Kurfuerst

  • Gast
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #8 am: 12. Januar 2014, 20:35:31 »
Mööönsch Klaus...

Jetzt weiß ich, warum Du dermaßen von diesem Bausatz schwärmst.
Nicht billig, aber fraglos seinen Preis wert.

Und führe mich nicht in Versuchung...

 :winken:



« Letzte Änderung: 12. Januar 2014, 22:59:36 von Kurfürst »

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #9 am: 12. Januar 2014, 21:07:20 »
Schlagt zu, Jungs. Der ist es echt wert. ;)

Schöne Grüße  :winken:
Klaus

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6472
  • Marc Schimmler
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #10 am: 12. Januar 2014, 21:36:09 »
Genial .......  8o 8o 8o 8o

Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3012
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #11 am: 12. Januar 2014, 22:21:48 »
Auch nicht mein Beutschema, aber was der gute Mann da abgeliefert hat:  :respekt: :respekt: :Respekt:
Froh bin ich auf jeden Fall darüber, dass das besprochene Exemplar in gute Hände gelangt ist.
Da freu ich mich doch jetzt schon auf Baubericht und Galeriebeitrag.
Zum Preis: Habe hier die Vulcan und die Buccaneer von Airfix in 1:72 liegen.
Die Buc hat Resin-Cockpit udn Lufeinläufe von Neomega (letzere schon mal verbaut - empfehlenswert).
Die Vulcan sogar noch mehr Gedöns (Lufeinläufe, Räder, Decals, Upgrade Set).  :D Da läppern sich still, leise und heimlich für ein an sich recht harmloses Kit doch recht ansehnliche Beträge zusammen.
Bei DER Qualität sind die 110 Euro absolut reell (obwohl ich meinem Geld auch nicht böse bin...)

 :winken:

Russie


No Kit left behind!

pixar1744

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 475
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #12 am: 13. Januar 2014, 16:41:46 »
Servus,
Danke für das tolle Review  :P . Witzig, ich bin kürzlich auf Silver Wings aufmerksam geworden und fand die Produkte auch einfach nur geil. Da kommt der Review hier wie gelegen.

Wann kommt der Baubericht??????? ich hoffe doch sehr es kommt einer sonst  :aerger: :3:!!



TU ES!

gruß Seb

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #13 am: 13. Januar 2014, 17:27:46 »
Für das gute Stück will ich erst noch ein wenig Erfahrung sammeln. Aber BB gibts auf jeden Fall, denn da kann ich Hilfe brauchen.  :1:

Schöne Grüße :winken:
Klaus

Dude

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • turning kits into scrap since 1988.
    • Modellbaufreunde Siegen
Re: Hawker Hart - Silver Wings - 1/32
« Antwort #14 am: 14. Januar 2014, 20:08:19 »
Hei, ist die schön Klaus... und bei dem Angebot kommt man ins schwärmen.

Die Fiat CR.32... naja, ist ja bald schon wieder Weihnachten. ;)

Ein schöner Kauf - viel Freude beim Bau! :P
...denn mehr als ein Siegerländer kann der Mensch kaum werden.

Aufs Allerherzlichste,
Steffen

De Sejener