Autor Thema:  Leopard C2 MEXAS Update Set - Legend Productions  (Gelesen 1279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Leopard C2 MEXAS Update Set - Legend Productions
« am: 08. Februar 2014, 10:43:07 »
Leopard C2 MEXAS Update Set - Legend Productions 1:35  

Modell:  Leopard C2 MEXAS Update Set
Hersteller:  Legend Productions - http://www-legend.co.kr
Maßstab:  1:35
Art. Nr. :  LF 1273
Preis ca. :  ~ 16,- USD (ca. 12,- EUR)


Es war ja schon überraschend, als Legend Productions ein Conversion Kit (LF1272) für den Umbau des Italeri bzw. Revell Leopard 1A5 zum kanadischen Leopard C2 MEXAS auf den Markt brachte. Waren da doch Trackjam in Canada als auch Perfect Scale bereits mit ihren Umbausätzen bekannt. Wie hier bereits vorgestellt handelt es sich bei diesem Set durchaus um einen soliden recherchierten, fein detaillierten und einem qualitativ hochwertig hergestellten Umbausatz, der dennoch ein paar kleine Schwächen aufwies: Er stellte einen Ausrüstungszustand dar, welche dem Auslieferungszustand der Leopard C2 in Afghanistan entsprach. Übrigens: Auch der neu von Takom angekündigte Bausatz des C2 befindet sich in diesem Ausrüstungszustand!
Hier die im Einsatzland durchgeführten Änderungen am Original im Überblick:

Staubklappen vorne, APCM/ECM-System, Kolimator, Klima-Anlage

Legend Productions versprach Besserung und hielt sein Versprechen! Und hier ist er nun: LF1273 Leopard C2 MEXAS Update set , die Ergänzung zum bestehenden Umbausatz!

Das Leopard C2 MEXAS Update Set

Als Freund der kanadischen Raubkatzen freue ich mich sehr darüber, denn hiermit soll der Ausrüstungszustand der im Einsatz befindlichen Leopard C2 MEXAS erreicht werden können. Und da schauen wir mal genauer hin. Ich war gespannt, ob die Anregungen der Modellbaugemeinde gefruchtet haben.

Die Verpackung
Geliefert wird ein in Folie eingeschweißter, doch recht stabiler Karton mit dem Aufdruck des Inhaltes und dem Herstelleraufdruck von Legend. Laut Hersteller befinden sich 18 Resin und 47 PE Teile im Karton.

Der Umbausatz wird in einem stabilen, kleinen Karton geliefert


Ein erster Blick in den Karton
Nach dem Öffnen der Verpackung stieg mir als erstes Lösungsmittelgeruch in die Nase, was für die Frische dieses Umbausatzes sprach. Die aus hellgrauem Resin gegossenen Bauteile waren also noch nicht alt. In der Verpackung befanden sich dann in zwei Plastikbeutel verpackt folgende Teile:

Ätzteile, Draht und Resin-Bauteile es Sets im Überblick

Nach dem Entpacken stellte ich keine Beschädigungen fest. Nichts war abgebrochen, was ja nicht immer selbstverständlich ist. Die Größe der Angüsse hält sich ebenfalls in Grenzen. Der Guß ist hervorragend! Ich konnte keine Lufteinschlüsse feststellen, auch nicht unter einer Lampe. Angüsse und Aufteilungen sind sinnvoll gestaltet.

Die Anleitung
Sie besteht aus zwei Seiten mit Farbfotos. Sie ist klar und zeigt alle relevanten Teile nummeriert. Bis auf einige wenige, lässt sie keine Fragen offen. Anfänger müssen hier manchmal schon zweimal hinschauen.

Anleitung Seite 1

Anleitung Seite 2

Die Ätzteile im Detail
Der Umbausatz beinhaltet, wie bereits erwähnt, 47 Ätzteile. Dabei handelt es sich um die bisher fehlende Abdeckung des APCM/ECM-Systems sowie Halterung, Abdeckung des Klimagerätes und Staubklappen. Weiterhin werden noch Vorhängeschlösser, korrekte Marsch-Halter für das MG und Aufnahmen für die Kanister am Turmheck mitgeliefert. Alles in allem sehr vorbildliche Details und bestens recherchiert. Als Beispiel sei hier aufgeführt,  das Legend Productions als einziger die richtigen Abmessungen des Klimagerätes verwirklicht hat.
Hier die Ätzteilplatinen im Detail:

Die Ätzteile für Klimagerät und Halter sowie APCM/EMS-System-Abdeckung

Staubklappen, Vorhängeschlösser und Ketten für NMW als Ätzteile

Ebenfalls enthalten ist noch Draht, welcher für die Verkabelung des Klimagerätes genutzt werden soll.

Die Resinteile im Detail
Wie bereits erwähnt sind die 18 Resinteile von hervorragender Qualität! Keine Blasen, keine Beschädigungen, hoch detailliert - einfach klasse!
Hier hat Legend besonders gut recherchiert. Sowohl das im Einsatz eingerüstete APCM/ECM-System als auch korrekte Antennenfüsse und die Aufbewahrungstaschen für die Antennen werden geliefert.  Die Antennentaschen haben im Original zwar nur eine Öffnung und nicht wie hier zwei, aber das kann der erfahrene Modellbauer sicherlich korrigieren. Weiterhin bietet das Set noch korrekte Kanister, Kommandanten-Peri, Kollimator und Winkelspiegel als Ersatz für die schlecht ausgebildeten Originalteile. Alles macht einen durchweg positiven Eindruck. Die gelieferten Teile sind sinnvoll und werten das Modell extrem auf.

Korrekte Kannister für Diesel und Wasser. Man beachte die Details

Korrekte Antennenfüße

Peri und Winkelspiegel

Halterungen und Verfeinerungen für das MG

Taschen für die Antennen

Das besondere Highlight finde ich ist das APCM/ECM-System. Ein Bausatz im Bausatz! Legend hat die Details hier hervorragend getroffen. Mit Ätzteilen und Draht wird die ECM-Unit komplettiert und ist dann eigentlich viel zu schade um hinter Blechen im Turmheck eingebaut zu werden. Hier der Vergleich zum Original:

Original und Bauteil


Was gibt es zu bemängeln?
Nur die Antennentaschen entsprechen nicht ganz dem Original, aber das ist Jammern auf sehr sehr hohem Niveau! Faktisch gibt es nichts zu bemängeln.

Fazit:  
Legend Productions hat hier erneut eine super Qualität geliefert. Klasse recherchiert und sauber umgesetzt. Jegliche Kritik ist auf hohem Niveau.
Es sei darauf hingewiesen das sich der Umbausatz sicherlich auch für das Modell des Leopard C2 MEXAS von Takum eignet, welcher ebenfalls einen Ausrüstungszustand bei Auslieferung darstellt.
Freunde der kanadischen Raubkatzen, wie auch ich, finden hier eine Ergänzung zum bestehenden Umbausatz der allerfeinsten Art, der auf jeden Fall seinen Preis allemal wert ist.

+  einwandfrei verpackt
+  spitzen Qualität im Guß
+  ausgesprochen gute Detaillierung
+  excellente Recherche

An dieser Stelle meinen Dank an Legend Productions für die Bereitstellung des Umbausatzes.
« Letzte Änderung: 17. September 2014, 08:14:55 von jacobm »
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 707
    • didi-berlage.de
Re: Leopard C2 MEXAS Update Set - Legend Productions
« Antwort #1 am: 08. Februar 2014, 13:54:46 »
Hallo jacobm,
es ist  eine interessante Erklärung des update-sets, worüber ich auch schon woanders gelesen habe. Aber um canadische Raubkatzen in Afg. zu bauen, brauch man nicht unbedingt dieses Set. Denn ich habe das Heft von MPA (Real model) über den C2 in Afg. Und dort sind durchaus Bilder ohne die Änderungen, besonderes die sofort auffallenden wie Kühlaggragat und vordere Staubfänger. Kommt dann wohl eher darauf an, ob eine eine "early, mid oder late production" bauen will, so wie z.B. bei den vielen Wehrmachts-Tigern. Und das Kühlaggregat taucht auch eher bei den C2 mit "Wärmeschutzdecke" auf.
Gruß,
Didi
Gruß
Didi

on tour:
14./15.9. DKKH Holzminden
13.10. 25 Jahre MBF Borgentreich, Brakel

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: Leopard C2 MEXAS Update Set - Legend Productions
« Antwort #2 am: 08. Februar 2014, 16:30:09 »
Hallo Didi,

ja du hast recht. Man braucht es nicht unbedingt (wie so vieles...  ;) ). Es gab während des Einsatzes in AFG viele Varianten und Variationen. Aber ein Großteil des Set's trägt dazu bei das Modell näher am Original zu bauen. Hier seien die Antennenfüße, Ketten für NMW, MG-Halterungen, ECM.... nur genannt.
Zum Ausrüstungsstand der C2: z.B. die Staubklappen wurden bereits in den ersten Wochen an die Fahrzeuge verbaut. Kühlaggregate wurde teilweise zuerst ohne "Thermal Jacket" verbaut und dann mit. Es gibt viele Ausprägungen.
Mein Fazit bleibt bestehen: Für einen im Einsatz befindlichen, oder auch nur aufgewerteten C2 ist das Set bestens geeignet.

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)