Autor Thema:  1:12 Protar Ferrari 312T5  (Gelesen 3705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3515
    • MB Portfolio
1:12 Protar Ferrari 312T5
« am: 23. März 2014, 22:45:16 »
Ferrari 312T5


Modell:  Ferrari 312T5
Hersteller:  Protar
Maßstab:   1:12
Art. Nr. :   166
Preis ca. :  große Schwankungsbreite, Bausatz nur selten zu bekommen








Beschreibung: 

Das Original:

Der Ferrari 312T5 war ein Formel-1-Rennwagen, den die Scuderia Ferrari 1980 in der Formel-1-Weltmeisterschaft einsetzte.

Der 312T5 war das Nachfolgemodell des 312T4, mit dem die Piloten der Scuderia nicht an die Erfolge der Saison 1979 anknüpfen konnten.
Der breite 12-Zylinder-Flachmotor ließ sich weit weniger gut in die Karosserie integrieren als beim 312T4. Der Wagen bekam ein neues Design, die Seitenkästen wurden kantiger.

Die Saison wurde für die Scuderia zum Desaster. Jody Scheckter erzielte nur zwei Weltmeisterschaftspunkte, die geringste Punkteanzahl, die ein Formel-1-Weltmeister
in der Saison nach dem Titel erreichte. Mit den zusätzlichen sechs Punkten von Gilles Villeneuve wurde die Scuderia Zehnter im Konstrukteurspokal.

Als absehbar war, dass der 312T5 ein Flop war, konzentrierte sich Ferrari auf den Bau des ersten Ferrari-Formel-1-Rennwagens, der von einem Turbomotor angetrieben wurde.
Der 126C löste den 312T5 noch vor dem Ende der Saison 1980 ab.

(Wikipedia)

Der Bausatz:

Nach dem Ferrari 312T4 hat Protar auch den T5 Herausgebracht. Dabei handelt es sich eh nur um eine "Resteverwertung".
Ich habe zwar den T4 nicht aber angeblich wurde nur die Verkleidung geändert. Der Rest soll der selbe Bausatz sein.

In dem flachen aber großen Karton versteckt sich eine nette Menge an Teilen.


Ich habe schon einiges gehört von den 1:12er Protar Bausätzen. Sie sollen sehr schwer zu bauen sein.
Die Passgenauigkeit ist wohl nicht so der Hit. Ich kenne ein paar 1:24er von Protar und bei denen war die
Passgenauigkeit katastrophal.

Die Flügelteile und die Felgen sind verchromt. Zwar gut verchromt aber besser ist natürlich neu lackieren.

Die Reifen sind leider nicht optimal. Es gibt hier und da leicht eingefallene Stellen an den Laufflächen.
Vielleicht kann man sie durch die reifen vom Tamiya RE20 ersetzen. Werde ich mal testen.

Die Decals sind eigentlich nicht als solche zu bezeichnen.
Sie gehören nämlich nicht ins Wasser sondern sind zum Aufrubbeln. Ob das gut gehen kann. Ich bezweifle es.

Das Plastik selber ist teilsweise leider sehr brüchig.


Schachtelinhalt:





die weiße Cokpitumrandung ist bei mir komplett verzogen
























Dieser haufen hier war mal ein Gussast. Das Plastik ist allerdings so extrem brüchig dass der Gussast im Laufe der Zeit
zerfallen ist. Leider auch das eine oder andere Teil.

















Fazit:

Alles in allem wohl kein sehr guter Bausatz.
Um daraus ein tolles Modell zu machen braucht man...



"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

marcus

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 138
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #1 am: 24. März 2014, 08:54:35 »
hallo, was seh ich denn da????
an dem bin ich auch gerade dran und auch fast schon fertig. im grunde ein sehr schöner bausatz, wäre da nicht der verzug speziell auf dem deckel.
meine "fahrzeugabdeckung" ist so dermaßen schief und scheel, dazu noch ausgebrochen an der seite... :5:
das modell kann ich nur ohne deckel zeigen.... ooooooder und jetzt kommt meine frage:
hast du die möglichkeit den deckel abzugießen-formen, zu duplizieren? das wäre echt genial. ersatzteile gibt's ja für den bumms nicht  :rolleyes:...mehr.

viele grüße
marcus

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 905
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #2 am: 24. März 2014, 20:29:54 »
Hallo Ron

Der ist bei mir auch auf Lager :1:
Hab mir Reifen vom Tamiya T4 dazugekauft und Decals bei indycals  :winken:
Ja leider hat Protar wirklich nur wenige Teile zum T4 geändert :]

Gruß, Jürgen

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3184
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #3 am: 24. März 2014, 21:07:17 »
Ja die Protar Ferraris sind schon ne Herausforderung.

Bisher habe ich lediglich den Fiat 806 von Protar gebaut.Nach dem Bau wanderten meine anderen Protars erstmal ganz nach unten in den Stapel.

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #4 am: 27. März 2014, 16:19:21 »
Hallo Christian
Ja die PROTARS ?(
Der T4 ist mit dem von Tamiya nicht zu vergleichen, es ist eigentlich die Version die als erste im GP Süd Afrika eingesetzt wurde. Protar war wollte eher wie
der von Tamiya auf den Markt sein und so ist die Version entstanden, eigentlich kein Fehler habe ich auch erst später gemerkt wie ich die Unterlagen gesichtet habe.
Nun zum T5 betrachten wir nur die Richtigkeit so ist er Rundweg falsch, Protar hat es sich einfach gemacht und nur die Verkleidung und Markierungen geändert.
Habe den Kit schon lange auf Halte, ist aber zu viel Arbeit in einen stimmigen zu bauen. :( Außerdem muss man die verschieden  Änderungen zu den jeweiligen
GP Berücksichtigen.
Habe einiges an Unterlagen gesammelt, aber es ist eine Arbeit um nicht zu sagen eine Seuche den bauen zu wollen.
Hier ein Bild in der Version für Monaco

C) Archiv V12
Na dann viel Freude
V12
Werner
« Letzte Änderung: 27. März 2014, 16:34:59 von V12 Enthusiast »

Modellbau jürgen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 905
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #5 am: 27. März 2014, 21:05:42 »
Hallo Werner

Einer der größten Fehler von Protar beim T5 sind die hinteren Bremsen, die 1980 schon nicht mehr innenliegend waren
sondern wieder aussen an den Radträgern :5: der Motor war auch kleiner als 1979  :2:
Auch die Felgen hatten 1980 ein anderes Design :]

Das sind nur ein paar Punkte die nicht stimmen :pffft:

Gruß, Jürgen

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3515
    • MB Portfolio
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #6 am: 27. März 2014, 21:06:46 »
hast du die möglichkeit den deckel abzugießen-formen, zu duplizieren? das wäre echt genial. ersatzteile gibt's ja für den bumms nicht  :rolleyes:...mehr.

Nein leider. Hab noch nicht wirklich Erfahrung mit abgießen.

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3515
    • MB Portfolio
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #7 am: 27. März 2014, 21:08:09 »
Das sind nur ein paar Punkte die nicht stimmen :pffft:

Würde mich mal interessieren was sonst noch nicht stimmt.
Hab mich noch nicht beschäftigt mit dem Wagen darum weiß ichs nicht.
Aber so wie sich das anhört sollte man den wohl geschlossen bauen.  :D

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1046
    • Privat
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #8 am: 27. März 2014, 21:29:30 »
...oder vielleicht zu einer Art Turbo-Trabi umbauen  :3:
Kein Wunder bin ich so müder, hat man mir doch gleich nach der Geburt doch das Ladekabel durchtrennt.

Frauen Komplimente machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld -
es sind immer nur ein paar Milimeter zwischen Leben und Tod!

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #9 am: 28. März 2014, 08:35:31 »
Das sind nur ein paar Punkte die nicht stimmen :pffft:

Würde mich mal interessieren was sonst noch nicht stimmt.
Hab mich noch nicht beschäftigt mit dem Wagen darum weiß ichs nicht.
Aber so wie sich das anhört sollte man den wohl geschlossen bauen.  :D

Stelle mal was zusammen Ron
Werner

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3515
    • MB Portfolio
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #10 am: 28. März 2014, 19:53:17 »
Oh ja das wäre cool.

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #11 am: 28. März 2014, 23:21:56 »
Oh ja das wäre cool.

 :winken:
Hallo ron
ich habe in meinen Archiv nachgesehen ich kann dir Bilder vom T5 in GP Hockenheim als Negative, wenn gewünscht kann ich Abzüge machen,
auch habe ich noch Ausschnitte aus Fachzeitschriften Hilfreich ist auch die Heftreihe GP International die von  jedem GP Details zu den Fahrzeugen hat.
Wenn du Interesse hast Bitte PN
Grüße
Werner

ron_killings

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 3515
    • MB Portfolio
Re: 1:12 Protar Ferrari 312T5
« Antwort #12 am: 29. März 2014, 21:54:47 »
Achso ich dachte du gehst speziell auf die Unterschiede ein.
Ne dann lass erst mal. Ich komm drauf zurück wenns soweit ist.  :D

 :winken:

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--