Autor Thema:  D-640 A Workable Tracks - Meng  (Gelesen 3790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
D-640 A Workable Tracks - Meng
« am: 13. Juli 2014, 15:30:33 »
D 640 A Workable Tracks - Meng 1:35  

Modell:  D 640 A Workable Tracks
Hersteller:  Meng- http://www.meng-model.com/
Maßstab:  1:35
Art. Nr. : SPS-016
Preis ca. :  ca. 14,- EUR

Für Modell:  Meng Leopard 1A4

Heute möchte ich euch die Einzelgliederkette für den Leopard 1 vom Typ DIEHL 640 A von Meng vorstellen. Schön, das es wieder eine Einzelgliederkette für die Leopard-Varianten gibt, nachdem z.B. die Kette von HKCW auf dem Markt nur noch schwer, bzw. gar nicht, mehr erhältlich ist. Vorgesehen ist die Kette für das Leopard 1A4 Modell von Meng. Aber wir werden sehen...

DIEHL 640 A - Kette

Geliefert wird in einem stabilen Karton.

Ein erster Blick in den Karton
Nach dem Öffnen der Verpackung fallen einem 4 verschweißte Beutel mit den Einzelteilen entgegen. Schäden konnte ich keine feststellen.

Der Inhalt der Verpackung

Die Bauteile müssen wir mal näher betrachten: Es handelt sich hierbei um die Endverbinder und Mittelhorn, die Kettenpolster-Unterseite und -Oberseite. Weiterhin werden noch Schneegreifer und eine Zusammenbau-Hilfe geliefert.

Die Bauteile im Einzelnen

Wie man hier sehen kann, sind die Bauteile bereits einzeln, aber es sind noch Teile der Befestigung am Spritzrahmen vorhanden. Das heißt: Versäubern !  :(

Schneegreifer und Bauhilfe


Die Anleitung
Sie besteht aus einer Seite auf der Rückseite der Verpackung. Sie ist klar, strukturiert und zeigt alle relevanten Teile und Schritte. Sie lässt keine Fragen offen.

Anleitung auf der Rückseite der Verpackung

Jetzt geht es an den Bau....
Der Bau ist in 3 Step's erledigt.
1. Unterteile der Kettenpolster auflegen
2. Endverbinder mit Horn auflegen
3. Oberteile der Kettenpolster aufklipsen (Ja richtig! Nicht verkleben, sondern klipsen.)

Und so sieht das aus:

Der Zusammenbau und das Ergebnis

TEST
Da ich keinen MENG-Leoparden besitzte war die Frage für mich sehr interessant, wie die Kette auf das Triebrad des Italeri-Leoparden passt. Und siehe da: Wunderbar! Somit gibt es nun endlich wieder eine fein detaillierte Kette auch für die immer noch sehr guten Bausätze des Leopard 1 von Italeri.

Die Kette am Triebrad des Italeri Leo's

Fazit:  
Was Meng hier produziert hat ist eine super Qualität zu einem fairen Preis. Klasse recherchiert und sauber umgesetzt. Schade ist nur, das die doch recht filigranen Bauteile noch versäubert werden müssen, was mit reichlich Arbeit verbunden ist. Hier nochmals der Hinweis, das eine Verwendung auch am Bausatz von Italeri möglich ist. Der Bau geht leicht von der Hand und die Kette hält auch ohne Kleben prima.

Mich hat das Set begeistert, daher: Empfehlung!  :P

+  gut verpackt
+  spitzen Qualität im Guß
+  sehr gut detailliert
+  sehr gut recherchiert bei den Bauteilen
+  preiswert

- Bauteile müssen versäubert werden

« Letzte Änderung: 14. Juli 2014, 05:55:55 von jacobm »
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


jackrabbit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1329
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #1 am: 13. Juli 2014, 16:19:53 »
Hallo,

da ihr die Kette ja nun kennt:  :D
ich habe eine davon als Doublette über.

Wer möchte, kann diese für 11,- Euro inkl. Versand in D erhalten.  ;)

Vielen Dank und viele Grüsse

bbudde

  • MB Routinier
  • Beiträge: 97
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #2 am: 13. Juli 2014, 20:18:45 »
würden die auch Für den alten Tamiya passen? Ich meine den: http://www.robshobbiesandtoys.com/cart/images/Tamiya%20German%20Leopard%20Tank%20708.jpg

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #3 am: 14. Juli 2014, 05:59:47 »
Hallo bbudde,

erstens bin ich mir nicht sicher, ob diese Baureihe bereits mit der Diehl 640 A ausgerüstet wurden. Zweitens kann ich dir mangels Bausatz nicht sagen ob die Bausatzkette passt. Probieren geht über studieren.  ;)

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Mardermann

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 707
    • didi-berlage.de
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #4 am: 14. Juli 2014, 09:07:05 »
Ich hab zwar nicht die MENG-Kette, aber die Orochi (vom Takom Leo). ich hab die mal eben über versch. Antriebsräder gezogen. Wenn das als Vergleich hilft, zeigte ich die hier, auch wenn es um MENG und nicht Orochi geht?
Gruß,
Didi
Gruß
Didi

on tour:
14./15.9. DKKH Holzminden
13.10. 25 Jahre MBF Borgentreich, Brakel

kalkleiste

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 206
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #5 am: 14. Juli 2014, 18:04:04 »
Hi, zusammen,
der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß es auch von Bronco eine Einzelgliederkette für den Leo 1 gibt, die heißt nur nicht so.
Es ist die Kette für die britische Selbstfahrlafette AS 90.
Siehe z.B. hier: http://www.modellbau-universe.de/produkt;british-155mm-as90-spg-workable-track-link-bronco-models;bron~ab3524;174;1;1;1.htm
Der Zusammenbau ist etwas kniffliger als die Meng-Kette, da das Mittelhorn als separates Teil beiliegt. Die einzelnen Kettenteile sind noch am Spritzling und müssen herausgetrennt und versäubert werden.

Frohes Basteln wünscht die
kalkleiste :winken:

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5311
  • Dirk Fries
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #6 am: 14. Juli 2014, 18:47:30 »
@Marcus - Das klingt ja fast so als würdest Du mal wieder was in 1:35 angehen ? Ich bin gespannt  :1:
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5311
  • Dirk Fries
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #7 am: 14. Juli 2014, 19:12:11 »
Sorry, hab jetzt erst die Decal und Conversionset Vorstellungen für den DK Leo gesehen.

Nachtigall, Ick höhr Dir trapsen  :D
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1133
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #8 am: 14. Juli 2014, 20:51:15 »
Sorry, hab jetzt erst die Decal und Conversionset Vorstellungen für den DK Leo gesehen.

Nachtigall, Ick höhr Dir trapsen  :D

Hallo Dirk,

Mist, da ist das Vogelvieh einfach viel zu laut.  :D
Aber du hast schon richtig zusammengezählt. Da soll der Weg hinführen. Freu mich schon drauf. Muss nur vorher noch einen "Kleinen" Kanadier fertig machen.  ;)

Gruß Marcus :winken:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)


Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5311
  • Dirk Fries
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #9 am: 14. Juli 2014, 21:02:27 »
Ich bin gespannt  :P  :1:
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

Thorsten

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 315
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #10 am: 17. August 2014, 15:33:51 »
                                                                                                   *****WARNUNG****

Evtl. werden es schon welche gelesen haben. Diese Ketten vertragen KEIN washing mit MIG, AK und sonstigen Enamel basierenden Mittelchen. Ergebnis siehe Bild im Link. :woist:

Gruß

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5311
  • Dirk Fries
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #11 am: 17. August 2014, 17:09:09 »
Was soll da denn GENAU passiert sein ?
Eine rostige Kette in verschiedenen Teilen bei denen offenbar die Bolzen verschoben sind kann ich mit ziemlich vielen Ketten genau so darstellen.
Anhand Deiner "Warnung" könnte ich mir vorstellen das die Kette sich verziehen kann oder "schmilzt", kann diesen Effekt nicht auf den Bildern erkennen.
50 Shades of Olive Drab
http://www.kitreviewsonline.de

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14049
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #12 am: 17. August 2014, 17:38:27 »
So ganz kann ich es auch nicht erkennen, aber ich hatte damals auch leichte Probleme mit den HKCW, weil die enorm zickig auf Terpentin reagierten und totel brüchig wurden. Scheint generell ein Thema zu sein bei Kunststoffketten, da lieber vorsichtig zu agieren. Ich spendiere den inzwischen sicherheitshalber eine Grundschicht irgendeines Acryllacks, zuletzt einfach mattschwarz. Das scheint ein wenig zu helfen. 

Schöne Grüße
Klaus

Thorsten

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 315
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #13 am: 17. August 2014, 17:49:02 »
Aufgrund der Hohlräume in den Ketten sammelt sich dort die Washingbrühe. Die kann dann dann länger als gewollt/geplant auf das Plastik einwirken was nicht gewollt/erwünscht ist. Das gleiche Problem gibt es auch bei AFV Club Ketten.

Gruß

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14049
Re: D-640 A Workable Tracks - Meng
« Antwort #14 am: 17. August 2014, 17:52:00 »
Genau bei den AFV hat das mit der Acryl-Grundierung gut geklappt; konkret bei den für den M48/M88.

 :winken: