Autor Thema:  Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)  (Gelesen 2612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« am: 06. Januar 2015, 11:45:57 »
Hallo,
ich habe da eine Frage an die Figurenbauer... dies ist meine erste Figur, so dass ich natürlich etwas am Anschlag bin. Diese Figur von Porco Rosso habe ich jetzt fertig bemalt, allerdings nur die Grundtöne, ohne Schatten/Lichter. Bemalt habe ich mit Revell Aquas.

Was empfehlt ihr, sollte ich noch Lichter und Schatten ergänzen (und wenn ja - wie am besten?), oder würde das das comichafte der Figur zunichte machen? Es sollte ja eben nicht hyperrealistisch sein, sonder comichaft bleiben. Die Figur ist übrigens 38mm hoch. Sockel und Galeriebeitrag kommen dann, wenn die Figur komplett ist.



Grüsse,
Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Der Hoff

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3540
  • Hofftastisch
Re: Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« Antwort #1 am: 06. Januar 2015, 12:30:44 »
Hast du "Washes" zuhause? Ich würd mit einem schwarzen Washing einmal drüber und dann an ein paar Stellen Lichter setzen. Einfach weiße Ölfarbe drauf und dann mit einem weichen Pinsel abstreichen. Nur nicht trocken bürsten, macht grauselige Steifen.

Ist ja ein Japaner und die haben in ihren Mangas auch nur starke Kontraste, also fast keine Nuancen bei Schatten und Licht.

Wenn du keine fertigen Washes hast einfach verdünnte Ölfarbe drauf und die Figur auf den Kopfstellen zum trocknen, dann sammelt sich die dunkle Ölfarbe dort wo sie soll, nämlich dort wo die Sonne nicht hinscheint  ;)

 :winken:

Georg
Ich mag Wände, denn die sind so glatt!!!

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Achtung! Spitfire!
Re: Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« Antwort #2 am: 06. Januar 2015, 18:56:21 »
gut, das mit dem washing werde ich vermutlich noch machen, aber sehr dezent. Danke für den Tip!

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Motschke

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 423
  • Jet Noise - The Sound of Freedom
Re: Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« Antwort #3 am: 08. Januar 2015, 01:17:30 »
Vielleicht einfach noch mal den Film gucken (kann man eh nicht oft genug sehen!) und schauen, wie die Zeichner selbst die Sache gelöst haben. Dürften nicht allzu viele Lichter oder Schatten sein.
Den Screenshots im Internet nach zu urteilen gibt's tatsächlich bei den Figuren nur eine Abstufung der Farben für Schatten. Keine Lichter, nur jeweils pro Farbe einmal ein etwas dunklerer Schatten.
Oh, und vielleicht noch je ein blauer Halbmond in den Brillengläsern als Akzent.  :P Wobei ich natürlich nicht weiss, ob das in dem kleinen Maßstab überhaupt noch geht.
Moritz

"Das Wichtigste im Leben ist, man selbst zu sein. Es sei denn, man kann Batman sein. Sei immer Batman!"

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5068
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« Antwort #4 am: 16. Januar 2015, 13:11:19 »
Moin Georg,
einfach verdünnte Ölfarbe drauf und die Figur auf den Kopfstellen zum trocknen, dann sammelt sich die dunkle Ölfarbe dort wo sie soll, nämlich dort wo die Sonne nicht hinscheint  ;)

Geniale Idee! Danke! Die nehme ich als bekennender "Figurenstümper" mal in´s Modellbaurepertoire auf! Danke!
Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der Euro Model Expo am 30./31. März 2019 in Lingen

Arnevdpm

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 213
Re: Figur fertig - und nu? (Porco Rosso)
« Antwort #5 am: 30. Januar 2015, 09:22:23 »
Hallo Michael,

für Washes kannst Du auch auf die Acrylwashes zurückgreifen. Oder einfach verdünnte Acrylfarbe nehmen.

VG
Arne