Autor Thema:  F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48  (Gelesen 2819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1596
F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48
« am: 11. Januar 2015, 15:25:03 »
F-104 Starfighter Improvement & Completion Set  


Modell:  F-104 Starfighter Improvement & Completion Set
Hersteller:  DACO Products
Maßstab:   1/48
Art. Nr. :   DCC4802
Preis ca. :  50-60 €








Beschreibung:  

Für die Hasegawa Modelle des Starfighters im Maßstab 1/48 bietet der Hersteller DACO Products das hier vorgestellte Set an.
Mit über 500 Teilen ist es möglich, jedes Hasegawa Modell zu verbessern und zu ergänzen. Da Hasegawa wie üblich bei der Beladung geizig war, zeigt der DACO Bausatz hier seine besonderen Stärken:
Es warten neben Zusatztanks alle Arten von gelenkten und ungelenkten Raketen, Bomben - neben Übungsbomben auch Atombomben - und Aufklärungsbehälter auf die Montage am Starfighter.

In einer stabilen Klappdeckelbox befinden sich in Spritzguss hergestellte Teile. Diese verteilen sich auf 14 Gießrahmen. Zwei Abziehbilderbögen runden das Angebot ab.













Dieser Rahmen liegt doppelt bei:








Die Klarsichtteile sind in vierfacher Ausführung vorhanden - in vier verschiedenen Farben.




Die Abziehbilder:




Die Anleitung wird in Heftform geliefert:
















 

Fazit:  

Eine schöne Ergänzung der Starfighter Modelle von Hasegawa. Besonders die vielen Beladungsoptionen können überzeugen.
Der hohe Preis schreckt allerdings etwas ab. Falls man nicht alle Teile für sein Traummodell benötigt, kann man bei DACO auch die Gießrahmen einzeln bestellen.

+  Viele sinnvolle Ergänzungen zum Hasegawa Modell
+  Alle (?) Beladungsoptionen darstellbar
+  Sauberer Guss

-  Preis
-  Ein paar Auswerfermarken sind sichtbar


 :winken: 




xxxSWORDFISHxxx

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1596
Re: F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48
« Antwort #1 am: 30. April 2015, 12:22:01 »
Auf eine Schwachstelle bin ich gestern unerwartet gestoßen.

Viele Aussenlasten sind nur einmal vorhanden, am Flieger sind aber i.d.R 2 verbaut

Betroffen sind:
Sparrow
Aspide
Kormoran
AS.30
LAU-3
LAU-32

SideWinder und Flügeltanks sind doppelt vorhanden, von den anderen Sachen braucht es nur eins ( Aufklärungspods / A-Bomben / Übungsbombenträger)

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 604
Re: F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48
« Antwort #2 am: 30. April 2015, 14:42:24 »
Dafür sollst Du ja die einzelnen Spritzlinge nachkaufen,nach Bedarf.
DACO ist ja geschäftstüchtig....!  :D

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4293
  • Achtung! Spitfire!
Re: F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48
« Antwort #3 am: 30. April 2015, 17:46:41 »
Den Preis würde ich bei dieser Auswahl (inkl. Decals) relativieren. Ein paar sehr interessante Ansätze, wie die Lehre für die Flügelausrichtung. Leider nicht mein Massstab, die Idee sieht aber sehr interessant aus.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

kalkleiste

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 206
Re: F-104 Starfighter, DACO Products, 1/48
« Antwort #4 am: 01. Mai 2015, 11:36:19 »
Hi, zusammen,
habe den Daco-Satz auch hier liegen und das mit den fehlenden Waffen war mir nicht aufgefallen. Bestelle ich die fehlenden Waffensätze nach, kommen auf die Grundkosten noch mal 25€ drauf. Damit läge der Rüstsatz bei ca. 75 €. Mir kommt es auf einen Euro rauf oder runter nicht an, aber sorry, das ist imho keine Geschäftstüchtigkeit von seiten Dacos, sondern Verarsche :] :] :].
Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mir den Rüstsatz nicht zugelegt, da es mir primär auf die Waffenoptionen ankam.

Trotzdem einen schönen 1. Mai wünscht Euch die im Moment ziemlich angefressene
kalkleiste :winken: