Autor Thema: Flugzeuge Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245  (Gelesen 1918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Battleship84

  • Gast
Flugzeuge Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« am: 23. Januar 2015, 17:55:28 »
Hallo Modellbaufreunde,
habe vor kurzem meinen riesigen Zeppelin von der Firma Lindberg im Maßstab 1/245 fertig gestellt den man nur sehr schwer bekommt zu einem vernünftigen Preis. :D
Das Modell an sich hat rund 50 Teile bloß aber hat doch etwa 4Wochen in Anspruch genommen bei mir da durch die Größe das Modell etwas schwierig mit dem Pinsel zu bemalen war in einem Stück.
Besonderheit an dem Modell selbst ist eigentlich nur das die Passagierkanzel geleuchtet ist mit drei LED Birnen und einer Knopfbatterie die im Boden der Kanzel untergebracht ist(lässt sich mittels eines Schalters ein&aus schalten).Siehe letztes Bild.
Für das fast 98cm lange Modell habe den Displayständer und den Vitrinen Hintergrund selbst angefertigt sowie die Vitrine mit Boden und das Namenschild anfertigen lassen!  :)
Mit der Vitrine hat es einen Standflächenlänge von ca.108cm und passt nicht mehr ganz in mein 90cm Breites Regal aber versuche einen besseren Platz zu finden noch.  :pffft:

hier noch ein paar Bilder dazu......
« Letzte Änderung: 23. Januar 2015, 18:16:47 von Battleship84 »

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #1 am: 23. Januar 2015, 21:09:12 »
Schönes Trum! Mit Pinsel, Respekt! Ich hätte es wohl mit Airbrush und Alclad versucht.
Eine LED-Beleuchtung kommt auch immer gut :P

Von einem Stripdown-Modellbauer wie mich käme auch die hier in Frage, da sind etwas mehr Details zu sehen:
http://aerobase.de/e_c001.html
Die würde sogar noch in den Vordergrund in Deine Vitrine passen :)

Auf der japanischen Homepage gibt es noch eine große zu sehen, kann man aber nicht kaufen.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6373
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #2 am: 23. Januar 2015, 22:23:08 »
Ein gelungenes Modell und nicht nur aufgrund der Größe ein Hingucker :P

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 912
  • Sheet-Wetter!
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #3 am: 24. Januar 2015, 11:38:58 »
Wow, mal was ganz Anderes! Klasse gebau obendreinv :P  :klatsch:
Gefällt mir sehr gut

Grüße aus der Nähe von Berlin
Olaf  :winken:
Das nächste Modell wird besser!

Battleship84

  • Gast
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #4 am: 25. Januar 2015, 05:27:38 »
Vielen Danke an eich für die netten Worte  :winken: freud mich das es gefällt! :6:

Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 267
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #5 am: 25. Januar 2015, 10:05:16 »
Wow,was für eine Riesenzigarre! Aber wirklich ein tolles Modell!  :P

 :winken:

Mario

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19003
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #6 am: 25. Januar 2015, 11:28:54 »
Du machst mich ein bisschen wuschig. Ich hatte in den 80ern die Originalversion von Hawk, die ich aber wieder verkaufte. Der Rumpf war damals aus tiefgezogenem Plastik, allerdings sehr weich und dünn. Man hätte zusätzliche Spanten ohne Ende gebraucht.

Nachdem du a) nix von solchen Problemen schreibst habe ich b) mal auf die Packung gesehen und c) festgestellt: Oha, Rumpf jetzt auch Spritzguss. Hmmm..... 8) :D
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

JWintjes

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1872
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #7 am: 25. Januar 2015, 16:10:13 »
Sehr beeindruckend! Kannst Du ein bißchen was dazu sagen, wie Du das mit dem Pinsel so schön gleichmäßig hinbekommen hast? Reizen würde mich das nämlich auch, aber die Pinselei hat mich bislang doch deutlich davon abgeschreckt.

Jorit

Battleship84

  • Gast
Re: Luftschiff Graf Zeppelin LZ-127 von Lindberg in 1/245
« Antwort #8 am: 25. Januar 2015, 18:35:23 »
Ja also Danke erstmal an euch drei  :winken:

@ Hans : ja der jetztige Bausatz ist reiner Spritzgus und der Rumpf sind 2 riesige Halbschalen die längs zusammengedrückt werden. Die sind aus dicken Kunstoff und geben so gut wie nicht nach. :)

@ JWintjes: Das Auftragen der Farbe in dem Fall:  Revell 94 Eisengrau Metallic  die sich hervorragend eignet zum streichen mit einem grossen weichborstigen Rundpinsel und erfolgt in 2-3 kompletten Durchgängen. Man kann es auch mit der Farbe  bei einem Durchgang schaffen aber ich würde zwei empfehlen wenn man es unbedingt mit Pinsel machen möchte(man brauch dann 2 Döschen von der Farbe noch kurz erwähnt ) :6:. Ansonsten eignet sich hierzu perfekt ne Airbrush wobei man aber dann entweder die Revellfarbe (Emailfabe) verdünnen in 1/2 oder 1/3.....je nach dem...... oder eine Acrylfarbe von Tamiya nehmen die man ohne Verdünnung benutzen kann.  :1: :P
« Letzte Änderung: 25. Januar 2015, 18:48:19 von Battleship84 »