Autor Thema:  Tankograd Publishing "Militärfahrzeug 03/2015"  (Gelesen 1130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1132
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Tankograd Publishing "Militärfahrzeug 03/2015"
« am: 24. Juni 2015, 08:12:11 »
Militärfahrzeug 03/2015

Serie: Militärfahrzeug
Autor: Jochen Vollert
Verlag: Tankograd Publishing,
Format: DIN-A4, 56 +4 Seiten, durchgehend bebildert, Text Deutsch
Erscheinungsweise: Quartal
Preis: 8,95 Euro


Die Ausgabe 3 der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift MILITÄRFAHRZEUG ist verfügbar. Erschienen im Verlag Tankograd Publishing ist dies die richtige Adresse für Liebhaber von Literatur über militärische Fahrzeuge, Fahrzeugbesitzer und Modellbauer. Auch diesmal werfe ich einen Blick in die aktuelle Ausgabe.


Inhalt
Die im A4-Format gedruckte Ausgabe ist durchgehend mit Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos bebildert. 56 +4 Seiten liegen hier in deutscher Sprache vor.

Der Inhalt der vorliegenden Ausgabe umfasst:

  • Waffensysteme der Bundeswehr: EAGLE V - Neues geschütztes Fahrzeug
  • Bundeswehr im Manöver: Grantiger Löwe 2015
  • Waffengattungen der Bundeswehr: Panzergrenadiere - Vorgeschichte: Wehrmacht
  • Museen & Events & Sammlerszene: OST-Treffen Finowfurt 2015
  • British Army: Combined Arms Demonstration
  • Fotos unserer Leser: Oksböl 2014
  • Raritäten der Bundeswehr: Die weißen Boxer
  • Waffensysteme der Bundeswehr: Hotchkiss Nachschubpanzer 42-1
  • Kampfpanzer Leopard: Abzeichen LEOPARD 2A4 Panzerbrigade 12
  • Fahrzeug-Historie Wehrmacht: Stahlfeldwagen (Teil 1)
  • US Army: Saber Junction 2015
  • Waffensysteme der Bundeswehr: HMEE geschützter Baggerlader
  • Museen & Events & Sammlerszene: Die Amis Kumma!

Im Leitartikel "Waffensysteme der Bundeswehr: EAGLE V - Neues geschütztes Fahrzeug" gibt Ralph Zwilling einen Überblick über das geschützte Fahrzeug EAGLE V sowie die Einführung in die Bundeswehr. Umgeben wird dies mit interessanten Fotos von innen und außen in Form eines Walkarounds.

Der nächste Artikel widmet sich dem Manöver "Grantiger Löwe 2015" der Panzerbrigade 12. Hier gibt es nur eine kurze aber dennoch interessante Zusammenfassung. Viel mehr darüber kann man im separat erhältlichen Band 13 aus der Serie In Detail: Fast Track des gleichen Verlages erfahren.

Peter Blume beschreibt in seinem Artikel die Anfänge und Entwicklung der Panzergrenadiergruppe in der Wehrmacht. Dies ist der erste Artikel einer mehrteiligen Fortsetzung in den kommenden Ausgaben.

Dem 9. OST-Fahrzeugtreffen in Finowfurt ist der Artikel mit einigen Farbfotos von Florian Putzke gewidmet, in dem er einen kurzen Abriss über das Treffen wiedergibt.

Über die Combined Arms Demonstration der 3rd (UK) Division auf dem Truppenübungsplatz in Salisbury Plain berichtet Carl Schulze. Ein interessanter mit vielen Fotos bebildertet Überblick unter der Rubrik British Army.

Die Lesergalerie zeigt tolle Fotos von Oliver Scheible der jährlich stattfindenten Veranstaltung "Offene Heide" in Oksböl des dänischen Heeres aus dem Jahr 2014.

Ralph Zwilling berichtet unter der Rubrik "Raritäten der Bundeswehr" über die "Weißen BOXER" aus Feldkirchen. Für uns Modellbauer eine interessante Vorlage.

Gegenstand des nächsten, mit schwarz weiß Fotos bebilderten, Artikels von Carl Schulze ist der Hotchkiss Nachschubpanzer 42-1. Dieser wurde Mitte der 60er als Munitionstransporter bei den Verbänden der Panzer- und Panzergrenadiertruppe eingesetzt.

Die Verbandabzeichen der Leopard 2A4 der Panzerbataillone der Panzerbrigade 12 sind der Inhalt des Artikels von Walter Böhm. Neben vielen Bildern gibt es interessante Informationen zu den jeweiligen Einheiten und deren Geschichte.

Im nächsten Artikel dreht sich alles um den Stahlfeldwagen der Wehrmacht. Es ist der erste Teil der Serie von Fred Koch und dürfte für die Erbauer des neuen Modells von RIICH Models sicherlich interessant sein.

Einen Überblick über das multinationale Manöver "Saber Junction 2015" in der Oberpfalz gibt hier Walter Böhm. Mit zahlreichen Fotos beschreibt er die teilnehmenden Fahrzeuge und den Ablauf des Manövers.

Der HMEE (High Mobility Engineer Excavator), die neue Pioniermaschine der Bundeswehr, steht im Mittelpunkt des nächsten Artikels von Ralph Zwilling und zeigt tolle Einblicke über dessen Nutzung und Einsatzmöglichkeiten.

Den Abschluss dieser Ausgabe bildet ein kurzer Bericht über die Sonderveranstaltung "Die Amis kumma!" im Museum für Militär und Zeitgeschichte in Stammheim nahe Würzburg.

Zusammenfassung
Die Ausgabe 03/2015 enthält wiederum interessante und lesenswerte Artikel. Die gelungene Mischung der Artikel und deren Themen sowie die Qualität der Ausgabe mit hochwertigen Fotos sind den Preis von 8,95 EUR auf jeden Fall wert.


Fazit
Ich kann mich nur wiederholen: Wen modernes als auch geschichtliches aus dem Bereich der Militärfahrzeuge interessiert ist hier bestens aufgehoben. Die Ausgabe mit ihren unterschiedlichen Themen ist lesenswert und erhält von mir eine klare Kaufempfehlung.


Beispielseiten






Diesen und weitere Artikel findet ihr unter Military Modelling Info


Gruß
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)