Autor Thema:  Emaille Farbe und die Aztec Airbrushpistole  (Gelesen 579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

101Worldviolation

  • Gast
Emaille Farbe und die Aztec Airbrushpistole
« am: 03. Oktober 2003, 21:25:05 »
Hi Ihr,

bin grade dabei ein Modell eine Heinkel He-111 zu bauen von Revell. Wollte das Modell auch mit denen im Plan vorgegebenen Farben besprühen. Ich besitze als Airbrushpistole eine Aztec Standardpistole, wollte jetzmal Fragen welche Düse ich am besten verwenden soll um damit die Splinter Tarnung auf das Flugzeug auf zu bringen, gibt es da irgendwelche Regeln die ich beachten sollte???

Wie kann ich eigentlich diese Seile an dem Fluzeug immietieren???

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Yours World......