Autor Thema: Flugzeuge F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72  (Gelesen 1523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Flugzeuge F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« am: 30. November 2015, 16:07:41 »
Vor gut zwei Wochen fiel mir die "Cutlass" in meinem Kellerlager in die Hände. Das ist so eine typische Bausatzruine von denen so einige bei mir in den Kartons rumliegen.
Der Bausatz stammt aus dem Jahr 1987 ist also achtundzwanzig Jahre alt. Angefangen habe ich ihn bestimmt schon vor gut 20 Jahren, aber warum ich ihn zur Seite gelegt habe weiß ich beim besten Willen nicht mehr. Aber scheinbar gab es beim Lackieren ein paar Problemchen oder ich habe Mist gebaut, aber egal.
Jedenfalls habe ich damals schon angefang die Farbe wieder runter zuschrubbeln und das ganze Projekt ist irgendwann eingeschlafen :10: Also so wanderte das Modell zuerst ins Regal der Schande und nach drei Umzügen in den Keller und dort begann der Dornröschenschlaf und der ist jetzt vorbei.

Bei der Durchsicht stellte ich fest es ist noch alles vorhanden nur eine kleine Antenne und bei den Vorflügeln fehlt ein kleines Teil, aber die stellen keine Hürde dar.

So und jetzt erst mal die Ausgangslage.


.......und so sah es drinnen aus

 

Die Cutlass vor der Airbrush-Cleaner-Wäsche......



......und danach


« Letzte Änderung: 13. Januar 2016, 17:50:00 von 104FAN »
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1639
  • safe the riNg
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #1 am: 30. November 2015, 16:30:56 »
da kucke ich mal zu  :D

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6369
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #2 am: 30. November 2015, 16:45:39 »
Uih, die Cutlass.
Da gucke ich auch mal zu. :1:

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



ralph21075

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • Yeah, well, that's just, like, your opinion, man
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2015, 10:29:34 »
Bin sehr gespannt und absolut dabei. Viel Erfolg mit der "gutless Cutlass".
Viele, viele Deckslandungen mit unterschiedlichem Ausgang:

 :winken:

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #4 am: 14. Januar 2016, 22:49:00 »
Es hat etwas gedauert jetzt gehts weiter mit der Cutlass.

Da die Farbe schon einige Jahre auf dem Modell war hat sie sich auch einigermassen gewehrt. Aber mit Geduld und Airbrush-Clean von Revell ist es mir dann doch gelungen.



Hier ist ein Teil des Vorflügelmechanismus abgebrochen, das Teil selbst noch da also nur ankleben.




Die Cockpithaube wurde auch von Farbe befreit. Das schöne am Airbrush-Cleaner er greift die Klarsichtteile nicht an. Nach kurzen polieren mit einm weichen Tuch und einem Future-Tauchbad sehen die Teile aus wie neu.



Das schwarze Teil in der Cockpithaube wolle ich eigentlich rausnehmen. Aber es war so fest verklebt, das dies ohne Beschädigung des Klarsichtteils nicht möglich war. Also lassen.


Bis bald
          Hermann


« Letzte Änderung: 14. Januar 2016, 23:08:12 von 104FAN »
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

hakkikt

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 859
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #5 am: 15. Januar 2016, 08:40:47 »
Toll, daß die Cockpithaube überlebt hat. Sieht schon gut aus, die Cutlass, bereit für Neues! ;)

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #6 am: 17. Januar 2016, 16:16:04 »
So, die Cutlass wäre somit von alten Farbresten befreit und es kann an die Neulackierung gehen.

Das Fahrwerk ist das einige bei den ich keine Farbe entfernen kann, das habe ich schon damals Einbaufertig bemalt. Nur ein washing werde ich hier noch durchführen.




und nach dem wash. Das Fahrwerk bleibt so und wird bis zum Einbau erst mal zur Seite gelegt.




Nur vorher noch mal kurz eine Vorschau wie das Modell man aussehen soll.



« Letzte Änderung: 17. Januar 2016, 17:03:49 von 104FAN »
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #7 am: 20. Januar 2016, 23:45:23 »
Jetzt kann das neulackieren wieder beginnen,
Den Anfang macht bei mir eigentich immer die Radarnase, bei der Catlass Schwarz. Das vordere Teil der Cockpitverglasung wird auch gleich wieder montiert.
Vorher habe ich noch zwei kleine Spalten verspachtelt und verschliffen.




Die Cockpithaube wird mit zurechtgeschittenen Tamiya-Tape maskiert. Eine meiner liebsten Arbeiten, nee echt das macht mir Spaß.




Das Cockpit selbst sollte auch vor irrläufiger Farbe geschütz werden.


_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #8 am: 20. Februar 2016, 13:58:37 »
So, nicht das der Eindruck entsteht das Projekt ist eingeschlafen, geht es mit den Kleinteilen weiter.
Fahrwerksklappen erhielten auch ein Ölfarben washing.

Bugfahrwerkklappen



Hauptfahrwerkklappen



Im Bausatz gibt es zwei Lackierungen in Naturmetall und eine im typischen Navy Hellgrau/Weiss Anstrich. Diesen habe ich genommen schon allein weil ich von diesem ein ziemlich gutes Vorbildfoto habe .
Für die Unterseite und die Kleinteile habe ich Tamiya X-2 Weiss genommen. Verdünnt mit Spirtus läßt sich die Farbe hervoragend airbrushen, die Oberfläche wird auch wunderbar glänzend.



_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #9 am: 20. Februar 2016, 17:00:25 »
Bevor ich das Hellgrau FS 34440 lackiere, bekommen die roten Flächen ihre Farbe. Das ist die ausgefahrenen Vorflügel, die Sparrow-Raketen und die Tragflächenenden. Hierfür nah ich Tamiya Rot X-7.


_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Commander JJ

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 569
  • ich klebe, also bin ich
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #10 am: 20. Februar 2016, 17:39:18 »
Hi,
sehr spannend. Mal ein etwas ungewöhnlicher Flieger.
2 Fragen:
- Sparrows in rot?
- Fahrwerkklappen innen in silber? sind die nicht innen weiß und ggf. die Kanten in rot?

VG JJ

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #11 am: 20. Februar 2016, 17:51:51 »
Das sind die Sparrow-Prototypen und die Staffel VX-4 ( mein Modell) hat diese getestet.

Mit dem Fahrwerk ist das im Bauplan so vorgesehen ( gut das heißt nichts) aber das waren auch die ersten Flugzeuge Ende der 50er Jahre mit dieser Lackierung. Ich denke mal die Cutlass wurde erst später so lackiert, da sie am Anfang in Naturmetall flogen.
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 604
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #12 am: 21. Februar 2016, 11:21:59 »
Laut "Naval Fighters Nr.6" und Bildern aus dem Internet sind die Fahrwerksbeine und die -schächte in Weiß.Die Sparrow Raketen Rot,mit schwarzen Köpfen und silbernen Spitzen.

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1237
    • PMVA
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #13 am: 21. Februar 2016, 12:34:16 »
Na gut, auch wenn es so ist, kann ich es jetzt nicht mehr ändern :( das Modell ist ja schon fertig.
Meine Sparrow sind auf den Bildern noch nicht komplett lackiert.
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Propellerverbieger

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 257
  • Wer nichts zu sagen hat, sagt es auf Englisch.
Re: F7U-3M Cutlass Fujimi 1/72
« Antwort #14 am: 21. Februar 2016, 16:26:16 »
Bin ich der Einzige der keine Bilder sieht...


Grüße

Andreas
Als Glück definieren wir den (in der Regel vorübergehenden) Zustand, bei dem sich die Wirklichkeit mit unseren Wünschen deckt.