Autor Thema: SciFi&Weltraum&Fantasy Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)  (Gelesen 1295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 94
SciFi&Weltraum&Fantasy Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« am: 14. Februar 2016, 17:00:32 »
Hallo zusammen  :winken:
Nach dem letzten Mad Max Film kam meinem Vater die Idee, aus Teilen aus der Restekiste etwas Endzeitmäßiges zu bauen.
z.B. der Anhänger des Tankwagens ist aus einem Stück eines Abflussrohres. Woraus der Rest gebaut ist, möchte ich noch nicht sagen, mal sehen was ihr erraten könnt  ;).
Die Bilder sind nicht ganz so gut geworden, das ganze sieht in natura viel besser aus. Aber wir wollten mit den Fotos nicht bis zum Sommer und auf bessere Lichtverhältnisse warten.
Viel Spass mit den Bildern.

Wir freuen uns auf eure Kommentare

Gruß
Knut
« Letzte Änderung: 14. Februar 2016, 17:05:57 von Maddrax »

Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 94
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Madmax lässt grüßen)
« Antwort #1 am: 14. Februar 2016, 17:02:37 »
noch ein paar Bilder

Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 94
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Madmax lässt grüßen)
« Antwort #2 am: 14. Februar 2016, 17:04:01 »
mehr bilder

Skaeldur

  • Gast
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #3 am: 14. Februar 2016, 17:34:32 »
Als Fan der Originalfilme - den "neuen" mag ich nicht - gefällen mir der Gesamteindruck und Aufbau des Dioramas gut, sehr kreativ!
Richtig genial finde ich den Typen in schwarz mit dem Zylinder, den "Flügeln" (die mir verdächtig nach klassische GWDark Eldar Helmzier aussehen) und weiß geschminkten Gesicht - genau mein Geschmack!  :P
Es gibt aber ein paar Kleinigkeiten, die das Gesamtbild in meinen Augen trüben: schön verranzt sind die Fahrzeuge umgesetzt, aber der Vorplatz aus Sand wirkt auf mich irgendwie zu "sauber": kein Müll o. ä., keine Flecken durch vergossene Flüssigkeiten - welcher Art auch immer; die Sandfläche wirkt auch insgesamt farblich zu homogen.
Auch scheinen weder die Menschen / Tiere / Fahrzeuge irgendwelche Spuren im Sand zu hinterlassen; aus dem Becken läuft Wasser über - hier müsste der nasse Sand dunkler dargestellt sein.
Eine Maßstabsangabe wäre auch nicht schlecht; könnte das Ganze in 1/35 sein?
« Letzte Änderung: 14. Februar 2016, 18:15:44 von Skaeldur »

HangMan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 67
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #4 am: 15. Februar 2016, 18:56:44 »
moin,

schliesse mich dem kollegen an:

die fahrzeuge sind schön gealtert/dreckig, aber die menschen und die umgebung sind ein wenig zu "cleen"!
wenn ich mich an die org. filme so erinnere war da immer dreck/müll und viel "unordnung", dass die szenerie ausfüllte/bedeckte...

ansonsten  :P  :klatsch:
"Anything you do can get you killed, inclouding nothing!" - Murphy's Law
"Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Informationan!" - Verfasser Unbekannt

tobias5

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 558
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #5 am: 16. Februar 2016, 17:56:36 »
Absolut genial.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1757
  • Aachen - Köln
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #6 am: 17. Februar 2016, 09:50:35 »
Sogar mit kleiner Donnerkuppel! :D
Schön gemacht, es gibt viel zu entdecken. :P

Romans kleiner Wettbewerb wäre doch was für euch: ;)

http://massivevoodoo.blogspot.de/2011/01/mvs-mad-max-car-competition-2011.html


Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 94
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #7 am: 20. Februar 2016, 20:09:00 »
Hallo zusammen  :winken:

Erst mal danke für Lob und Kritik.

Ein paar Kritikpunkte wurden ausgebessert. Schrott und Müll wurde noch verteilt und Ölflecken wurden auch noch angebracht. Jetzt noch Spuren im Sand anzubringen gestaltet sich etwas schwierig. Man kann das ganze aber so erklären, das die ganze Fläche ziemlich festgetrampelt und gefahren wurde  ;).
Dann gabs noch die Frage nach dem Maßstab, dieser ist 1:35.
Noch ein paar Anmerkungen zu Figuren und Fahrzeugen:
Die Zugmaschine des Tanklasters ist eine umgebaute M3 Halbkette von Tamiya, der Anhänger komplett Eigenbau. Räder vom Luchs von Revell.
Der Minipanzer ist ein umgebauter Goliath Sprengpanzer von Esci.
Der Chopper ist ein umgebautes Wehrmachtsmotorrad.
Das Fahrzeug auf dem Hügel ist ein umbgebauter LRDG Chevrolet von Tamiya.
Die Masterbox Figuren, die zum Chevrolet gehören, wurden umgebaut, z.B. in den "Schamanen"/"Totengräber".
@Koffeinfliege: Danke für den Hinweis auf den Wettbewerb, aber der ist ja leider schon laaaange abgelaufen  ;).
Falls noch Fragen sind, immer her damit.
Gruß
Knut
 

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1757
  • Aachen - Köln
Re: Grabbelkistenendzeitfantasybastelspass (Mad Max lässt grüßen)
« Antwort #8 am: 20. Februar 2016, 20:22:46 »
Ups, ich hatte den alten Contest verlinkt. Der Aktuelle geht noch bis Ende März (diesen Jahres ;) ):

http://massivevoodoo.blogspot.de/2015/11/mvs-mad-max-car-contest-issue-2.html