Autor Thema: Dioramen Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM  (Gelesen 2349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Garamond

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 19
Dioramen Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« am: 04. Mai 2016, 22:56:16 »
Hallo Boardler,

hier mein erster Galleriebeitrag im Modellboard – ich baue normalerweise Flugzeugdioramen in 1/48 und bin eher im Flugzeugforum zugange. Dieses Dio passt allerdings besser hierher.

Als Abwechslung zu den realistischeren Dios wollte ich schon seit längerem mal ein Sci-Fi/Fantasy/What-if-Dio bauen.
Die Unke von MAIM (bzw. Front46) war dann Liebe auf den ersten Blick. OWF Eva Schmidt sowieso.

Das Modell der Unke wurde hier schon vorgestellt. Der Bau verläuft für ein Resinmodell eigentlich problemlos (Teile müssen gesäubert, ein paar kleine Luftbläschen verspachtelt werden).
Da mir beide Darstellungsvarianten gefielen (stehender/aussteigender Kommandant) setzte ich auch beide um. Damit sich die beiden Unken optisch besser unterscheiden wurden bei der Version mit "Beobachter-Kommandant" die 2 oberen Werferrohre durch leere ersetzt, die Unke selbst eher hochbeinig gebaut und einige Teile in "unlackiertem" Zustand belassen (rote Rostschutzgrundierung).

Oberweldfebel oder Oberwebelfeld Eva Schmidt mit mechanischer Wacheinheit Hund ist auch von MAIM und die Kombination ist ein absoluter Hingucker. Eva sieht phantastisch aus – was für eine Figur :) – und der Hund ist extrem schön und filigran gemacht (ich glaube man kann sogar die Zähne sehen).

Die Dio-Basis ist ein Gemisch aus Scratch-Bau und Teilen aus dem Fundus.
Lackiert wurde mit Xtracolor, Humbrol, Ölfarben, Pastellfarben und Pigmenten.

Ich hoffe euch gefällt das Dio.
Garamond
« Letzte Änderung: 06. Mai 2016, 10:25:25 von Bongolo67 »

Garamond

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 19
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #1 am: 04. Mai 2016, 22:57:58 »
mehr Bilder...

Maddrax

  • MB Routinier
  • Beiträge: 94
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #2 am: 04. Mai 2016, 23:20:48 »
Wow bin begeistert   :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Einfach klasse gebaut und bemalt, besonders die Gesichter  :P.
Die Modelle stehen jetzt ganz weit oben auf meiner Wunschliste  ;). Könnte mir damit eine Art Wolfenstein-Dio vorstellen  :).

Gruß

Knut

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 972
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #3 am: 04. Mai 2016, 23:26:28 »
Das ist ja richtig geil! Sonst bist Du wirklich nur bei den Flugzeugen unterwegs? Die eine oder andere Figur wird wohl schon dabei gewesen sein, sonst beiss ich hier gleich in die Auslegeware!

Schöner "neben der Spur"-Modellbau. Unbedingt mehr davon!

Gruß,
Torben

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4176
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #4 am: 04. Mai 2016, 23:31:03 »
Das haut mächtig rein, Klasse umgesetzt, definitv meine Schublade.


... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4100
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #5 am: 05. Mai 2016, 05:37:48 »
Packst du mal bitte noch den Hersteller in den Threadtitel? Danke!

Das Dio ist Klasse, super Idee! Die richtige Bezeichnung für Eva ist übrigens "Oberfeldweibel"  8)

 :winken:

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3968
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #6 am: 05. Mai 2016, 06:37:52 »
Sehr schönes Dio und tolle Modelle und Figuren !
Da kann man immer wieder neue Details erkennen,

Gruss

Markus

tobias5

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35
« Antwort #7 am: 05. Mai 2016, 08:01:03 »
Spitzendio, da gibt es nichts zu meckern.

toty7584

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1643
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #8 am: 05. Mai 2016, 08:10:29 »
Spitzenklasse

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3756
  • Null Problemo!
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #9 am: 05. Mai 2016, 08:42:38 »
Handwerklich hast du die Szene wirklich hervorragend umgesetzt. Die Figuren, die Fahrzeuge sowie die Umgebung sind dir super gelungen. Nur würde ich es nicht als Dio bezeichnen weil es keine Handlung zwischen den Personen gibt und das ist für mich hier der größte Stimmungskiller.

Ansonsten meinen größten  :respekt: :respekt: :respekt: für deine modellbauerischen Fähigkeiten.  :P

Akagi

  • MB Junior
  • Beiträge: 42
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #10 am: 05. Mai 2016, 09:39:05 »
Absolut genial, gefällt mir richtig gut :klatsch: :klatsch:

IronCross

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 281
  • bemale alles was stillhält..
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #11 am: 05. Mai 2016, 09:54:05 »
ERSTKLASSIG!!!!

Für einen "Seitensprung" hast Du da aber auf Anhieb nen absoluten Volltreffer gelandet! Da stimmt Alles, von der
Bemalung bis zur Figurenwahl..... Wunderbar, ein Blick genügt und schon hat man "Kopfkino" und kann sich den
Rest der Szene selbest "zusammenspinnen"! Soo musset!
HUT ab HELM auf  :respekt: Bitte MEHR !!!!

Gruß, Martin :winken:

Shadow-MV

  • MB Junior
  • Beiträge: 22
    • Meine Galerie auf Modellversium
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #12 am: 05. Mai 2016, 10:31:10 »
Genial  :P

 :respekt:

Propellerverbieger

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 256
  • Wer nichts zu sagen hat, sagt es auf Englisch.
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #13 am: 05. Mai 2016, 11:26:57 »
Sapperlot... 8o Ein hammerstarkes Stück Modellbau. :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Grüße

Andreas
Als Glück definieren wir den (in der Regel vorübergehenden) Zustand, bei dem sich die Wirklichkeit mit unseren Wünschen deckt.

Garamond

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 19
Re: Diorama Schwabenlandarmee 1/35 MAIM
« Antwort #14 am: 05. Mai 2016, 15:42:37 »
Dank euch für's positive Feedback, freut mich.

Figuren spielen bei den Flugzeugdioramen natürlich auch eine große Rolle, da hab ich schon etliche gebaut.

@Doom99
Ja, da hat jeder seine Definition. Für eine Vignette ist es mir zu rummelig ;)
Ich wollte zuerst Eva in Richtung des aussteigenden Kommandanten blicken lassen, der Hund würde dann zum Mann hochblicken. Die jetzige Version in der alle Akteure in Richtung eines unsichtbaren Feindes/Objektes schauen schien mir spannender.

Güße Garamond