Autor Thema: Dioramen "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12  (Gelesen 4192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Dioramen "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« am: 26. September 2016, 23:34:40 »
Hallo werte Mitstreiter,

heute möchte ich Euch zeigen, warum ich hier seit geraumer Zeit nichts mehr eingestellt hab. Ich war mit einem Projekt beschäftigt, das weit länger gedauert hat, als ich für möglich gehalten hätte:

Dem Showdown-Kampf zwischen Ellen Ripley (Sigourney Weaver) im Power Loader gegen die Alien Queen aus "Aliens" von 1986.

Wer den Film nicht kennt, der . . . ja, der hat natürlich auch was verpasst, aber was ich sagen wollte, war, der freut sich vielleicht über einen kleinen Ausschnitt, der ihm hilft, die von mir dargestellte Szene einzuordnen, hier ist sie:

Power Loader Scene

Ich hatte zwei Bausätze am Start, den Power Loader mitsamt einer mehr oder minder misslungenen Ripley-Figur :rolleyes: als klassischen Spritzgussbausatz und die Alien Queen als sehr widerspenstig zu verarbeitenden Schleuderguss Hohlformbausatz, beide von Halcyon.

Beide Modelle wurden mit Vallejo-Farben bemalt.
Der Power Loader wurde mit den bekannten Methoden ausgiebig verwittert und verschrammt, die Queen dagegen mit schrill schillernden Washings und ausgiebiger Trockenbemalung behandelt, um das totale Schwarz irgendwie zu beleben.
Mit beiden Resultaten bin ich mehr oder weniger zufrieden.

Die Base habe ich wie üblich aus einem selbstgefertigten Rahmen aufgebaut. Das Deck der "U.S.S. Sulaco" wird aus Sheet-Stücken auf Spanplatten-Unterlage gebildet, das von einem der Lichtgitter, die im Film eine so wichtige Rolle spielen, aufgelockert wird. Das Gitter entstand aus Evergreen-Profilen. Die Base enthält zwei übereinanderliegende Böden, die zum Einen die Stabilität verbessern und zum Anderen die Verkabelung der Rundum-Leuchte auf dem Power Loader aufnimmt. Es ist mein erstes Modell mit Beleuchtung und ich habe, sagen wir mal so, viel dabei gelernt... lassen wir es dabei :pffft:

Das Schild habe ich wie immer in Kunststoff lasern lassen.

Sehen wir uns das Ganze mal an:



















Für die Darstellung der Hydraulikschläuche habe ich zugesägte Ader-Endhülsen als Schlauchkupplungen zweckentfremdet. Die Schläuche einfach nur auf die Plastikzapfen zu stopfen erschien mir zu öde.





Die Sabberfäden entstanden aus Vallejo Still Water, das auf Folie aufgetragen und nach dem Trocknen von dieser wieder abgezogen wurde. Leider haben die Dinger eine Tendenz zum Wellen.





Hier mal zwei Closeups meiner Verwitterungsarbeiten.









Und ein schönes Portrait der reizenden Dame von außerhalb haben wir auch...



...genau so wie ein Detailbild ihrer respekteinflößenden Distanzwaffe.



Die Rundumleuchte enthält eine gewöhnliche Weißlichtdiode und einen Reflektor, den ich aus Teelicht-Alu hergestellt und eingeklebt habe. Die Verdrahtung erfolgte im Obergeschoss mittels Kupferlackdraht, den ich außen an der Struktur des Power Loaders entlangführen musste und so gut wie möglich versteckt habe und im Keller mit Klingeldraht weiter zu Batteriefach und Schalter, der sich hinten am Rahmen befindet. Die Durchführung von Oben nach Unten läuft durch den linken Fuß des Power Loaders.



Die Ripley Figur hat leider so gar keine Ähnlichkeit mit Sigourney Weaver, aber meckern hilft nichts, ich kann's nicht ändern. :2:
Mit der Bemalung hab ich mir trotzdem Mühe gegeben.







Zum Schluss noch ein paar Bilder, bei denen ich versucht habe, die im Film gegebene Beleuchtung (natürlich duster und schummrig, abgesehen von Warn- und Blitzlampen) nachzuempfinden. Urteilt selbst, ob es gelungen ist:









Das war's. Ich hoffe, die Präsentation hat Euch gefallen. :)

Wer mich kennt, weiß, dass alles, was bei mir irgendwie mit "Aliens" zu tun hat, in der Vorliebe meiner Schwester für diesen Film begründet ist. Auch dieses Modell wird letztlich bei ihr zuhause und nicht in meiner Vitrine stehen, aber ich habe ihr die Zusage abgerungen, es für Ausstellungen und Stammtische als "Leihgabe" mitbringen zu dürfen. Sie hat das Diorama Anfang des Monats zum Geburtstag erhalten und hat sich sehr darüber gefreut.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

Gruß

Ulf
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2016, 11:45:27 von Bongolo67 »
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6454
  • Marc Schimmler
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #1 am: 27. September 2016, 00:01:08 »
Erster .......

Ein Wort: Grandios!!!
Deine Schwester hat echt Glück.

Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 912
  • Sheet-Wetter!
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #2 am: 27. September 2016, 06:03:10 »
Große Klasse, Ulf!!!  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Die Bemalung ist einfach meisterhaft  :meister: :meister: :respekt:

Den Schinken habe ich mir vor ein paar Tagen mal wieder angeschaut. Zeitlos gut!

Lg Olaf  :winken:
Das nächste Modell wird besser!

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1155
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #3 am: 27. September 2016, 06:35:13 »
Moin Ulf,

auch wenn SciFi nicht meine Sparte ist, Film habe ich trotzdem gesehen und die Szene ist dir rundum klasse gelungen! Auch wenn Ellen (Sigourney) nicht aussieht wie Sigourney ist doch die Bemalung und auch der Gesichtsausdruck 1A, man sieht ihr auf jeden Fall an was sie von der Szene hält  :D
Auch die Queen ist klasse geworden mit den schillernden, metallischen Farbakzenten, toll!

Der einzig "Kritikpunkt" ist für mich persönlich das Schild, passt irgendwie nicht so zu der Szene. Da hätte ich etwas anderes, was mehr zu der Szene passt, gewählt. Ist aber auch schwierig, wenn man´s lasern lassen will und tut dem Dio überhaupt keinen Abbruch.

Glückwunsch zu dem tollen Werk!

Gruß
Sascha  :winken:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6495
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #4 am: 27. September 2016, 07:39:07 »
Tolles Dio, Ulf
:winken:  Christian

in der Werft: HM Cutter Cheerful, 1805 - 1/48; Medway Longboat, 1742 - 1/24, 
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Bradhower

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2458
  • Robert H. Barclay (1786 - 1837)
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #5 am: 27. September 2016, 07:47:54 »
Süß die beiden!  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:

Grüße Marcel
Aktuelle Bauprojekte:
Papegojan 1624
Die HMS Free Spirit (Eigenentwicklung) :D - HMS Victory, HMS Ontario (1780), Schoner Hannah (1767)


Floppar

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3388
  • Go ahead, make my day
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #6 am: 27. September 2016, 07:55:25 »
Habe deinen Bau ja bei scalemates verfolgt und das Ergebnis ist einfach nur genial!  :P :klatsch:
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde

mopf1000

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 649
    • ebbes von mir
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #7 am: 27. September 2016, 08:30:28 »
Mmmh,komm her Kleine ich hab dich zum fressen gern  :P der Hammer ,einfach genial.lG Sven
« Letzte Änderung: 27. September 2016, 10:20:15 von mopf1000 »

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #8 am: 27. September 2016, 08:31:47 »
Alien war schon ein cooles Ding damals (auch heute noch) ...... hast gut rübergebracht, tolles Teil
Vor allem das Schwarz nicht als kompletten einheitlichen Haufen schwarz darzustellen, stelle ich mir echt schwer vor ....  :P

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1789
  • Aachen - Köln
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #9 am: 27. September 2016, 09:07:10 »
Mir ist nie aufgefallen, dass das Alien Stöckelschuhe trägt. :3:
Cool gemachte Szene, nur die Schläuche am Loader kommen mir arg lang vor. Waren die so?

Mascharius

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 212
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #10 am: 27. September 2016, 09:57:18 »
Das Alien sieht absolut super aus. Leben in Schwarz zubringen ist mit Abstand das schwerste was ich kenne.
Der Loader ist auch erstklassig geworden, die Lampe kommt auch gut.  :klatsch:

Das einzige was mich stört ist die Bekleidung von Ripley. Sie ist super bemalt aber sie glänzt doch im Vergleich zum Loader sehr. Ich würde da mit Mattlack noch mal dran. Sie sieht so irgendwie aus wie ein Spielzeugfigur.

Aber alles in allem sehr schön geworden.  :P




Gruß,
Jan

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2994
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #11 am: 27. September 2016, 10:47:20 »
Servus Ulf,
wow, da hast Du wieder einen rausgehauen  :klatsch: das Dio gefällt mir sehr gut, sowohl die Idee als auch die meisterliche Umsetzung  :respekt: Da kann sich Deine Schwester wirklich über ein tolles Geschenk freuen. Ich finde gar nicht, dass die Ripley-Figur so weit weg ist vom Original. Die Bemalung ist (fast) Top. Die schweißglänzende Haut ist super getroffen, nur bei der Hose gebe ich Mascharius Recht, glänzt ´n büschn und auf der linken Wange hat sie im Film so einen großen roten Flecken - Kampfspur, Hämatom? 
Das Alien ist exquisit, High-Heels machen halt doch ´nen schlanken Fuß  :D  Dass der Sabber nicht so wollte wie Du ist schade - da macht halt die Queen eine schnelle Kopfbewegung und der Sabbber folgt der Schwerkraft  :pffft:
Der Power-Loader gefällt mir auch sehr gut, benutzt, aber nicht zu abgeranzt  :klatsch: Die Schläuche stimmen für mich eher an Deinem Modell als am Original, guckst Du hier ...

... so ab 1:00 sieht man deutlich, dass die Schläuche schon an ihrer Grenze sind, obwohl der Hydraulik-Kolben nur halb ausgefahren ist  :pffft:

Tja, und dazu, mein lieber Ulf ...
Zitat
Mit beiden Resultaten bin ich mehr oder weniger zufrieden.
... sage ich nur: alter Tiefstapler!

Gruß
nach HH
Jürgen  :winken:
 
« Letzte Änderung: 27. September 2016, 11:03:22 von f1-bauer »

leo

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 834
  • Gernot "Leo" Hug
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #12 am: 27. September 2016, 13:20:27 »
Servus Ulf,

Ein echt tolles Dio hast Du da mit der Alienqueen gezaubert.
Hab mich schon gefragt, wann du die Queen mal gebaut zeigst.
Ist ja schon ne Weile her, das du sie damals bei eBay für deine Schwester gekauft hast.

Gruß :winken:
Leo
Zur Zeit im Trockendock:
1:350 Nimitz

Zur Zeit im Hangar:

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1241
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #13 am: 27. September 2016, 13:41:31 »
Das ganze ist der sehr gut gelungen, vor allem die Abnutzung am power loader. Hätte mir nur die Szene gefallen, wo das Alien die sabbernden Teleskopzähne herausgestreckt, während es vom power loader weggehalten wird.
Glück Auf, Björn


MadPlast

  • Gast
Re: "Get away from her, you BITCH!" - Ripley vs. Queen - Halcyon 1:12
« Antwort #14 am: 27. September 2016, 15:58:38 »
Ui, feines Ding  :respekt: . Super Geschichte und tolles Handwerk  :klatsch: .

Viele Grüße Matthias