Neuigkeiten:

Autor Thema:  PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat / 1:144  (Gelesen 2300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

darkmoon2010

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2042
PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat / 1:144
« am: 23. Oktober 2016, 18:23:11 »
PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat / 1:144  
 


Modell:  PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat
Hersteller:  Trumpeter
Maßstab:   1:144
Art. Nr. :   TRU0108
Preis ca. :  ca. 46€ (Pre-Order 37,50€)

Die Typ 022 Houbei-Klasse ist die modernste Klasse von Flugkörperschnellbooten der Chinesischen Volksmarine und gehört zu den militärisch genutzten Katamaranen. Als Nachfolger der Typ-021 Klasse wird es auch als Typ-022 bezeichnet.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Houbei-Klasse


Trumpeter hat ein vom Design her aussergewöhnliches Schifssmodell im Maßtsatb 1:144 aufgelegt.
Ich bin eigenrlich kein Schiffsbauer aber die elegante Form des Katamarans und das Tarnschema haben mich derart angesprochen, so daß ich mir den Bausatz zulegen musste.

Das Modell an sich besteht aus 290 Teilen, wird gute 30 cm lang und wird sicherlich ein schönes farbiges Highlight im Regal abgeben.

Jetzt aber zu den Details:

Der stabile Karton ist gut gefüllt mit Spritzlingen, einem kleinen Ätzteilebogen und einem kleinen aber sehr gut gedruckten Decalbogen. Allerdings gibt die Anleitung keinen Verweis darauf, wo die Decals anzubringen sind. Jeder Spritzling ist einzeln verpackt und besonders filigrane Teil sind nochmal extra geschützt.

Schachtelinhalt:


Die Anleitung:
Die von Trumpeter gewohnt klare und übersichtliche Bauanleitung führt in 10 Schritten zum fertigen Modell.
Schön ist auch, dass die Farbangaben für fünf verschiedene Farbsysteme angegeben sind. Allerdings sucht man vergeblich nach einer Info, wo die Decals anzubringen sind.












Die farbige Bemalungsanleitung:



Die Spritzlinge:

Die Teile sind schön scharf und ohne jegliche Fischhäute gegossen. Auswerfermarken gibt es, aber soweit ich es beurteilen kann liegen die nicht im sichtbaren Bereich. Aber genau kann man das erst beim Bau des Modells erkennen, so wie auch die Passgenauigkeit noch nicht beurteilt werden kann.

Die Klarsichteile sind schlierenfrei und ohne lästige Grate.



















Fazit:

Aus meiner Sicht ist das ein sehr schöner Bausatze, der sich von der breiten Masse etwas abhebt. Aufgrund des Maßstabs, der geringen Teile Zahl und der recht einfachen Form sollte der Bau auch durch ungeübte Schifflebauer (da zähle ich mich auch dazu) ohne größere Probleme zu bewältigen sein. Allerdings finde ich den Preis etwas hoch angesiedelt.

+ interessantes Vorbild
+ sauberer Guß
+ geringe Teilezahl

- Preis-/Leistungsverältnis
« Letzte Änderung: 26. November 2018, 07:31:30 von darkmoon2010 »
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5100
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat / 1:144
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2016, 21:50:10 »
Danke für die Bauswatzvorstellung und die Fotos.
lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7254
  • Reling-Verweigerer
Re: PLA Chinese Navy Type 22 Missile Boat / 1:144
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2016, 22:47:57 »
Vielen Dank für die Besprechung!
Im Bau: Schwerer Kreuzer HMS Dorsetshire (Aoshima)