Autor Thema: Hubschrauber meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?  (Gelesen 1149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Susie1982

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
  • Ich denke, also spinn ich!
Hubschrauber meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« am: 22. November 2016, 07:14:14 »
Guten Morgen an Alle,

habe mir dieses Jahr im Urlaub im Hangar 7 die Bell AH-1F Cobra -The Flying Bulls von Revell mitgenommen und vor ein paar Tagen auch fertiggestellt. (Bilder folgen sobald die Weihnachtsdekorationen beendet sind ) :)

Nun zu meinem Problem:
Der Schwanz (oder wie man das Hinterteil eines Hubschraubers nennt) zieht nach unten!
Was tut man denn da dagegen? Ich weiß nicht wie ich jetzt noch irgendwelche Gewichte unterbringen sollte, ich komme nämlich nirgendsmehr rein!
Wie macht ihr Hubschrauber Profis das?

Wäre super nett wenn mir jemand einen Tip hätte  :D

Danke schon mal und schönen Tag Euch!!

LG
Susie
Meine Signatur ist im Moment im Urlaub!

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5094
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #1 am: 22. November 2016, 08:08:33 »
Moin Susie,

ich mach das bei meinen Flugzeugen so, dass ich in das Bugrad einen Stift einbringe und das Modell auf einer kleinen Grundplatte festklebe.
Ich weiss nicht, wie Du die Bell präsentieren willst.
Daher mein Vorschlag:
Kauf Dir einen ausreichend großen Bilderrahmen, nimm das Glas raus und packe zwischen die Rückwand und den Rand des Rahmens Material und verdrahte die beiden Kufen vorne mit sehr dünnem Bastlerdraht (Schmuckläden, Bastelläden) und schon kippt der Hubschrauber nicht mehr nach hinten!

Oder: besorg Dir eine 1/48er Metall Pilotenfigur und platziere diese auf der Kufe.

Alles klar?
Falls ich mich unklar ausgedrückt haben sollte: Kurz melden - ich mach dann mal ein paar Photos...

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der Euro Model Expo am 30./31. März 2019 in Lingen

Susie1982

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
  • Ich denke, also spinn ich!
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #2 am: 22. November 2016, 09:48:51 »
Hi Michael,

wieso bin ich auf so etwas nicht selbst gekommen?  :8:

Werde da wohl dann den Bilderrahmen nehmen oder was ich sonst noch so zu Hause habe um mir einen Sockel zu bauen... Basteldraht habe ich in den unterschiedlichsten stärken auch noch rumliegen.
Vielen Dank!!!! Somit ist mein Tag gerettet und ich kann heute abend noch ein wenig basteln  :klatsch:

LG
Susie

Meine Signatur ist im Moment im Urlaub!

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #3 am: 22. November 2016, 10:53:29 »
Warum nicht gleich so präsentieren, wie sie im Hangar 7 bei mir ums Eck rumsteht ..... natürlich ohne die Halle  :D


Quelle: http://www.euro-t-guide.com

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5094
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
    • Modellbaufreunde Lingen
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #4 am: 22. November 2016, 13:18:30 »
DAS sähe natürlich toll aus:
Die Cobra auf glänzendem showroom-Boden mit dem Absperrseil drumherum!
Klasse Vorlage - danke Walter!

Michael
http://www.modellbaufreunde-lingen.de

Nächster "Auftritt" der Modellbaufreunde Lingen bei der Euro Model Expo am 30./31. März 2019 in Lingen

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4438
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #5 am: 22. November 2016, 15:10:32 »
Genau so meint' ich das .....  :1:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2596
  • Mir doch egal!
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #6 am: 22. November 2016, 15:53:02 »
Alternativ könntest Du das auch so machen, daß eine Figur (Techniker o. ä.) scheinbar am Heck herumschraubt. Den einfach an den Hubi kleben. Habe ich bei einem Modell auch so ähnlich gemacht: http://modellboard.net/index.php?topic=50531.45
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4295
  • Berlin, Lichterfelde
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #7 am: 22. November 2016, 17:23:35 »
Hat die Cobra nicht noch die Bordkanone unter dem Bug? Diese abmontieren, vorsichtig von unten Loch in den Rumpf bohren, Blei rein, Ponal-Holzleim hinterherkippen, Kanone wieder drankleben. Fertig! ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Susie1982

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 10
  • Ich denke, also spinn ich!
Re: meine Bell AH-1F kippt nach hinten - Was tun?
« Antwort #8 am: 23. November 2016, 13:02:18 »
bordkanone hat se aber die habe ich sehr gut hingeleimt  :rolleyes:

Da ich aber blutiger Anfänger bin wird es erstmal kein glänzender Hallenboden mit Absperrseil, wobei das Seil würde ich sogar noch hinbekommen. (Aber ich übe ja viel und irgendwann traue ich mich auch bestimmt an Hallenboden ran und die selbstgemachten Pöller für die Seile)

Der Hubi wird auf nen Hubschrauberlandeplatz kommen, weil meine Piloten sitzen ja auch schon im Cockpit und wollen endlich los starten!

Aber danke für so viele tolle Einfälle und Ratschläge!

Susie

Meine Signatur ist im Moment im Urlaub!