Neuigkeiten:

Autor Thema: Dioramen Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model  (Gelesen 3007 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Dioramen Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« am: 26. Februar 2017, 10:03:04 »
Moin zusammen,

ich geb hiermit mal meinen tatsächlichen Einstand. Habe letztes Wochenende noch ein kleines Zwischendurch-Projekt begonnen, dass sich unproblematisch bis zur EME fertig stellen lassen sollte. Es handelt sich um den recht neuen Army Tractor von Thunder Model. Der Tractor überzeugt mit schönen Details und einer perfekten Passgenauigkeit. Der Bausatz fällt förmlich von selbst zusammen. Der Bau hat wirklich Spaß gemacht und macht neugierig auf die weiteren Bausätze der Firma.
Ich hab mir zusätzlich noch passende Resinreifen von LZ Models und ein geätztes Armaturenbrett von Yahu Models dazu bestellt. Die Teile machen ebenfalls nen guten Eindruck.
Der Tractor soll am Ende auf einer kleinen Base stehen und durch eine Figur von Corpus vervollständigt werden. So jetzt aber genug geschwafelt, hier kommen die Bilder.

Einmal nach dem Zusammenbau erstes Probestehen auf der Base. Die BAse ist mit Gips auf einem Brett grob modelliert. Die Details hab ich dann mit Sand und Weißleim herausgearbeitet.


Perspektivwechsel


Der Gerödelhaufen, mit diversen Säcken, Kisten, und Fässern aus dem Fundus


Noch einmal der Hauptdarsteller im Fokus


Am Motor hab ich ein paar Leitugen entsprechend von Vorbildfotos aus Draht vervollständigt


Hier das geätzte Armaturenbrett, die drei oberen Kreise sind geätzte Maskierschablonen, die die Instrumente schützen.


Ein paar Teile hab ich vorab grundiert, anschließend wurde die Motorhaube fest verklebt


An der Base kam auch ein erster grober Farbauftrag auf die Fläche


Der Tractor hat zwei Farbtöne Olive Drab von Mig abbekommen


Und mal wieder Probesitzen


Die Reifen sind mit Tire-Rubber von AK lackiert und lassen den Tractor erstmals in voller Größe erscheinen


Wieder ein Perspektivwechsel


Und hier noch ein kleiner Scratchbuild-Ausflug. Erkennt ihr was das darstellen soll?




Ich hoffe der kleine stößt auf euer Interesse. Über Anmerkungen und Kritik freue ich mich wie immer sehr.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Man liest sich
Moritz
« Letzte Änderung: 26. Februar 2017, 15:02:57 von Fetzi85 »

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: 1:35 Case Vai Airfield Mower
« Antwort #1 am: 26. Februar 2017, 11:16:19 »
Hallo Moritz,
gelungener Einstand mit dem putzigen Trecker. Bin gesoannt, wie's mit der Alterung weitergeht...
Die Lunchbox gefällt. Ist das obere Teil die Hälfte einer Gasmaskenbüchse?
Die leicht bespeckte Figur eines "Etappenhasen" gefällt mir besonders, war der Trecker ja kein Gerät für die vorderste Linie. Daher sollte auch nur mäßige Gebrauchsspuren auf den Kleinen, vl. ein wenig Staub.
Gerade hinten gab und gibt es genug Leute, die sehr auf die erste Phase der Materialerhaltung - das Putzen - achten.  :D

 :winken:
Sparky

PS: ich habe das Teil noch als army loader - auch mit den LZ-Rädern, mal sehen, wann der dran ist...


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2680
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: 1:35 Case Vai Airfield Mower
« Antwort #2 am: 26. Februar 2017, 11:24:34 »
Schöner Beginn, Moritz
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: 1:35 Case Vai Airfield Mower
« Antwort #3 am: 26. Februar 2017, 11:30:07 »
Moin Sparky,
Freut mich, dass dir die Baustelle bis hierhin gefällt.
Bei dem beleibten Kollegen musste ich einfach zuschlagen, der Kopf passt dann auch super ins Bild (Field Cap auf halb acht).
Genau, bei der Lunchbox war eine deutsche Gasmaskendose Teilespender.
Das Weathering will ich genau wie du es schreibst schlicht halten.

Danke Reinhart, deinen Loader verfolge ich auch.

Bis dahin
Moritz

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #4 am: 26. Februar 2017, 23:35:38 »
Moin zusammen,

das Wochenende enthielt noch ein paar Stunden Bastelzeit, so dass ich die Base fertig machen konnte.
Das Gerödel wurde mit Acryl Farben bemalt und anschließend mit diversen Email Filtern, Washes und Effekten gealtert.


Nahaufnahme


Anschließend kamen ein paar Grasbüschel aus dem Hause Silhouette und die Schilder an den Pfahl. Am Gerödelhaufen hab ich noch ein paar Bretter und ein verrostetes Wellblech drapiert. Anschließen wurde das komplette Gerödel nochmal mit Email Effekten homogenisiert. Zu guter letzt ein paar Rundumblicke mit dem Tractor








Das Wellblech ist von DioDump und mit diversen Acryl Rosttönen bemalt. Am Ende hab ich noch ein paar Pigmente aufgebracht.


Hier noch einmal der aktuelle Stand mit Figur.

 
Das nächste Update folgt, wenn ich mit dem Tractor fertig bin, spätestens nächstes Wochenende.

Man liest sich
Moritz

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4515
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #5 am: 27. Februar 2017, 00:06:21 »
Sehr schöner Einstieg mit einem interessanten Modell !

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #6 am: 27. Februar 2017, 07:56:10 »
Eine schöne und passende Base für Trecker und Figur!  :P
Nur eine Kleigkeit stört mich: Die Fahrspur endet vor den Vorderrädern und zwischen den Reifen (v/h) wächst kein Gras mehr. Wenn das Maschinchen da also das erste Mal langknattert, hätten allein die Vorderräder nicht für die Wüste hinter sich sorgen können - da wäre zumindest plattgefahrenes Gras.
Wäre es ein manchmal benutzter Feldweg, dann gäbe es auch eine sichtbare Fahrspur vor den Vorderrädern. Ist nur eine Kleinigkeit, sprang mir aber sofort ins Auge.

 :winken:
Sparky

edit: die Figur kommt mir auch ins Haus, Pose und Umfang sind gelungen. Und ich habe da noch ein paar Raupen...
« Letzte Änderung: 27. Februar 2017, 08:01:01 von Sparky »


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #7 am: 27. Februar 2017, 08:17:16 »
Moin zusammen,
Freut mich sehr, dass euch die Base gefällt.
@ Sparky
Danke für die Hinweise in Sachen Fahrspur. Du hast recht, ich mach mir mal nen Kopf, wie ich das vernünftig umgesetzt bekomme. Hast du ne Patentlösung für runter gefahrenes Gras? Einfach nur draufstreuen dürfte blöd aussehen.
Man liest sich
Moritz

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #8 am: 27. Februar 2017, 09:40:32 »
Vielleicht ist es einfacher vorne ein verlängerte Spur rauszuzupfen.
Und man könte andeuten, dass es dort ein wenig feucht ist, was eine leicht matschige Fahrspur ergibt, in der das Gras weg-/eingedrückt ist. Ein Mittel dafür könnte eine kleine Regenpfürze auf der Plane sein. Hier bietet sich das Ölfass geradezu an. Nur so als Idee. Nur nicht verschlimmbessern, wäre schade!

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5122
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #9 am: 27. Februar 2017, 17:01:57 »
Toller Forumseinstand mit einer großartigen Szene  :1:
Die liebevollen Details und die Bemalung gefallen mir ausgesprochen gut. Ich bin sicher du bekommst für das niedergedrückte Gras auch eine Lösung gebacken  :P

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #10 am: 28. Februar 2017, 10:21:10 »
Moin zusammen,
hier folgt Kapitel 3 in diesem BB.
@Walter
Danke für die Blumen

@Sparky
Danke nochmal für deine Hinweise, und den Tip mit der Pfütze auf dem Fass, habe ich dankbar aufgegriffen.
Das Rausreissen vom Gras hätte mehr versaut als das es genützt hätte, ich hab deshalb versucht, den Boden insgesamt nasser zu gestalten, in der Fahrspur hab ich noch etwas Gras eingearbeitet. Was meinst du, passt es so besser?

Der Tractor hat seine Detailbemalung und sein Weathering erhalten. Die Bemalung erfolgte mit Acryl und Ölfarben, beim Weathering kamen Email Washes und Pigmente zum Einsatz. Die Reifen bekamen am Ende noch einen Überzug mit Wet Effects auf den Laufflächen.

Die Motoröffnung auf der linken Seite, der Auspuff wurde mit Acryl-Rosttönen bemalt und anschließen mit Email Rust effects behandelt, auf die noch leicht feuchte Farbe hab ich Pigmente aufgebracht.


Die linke Seite in der Totalen


Einmal das Heck, hier hab ich noch etwas mit Matsch gesprenkelt


Die rechte Seite


Der rechte Motorraum


Auf dem Fass hat sich eine abgestandene Pfütze gebildet. Dafür kam abgetöntes Still Water zum Einsatz.


Und  noch einmal der Raum zwischen den Rädern, hier hab ich versucht, das durch die Vorderreifen platt gefahrene Gras darzustellen.


Und noch einmal der aktuelle Stand, hier sind die Verschmutzungen an den Reifen noch einmal ein wenig abgeschwächt.


Was meint ihr, wirkt die Verschmutzung und Alterung stimmig, oder sollte ich da nochmal bei gehen?

Jetzt kommt erst einmal die Bemalung der Figur und der tierischen Vertreter, mit dem nächsten Update sollte das Projekt abgeschlossen sein.
Würde mich über Anregungen und Kritik wie immer sehr freuen.

Man liest sich
Moritz

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #11 am: 28. Februar 2017, 11:46:10 »
Gefällt mir richti gut, der Kleine. Nur noch eine Kleinigkeit fällt mir auf. Die lauffläche der Vorderräder kommt feucht rüber und dieser schöne Effekt fehlt hinten.
BTW. Sobald die Figur wieder zu bekommen ist, werde ich benachrichtigt und die Bestellung geht raus!

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Gun Bucket

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 382
    • Meine Homepage
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #12 am: 28. Februar 2017, 13:03:53 »
Schaut wirklich ansprechend aus - Du hast ein gutes Auge für Details und Atmosphere, Moritz  :P

Jetzt kommt es nur noch auf die Figur an ... bin schon sehr gespannt  :1:

Gruß Gareth
Hands off cock - on sock !!

Aktuell im Bau: Viel zu viel ;)

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #13 am: 01. März 2017, 01:05:15 »
Moin,
@Sparky
Da muss das Foto etwas verfälschen, ich habe alle Räder quasi identisch behandelt. Danke fürs aufpassen und mitdenken.
Mit der Figur wirst du deine Freude haben. Die Pose und Qualität überzeugen, ich muss mal bei Gelegenheit deren gesamtes Sortiment durchstöbern.

@Gareth
Vielen Dank, geht runter wie Öl. Ja auf die Figur bin ich auch gespannt, ich hoffe, dass ich morgen noch etwas Zeit finde, sonst am Wochenende.

Gruß Moritz

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 262
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Case Vai Airfield Mower 1:35 Thunder Model
« Antwort #14 am: 01. März 2017, 22:53:19 »
Moin zusammen,

mit diesem Update geht der BB zu Ende

Gestern Abend hab ich mich an die Lunchbox und die tierischen Darsteller gemacht.

Zwei Ratten von Plusmodel, sorry von Nummer zwei hab ich leider kein Foto gemacht. Die Ratten hab ich weitestgehend per Trockenmaltechnik in unterschiedlichen Farben eingefärbt


Und ein Basset-ähnlicher Hund von Reality in Scale, klassisch mit dem Pinsel bemalt


Nochmal der Hund


Hier Ratte 1 auf dem Dio


Und Ratte 2 in ihrem Versteck


Der Hund stiert in Richtung des noch nicht vorhandenen Fahrers.


Heute ging es weiter mit der Figur. Einmal die Hose, mit Lichtern und Schatten.


Hier die Schuhe


Hier sind auch das Tanker Jacket und die Hände bereits bemalt.


Und der Kopf, hier geht sicherlich noch deutlich mehr, aber bis dato bekomm ich noch nicht mehr aus den Gesichtern raus geholt.


Die Figur ist auf der Base verstiftet.


Und einmal alles am Platz.


So jetzt ist Zeit für ein kurzes Fazit, ich bin mit dem eingesetzten Material sehr zufrieden gewesen, der Bausatz und die Figur waren einwandfrei. Die Resinreifen und das geätzte Armaturenbrett waren nette Gimmicks, sind aber sicherlich nicht unbedingt notwendig für das Modell. Kurzum der Bausatz lohnt sich und lässt sich unproblematisch ooB bauen.

Mit der Lackierung und dem Weathering bin ich sehr zufrieden, irgendwie giere ich innerlich schon nach dem nächsten Projekt in Olive Drab (DAs Engelchen auf der Schulter faselt aber irgendwas von angefangenen Baustellen, die ich fertig machen soll; keine Ahnung was der Engel damit sagen will ;) )

Mit der Figur bin ich relativ zufrieden, Übergänge von Lichtern und Schatten hätte ich gerne fließender, aber ich erkenne zumindest eine Steigerungskurve (ist meine sechste Figur und sie ist besser als die Fünf davor).
Bei den Gesichtern bin ich irgendwie npch deutlicher von dem Weg, wie ich es gerne hätte, auch hier will ich die Übergänge fließender haben, und die Oberfläche irgendwie geschmeidiger. Ratschläge nehme ich hier sehr gerne an.

Hier geht es zur Galerie: http://modellboard.net/index.php?topic=58167.0

Ansonsten ist es jetzt an euch. Feuer frei in Sachen Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge/Kritik.

Danke fürs reinschauen und man liest sich
Moritz
« Letzte Änderung: 01. März 2017, 23:29:37 von Fetzi85 »