Autor Thema:  Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?  (Gelesen 2460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

driv

  • Gast
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« am: 13. Dezember 2003, 23:51:12 »
Hi und hallo zusammen

Bin schon einige Zeit hier dabei, allerdings nur als Leser. jetzt hab ich auch mal eine Frage. Hab mir von Busch das smart Center und den smart Turm geholt. Beim zusammenbauen fiel auf, dass es absolut langweilig aussieht, wenn es alleine steht. Deswegen baue ich gerade an einer schicken Landschaft dazu. Jedenfalls liegt dieses Verkaufsgebäude an einer Straße und daneben halt rasen. Hoffe, dass ich hier mit einer Grasmatte von Noch gut beraten bin. Ich wollt die Straße auf den Untergrund malen und dann die passend zugeschnittene Grasmatte bis an die Ränder der Straße verlegen. Doch ich bin mir nicht so sicher, wie da die Wirkung aussieht. Hat das jemand von euch auch schon mal so gemacht, dass er die Straße aufgemalt hat und dann den rasen daneben verlegt hat? Oder gibt es da noch ein paar Tipps und Tricks, die ich da anwenden kann, damit es besser aussieht?
(Wollte kein Gras zum streuen benutzen).

Grüße
_driv_

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18860
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2003, 00:45:51 »
driv,
einfacher Tipp: Geh raus, solang's nicht regnet und schau Dir sehr aufmerksam den Aufbau eines Strassenrandes an. In den wenigsten Fällen wirst Du einen Nicht-Übergang a la Eisenbahnlandschaft finden.

Mit Deiner Methode kehrst Du vor allen Dingen die Höhenlagen um: Die Grasmatte ist dicker/höher als die Strasse, die nur aufgemalt ist. So ist das nie. Die Strasse liegt immer höher. Und es gibt eine Strassengraben, wenigstens eine Art Rand  ( "Bankett"), wenn auch manchmal sehr schmal.

Einfachlösung: Mal mit dicker Farbe das Bankett auf, vielleicht etwas Streusand drauf. Oder etwas Vegetation, also doch Streugras. Die Strasse schneidest Du aus Sandpapier, 600er Körnung. Aufkleben, satt. Dunkler malen, mit entsprechend verdünnter Farbe. Ein paar Abriebspuren, etwas Schmutz. Wenn Du eine ruhige Hand hast, noch Mittelstreifen und/oder Seitenbegrenzung.

Dann erst Deine Grasmatte aufkleben. Am Strassenrand nicht einfach gerade mit der Schere schneiden, sondern mit der Hand reissen, damit's nicht aussieht wie vom Landschaftsarchitekten.

Aber, noch mal zurück zum Anfang: Erst rausgehn und gucken!

Grüße
Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Burkhardt

  • Drehwurm
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • أحب النمذجة
    • https://shop.modellmarine.de
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2003, 06:24:22 »



Wie der Hans schon sagt sollte die Grasmatte immer gerissen werden! Selbst wenn man gerade schnitte bräuchte sollte man die über einer geraden Kante abreissen und nie Schneiden. Bei der Straße würde ich dir auch Raten nicht einfach gerade schneiden sondern das Schmirgelpapier zu knicken und dann zu reissen sieht im RL auch nie gerade aus und die Übergänge passen sich bessen an.

Gruß
Burkhardt

driv

  • Gast
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2003, 14:12:03 »
Hi und hallo

Danke euch beiden für die Tipps. Hatte das mal an einem kleinen Stück ausprobiert, wie ich das eigentlich vor hatte. Es sieht schrecklich aus.

Bin dann noch bei http://www.meine-n-welt.de fündig geworden und baue gerade dieses Kopfsteinpflaster nach. es sieht sehr gut aus udn macht sich tausend mal besser, als meine Idee, nur ne straße zu pinseln.

Aber wie schon gesagt, danke für die Tipps und anregungen.

Grüße
driv

werner

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1356
  • http://www.jowega.de/MT/miniframe.htm
    • http://www.jowega.de/MT/miniframe.htm
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2003, 19:44:01 »
hallo,

hier noch die einfachere Version. Bei den Grasmatten die es zu kaufen gibt kann man den Rasen in dem Bereich wo die Strasse hin soll anfeuchten und dann mit einer Spachtel wegschaben. In den sauberen Bereich kann man dann die Straße aufkleben. Die weggeschobenen Grasbrösel kann man dann am Strassenrand wieder hinkleben wenn man zuviel weggemacht oder der Übergang noch nicht passend ist.

gruß
werner
8)

Ferraristo

  • Gast
Übergang von Gras zur Straße? wie macht man das am besten?
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2003, 21:07:00 »
Warum eigentlich kein Streugras??? Das geht einfacher als man zuerst glauben mag: einfach Weißleim auf eine vorher braun gemalte Fläche draufpinseln und dann die grünen Flocken draufstreuen. Wenn du richtig schönen Rasen willst kaufst du dir einfach eine Plastikdose von Noch (ich glaub 5 Euro) für Rasen, diese läd die Fasern auf, so, dass sie perfekt gerade stehen. Das geht wirklich einfach: wie mit einem Salzstreuer. Hab ich selbst ausprobiert! Damit es realistischer aussieht solltest du verschiedene Farbtöne mischen.
Wenn du eine richtig schöne Straße willst, dann schau mal hier ...

Nur Mut, eine schöne Landschaft zu gestallten ist einfacher als man glauben mag, es darf nur nicht langweilig eben und geordnet aussehen, also ruhig ein paar kleine Hügelchen mit einbauen.