Autor Thema:  50 Jahre Mondlandung  (Gelesen 13555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4484
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #150 am: 18. Februar 2019, 17:53:25 »
:8:
Ich werde wohl ein Double-Build machen - und die Unterschiede aufzeigen -> falls das ok ist.

Tolle Idee ... und geht natürlich voll in Ordnung  :P :1:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6330
  • Reling-Verweigerer
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #151 am: 18. Februar 2019, 18:50:08 »
Wollte ja ein Modell bauen: aber es ist ausgeschlossen, dass ein halbwegs guter Bausatz meines ersten Kandidaten (ein Zerstörer der Charles F. Adams-Klasse) rechtzeitig erscheint.

Entsprechend bin ich am überlegen. Die meisten Schiffe interessieren mich entweder nicht oder wären sehr aufwendige Umbauten.

Ein kleines Forschungsschiff wäre ja nett - aber da habe ich bisher keines gefunden, das eine Verbindung zum Apollo-Programm hatte.

Es würde fast nur ein FRAM-Zerstörer bleiben.
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Urban Warrior

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 101
  • Master Of Unfinished Projects
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #152 am: 18. Februar 2019, 20:19:21 »
Ich werde wohl ein Double-Build machen - und die Unterschiede aufzeigen ...

Warum überrascht mich dieser Ansatz bei Dir nicht?  :3: :P

Cheers
Martin
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selber nicht mehr!
Albert Einstein

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6330
  • Reling-Verweigerer
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #153 am: 19. Februar 2019, 06:32:38 »
Würde dieses Schiff zählen?

USNS Range Recoverer (T-AG-161)

https://en.wikipedia.org/wiki/USNS_Range_Recoverer_(T-AG-161)

Die könnte man eventuell aus diesem gedruckten Modell bauen:
https://www.shapeways.com/product/RKWBTQ6AQ/1-700-scale-uss-deal-akl-2

Sie wird hier im Zusammenhang mit dem Apollo-Programm erwähnt:
http://www.navsource.org/archives/09/53/pdf/5302a.pdf
https://history.nasa.gov/SP-4311/ch5.htm
« Letzte Änderung: 19. Februar 2019, 06:37:56 von maxim »
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Ralf_B

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 725
  • Realspacenut + Restaurator
    • Mein Portfolio
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #154 am: 19. Februar 2019, 07:12:17 »
Lars,


das Schiff passt aus meiner Sicht sehr gut zu unserem Thema! Der Bezug zu Apollo ist gegeben und vor allem zeigt es , dass das Ziel den Mond zu erreichen nicht nur was mit Raketen und Astronauten zu tun hatte!

Ich finde es gut!  :P :P


Gruß

Ralf  :winken:
« Letzte Änderung: 19. Februar 2019, 08:04:04 von Ralf_B »
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6330
  • Reling-Verweigerer
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #155 am: 19. Februar 2019, 07:42:41 »
Hi Ralf,
dann schaue ich mal, dass ich die baue. Dummerweise ist schon eine Shapeways-Lieferung auf dem Weg, aber es ist ja noch etwas Zeit.

Bis denn
Lars
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)


Ralf_B

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 725
  • Realspacenut + Restaurator
    • Mein Portfolio
Re: 50 Jahre Mondlandung
« Antwort #156 am: 19. Februar 2019, 07:56:55 »
Super!

Ich freu mich drauf!  :P

Ralf
« Letzte Änderung: 22. März 2019, 10:42:05 von Ralf_B »
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung