Autor Thema: Flugzeuge Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*  (Gelesen 12159 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Flugzeuge Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #255 am: 12. September 2019, 11:05:25 »
Ich denke, da ist nur das erste Blechteil vom Lufteinlauf abgerissen bzw. nur auf der Backbordseite abgerissen und auf die Steuerbordseite herüber gebogen. Da wäre m.E. nur die Stange aber noch nichts vom Kühler.
Moin Jürgen - so wie das Teil da liegt, macht deine Aussage auf jeden Fall Sinn. Wahrscheinlich hängt die Steuerbordseite noch am Rumpf dran.

Was mich zu der Überlegung bzgl. des Kühlaggregates bewogen hat, ist der rot markierte Teil auf dem Foto (sorry sehr klein, musste das verkleinern ohne gescheite Hilfsmittel). Hier sieht es so aus als würde an der Verkleidung mindestens noch ein Blech und irgendwelche Anschlüsse dran sein.

(den ich persönlich immernoch für den Wurzelballen des Baumes halte). Warum?
Auf dem Foto hier ist links, unterhalb dem Prop, ein diagonaler dunkler Balken zu erkennen. Den konnte ich mir anfänglich nicht erklären. Inszwischen meine ich, das ist der Baumstamm, der unter dem Flieger herausragt. 
Auch das macht Sinn! Dann hätte die Maschine nicht den Baum mit der linken Tragfläche rasiert, sondern nur mit der rechten. Der Baum liegt dann quasi quer unter dem Rumpf der Maschine.
Somit wäre meine Darstellung "falsch"  ;(

Den Kühler bzw. dessen Verkleidung werde ich noch ergänzen. Die Baumgeschichte noch zu ändern wäre ziemlich aufwendig, da alles schon verklebt und eingepasst. Das bleibt dann künstlerische Freiheit  :pffft:

Quelle des Fotos:
http://files.homepagemodules.de/b260008/f115t139p38830n2_EfAeMmBp.png

Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3900
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #256 am: 16. September 2019, 14:52:29 »
WOW! Das sieht absolut scharf aus, Sascha! :klatsch: :klatsch: :klatsch: Sowohl Wrack als auch Base.

Du hast für die Darstellung von Wracks ein absolutes Händchen. Wie wär's mit weiteren solchen Projekten? Du könntest ja zum Beispiel das Achterschiff der Ti....  :ziel: :6:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #257 am: 17. September 2019, 17:49:04 »
WOW! Das sieht absolut scharf aus, Sascha! :klatsch: :klatsch: :klatsch: Sowohl Wrack als auch Base.
Du hast für die Darstellung von Wracks ein absolutes Händchen.

Karl...weiß gar nicht was ich schreiben soll...vielen lieben Dank!  :meister:

Wie wär's mit weiteren solchen Projekten? Du könntest ja zum Beispiel das Achterschiff der Ti....  :ziel: :6:

Zugegeben das Zerbröseln der Modelle macht schon Spass  :1: Das Achterschiff der Titanic - da liegt die Latte extrem hoch nach deinem Vorschiff und wenn ich an die Rostzapfen denke, da ist noch ne Menge "Erziehungsarbeit" bei meiner Frau nötig 8o :6: Reizen würde mich das in der Tat...ich behalte das mal Hinterkopf und hole es wieder hervor, wenn ich das Projekt hier abgeschlossen habe  :P


Habe zwischenzeitlich mit den beiden Figuren begonnen. Den Mechaniker habe ich fertig so gut es ging, 1/48 zu bemalen ist doch nochmal ne andere Hausnummer als 1/35. Beim Mechaniker war es bezüglich der Farben nicht schwer anhand von Fotos die richtige Wahl zu treffen.

Bei dem Offizier habe ich allerdings Probleme bzw. bin unsicher was die Uniform angeht. Davon ausgehend, dass der Mechaniker luftwaffeblau trägt, ist die Farbe der Uniform des Offiziers deutlich heller.
Somit gehe ich mal davon aus, dass es kein Angehöriger der Luftwaffe ist (sind doch die Uniformen hier auch in blau gehalten) und eher eine Heeresuniform trägt. Ggf. ist der Kollege dem Generalquartiermeister unterstellt und nimmt "Verlustmeldungen" auf? Fotos zeigen allerdings die Offiziere des Heeres in Stiefeln und nicht in Halbschuhen wie er sie trägt, was gegen den Heeresoffizier spricht.
Bei der Luftwaffe habe ich allerdings keinerlei Bilder von Offizieren gefunden, die dem Erscheinungsbild auf dem Foto entsprechen. Evtl. noch Ausgehuniformen, aber das schließe ich aus.

Wenn hier jemand einen Tipp hat, wäre ich sehr dankbar!
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Falcon109

  • MB Junior
  • Beiträge: 47
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #258 am: 17. September 2019, 18:59:13 »
Btw, IMHO: Die Warte der Luftwaffe hießen nicht ohne Grund "die schwarzen Männer". Nix Blaumann, Schwarzmann. :)

Beispiele:
https://me109.info/display.php?a=e&fid=14517
https://me109.info/display.php?a=e&fid=11969
https://me109.info/display.php?a=e&fid=7948
« Letzte Änderung: 17. September 2019, 19:07:08 von Falcon109 »

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19107
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #259 am: 17. September 2019, 21:11:44 »
so ist es
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #260 am: 18. September 2019, 06:20:58 »
Moin ihr beiden,

das unterschreibe ich so pauschal nicht. Sieht man doch auf Bildern (wieder mal) diverse Varianten, von hellgrau, graugrün über blau bis schwarz

https://pixels.com/featured/wwii-luftwaffe-ground-crew-at-work-historic-image.html?product=poster
Auch auf einem Bild der Unglücksmaschine trägt der Kollege hinter der Trgfläche kein schwarz
http://files.homepagemodules.de/b260008/f115t139p38830n2_EfAeMmBp.png

Für den Mechaniker auf diesem Bild ist das schwarz allerdings wohl zutreffend, dann würde auch eine blaue Uniform beim Offizier passend sein und den helleren Ton erklären  :P
http://files.homepagemodules.de/b260008/f115t139p38830n3_uVLvdHwY.png
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #261 am: 18. September 2019, 14:02:12 »
Lange Hosen und Halbschuhe waren (und sind) bei allen Dienstgraden vorhanden. Sie wurden natürlich nicht im Gelände getragen. Da es verhältnismäßig wenige Aufnahmen von den Kämpfen an der Schreibtischfront gab, sieht man diesen Anzug relativ selten. Bei einer rückwärtigen Einheit wie hier würde er aber passen.
Bist Du übrigens sicher, daß es sich um einen Offizier handelt? Ich meine, am Kragen eine Tresse zu erkennen. Es könnte sich also durchaus um einen Heeres? Feldwebel aus der Verwaltung handeln.

Gruß Axel

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #262 am: 18. September 2019, 14:37:36 »
Lange Hosen und Halbschuhe waren (und sind) bei allen Dienstgraden vorhanden. Sie wurden natürlich nicht im Gelände getragen. Da es verhältnismäßig wenige Aufnahmen von den Kämpfen an der Schreibtischfront gab, sieht man diesen Anzug relativ selten. Bei einer rückwärtigen Einheit wie hier würde er aber passen.

Moin Axel,

vielen Dank für die Infos! Das würde die These stützen, dass es sich um keinen Angehörigen der Luftwaffe handelt, sondern ggf. um einen Mann aus der Verwaltung, der Verluste aufnimmt.

Bist Du übrigens sicher, daß es sich um einen Offizier handelt?

Nein absolut nicht, es gibt leider keine weiteren Infos zu den Bildern. Die Mütze hat mich zu dieser Vermutung bewogen.

Ich meine, am Kragen eine Tresse zu erkennen.

Du meinst den hellen Streifen im Nackenbereich des Kragens?

Es könnte sich also durchaus um einen Heeres? Feldwebel aus der Verwaltung handeln.

Würde wieder zu der These Generalquartiermeister, Verwaltung, Verlustaufnahme passen  :P

Das macht durchaus Sinn - werde mich mal auf die Suche nach Bildmaterial/ Infos hinsichtlich der Bekleidung von Verwaltungsangestellten begeben.

Vielen Dank!
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 348
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #263 am: 18. September 2019, 15:21:54 »
Hauptunterschied (nicht der einzige) zwischen Mannschafts- und Offiziersmützen war der Riemen über dem Schirm. Mannschaften schwarz, Offiziere silbern oder bei Generalen golden. Würde ich einfach mal googeln.
Der helle Streifen ist mindestens seit friderizianischen Zeiten Kennzeichen der Unteroffiziere und wird militärisch Tresse genannt. In der Bundeswehr findet man ihn heute noch auf den Schulterklappen. Aber wie gesagt ist das Bild nicht ganz eindeutig.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1134
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #264 am: 18. September 2019, 15:35:19 »
Hauptunterschied (nicht der einzige) zwischen Mannschafts- und Offiziersmützen war der Riemen über dem Schirm. Mannschaften schwarz, Offiziere silbern oder bei Generalen golden. Würde ich einfach mal googeln.
Der helle Streifen ist mindestens seit friderizianischen Zeiten Kennzeichen der Unteroffiziere und wird militärisch Tresse genannt. In der Bundeswehr findet man ihn heute noch auf den Schulterklappen. Aber wie gesagt ist das Bild nicht ganz eindeutig.

Danke für die Infos! Hab mich etwas in meiner Literatur umgeschaut und bin auf diese beiden Fotos gestoßen. Es könnte auch ein Polizeibeamter sein, am wahrscheinlichsten der Herr von der Luftschutzpolizei. Wobei der Herr von der Landespolizei auch möglich wäre, da scheinbar Göring unterstellt. Das "Jäger" kann ich nicht wirklich zuordnen  ?(

Quelle der Bilder: Osprey - Men at Arms 434 - World War II German Police Units
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 18904
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #265 am: 18. September 2019, 15:49:28 »
Das Farbfoto ist keines. Es ist retuschiert. Die Alternative zu den schwarzen Overalls waren weisse Arbeitsklamotten, die die ganze Wehrmacht hatte. Weisses Leinen. Entweder oder.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2966
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #266 am: 18. September 2019, 17:58:00 »
Der Mützenträger könnte ein sog. Luftwaffenbeamter sein. Beamte aus dem Verwaltungsdienst wurden zu Wehrmacht oder Luftwaffendienst abgeordnet. Also ein Schreibtischhengst. Mittlerer Dienst bekam je nach Amtsbezeichnung einen Unteroffizier- oder Feldwebeldienstgrad, Beamte aus dem gehobenen Dienst bekamen einen Offiziersdienstgrad, also z. B. Inspektor => Leutnant.

Laut diversen Militaria-Seiten waren die Uniformen der Luftwaffenbeamten mittelgrau, lange Hose und knöchelhohe Stiefeletten zum schnüren, Schimmütze. Der helle Streifen am Kragen könnte ein Portepé sein, also ein Feldwebeldienstgrad.

Gruß
Jürgen  :winken:

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1045
Re: Academy 1/48 Messerschmitt Bf 109 D *Update 09/09/2019 - Base fertig*
« Antwort #267 am: 18. September 2019, 21:38:04 »
Hallo Sascha,

aufgrund von Zeitmangel und in Anbracht des sehr guten Wetters die Zeit, mache ich im Moment mit meinem Nachbarn zusammen eine Mauer und die Aussenanlage, daher bin ich jetzt schon länger nicht so dazu gekommen, Dir hier zu folgen. Aber nun muss ich mich mal wieder zu Wort melden  :7: Das Dio sieht echt MEGA aus. Sehr schön gemacht. Ich bin auf den Rest sehr sehr gespannt.  :P :P :P

Viele Grüße
Andreas