Autor Thema: Hubschrauber CH-53E Super Stallion: Bewaffnung  (Gelesen 781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 814
Hubschrauber CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« am: 11. Februar 2019, 17:09:03 »
Hallo zusammen,

ich suche mir gerade ein paar hübsche Zubehörteile für eine Super Stallion zusammen und finde irgendwie nichts konkretes zur Bewaffnung, wobei mein Squadron-Heft und die Bauanleitung auch nix Vernünftiges hergeben.
Gab es da eine feste Ausstattung oder eben "Truppenumbauten" wie z.B. eine M134 Minigun auf der Laderampe ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3081
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 17:32:43 »
Servus Rafael,
hab mal schnell gegoogelt nach "CH-53E Super Stallion armament". Guckst Du hier https://www.naval-technology.com/projects/ch53e/, runterscrollen bis zur Überschrift "Super Stallion weapons". Wenn, dann nur links und rechts ein MG durch die Seitenfenster. Später dann entwickelt: das RMWS.

Hier das genannte RMWS https://www.3rdmaw.marines.mil/News/News-Article-Display/Article/548376/sea-stallions-implement-new-ramp-mounted-weapon-system/

Vielleicht hilfts Dir, zumindest zum weitersuchen.

Gruß
Jürgen  :winken:

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 814
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 18:11:25 »
Hallo Jürgen,

vielen Dank für die schnelle erste Rückmeldung. auf die Idee mit "armament" hätte ich auch kommen können.

Das mit dem RMWS hört sich gut an. Könnte das hier eine Basis dafür sein - natürlich ohne Schutzschild ?
https://www.scalemates.com/kits/live-resin-lre-35142-m3d-dragon-m-50-50-caliber-machine-gun--260391
Mist, gerade gemerkt. Es geht ja gar nicht um meinen "Hausmaßstab", sondern es müsste ja in 1/48 verfügbar sein.

Grüße
Rafael
« Letzte Änderung: 11. Februar 2019, 18:29:16 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Martin.

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 437
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« Antwort #3 am: 11. Februar 2019, 18:38:01 »

Hallo,

bei der CH-53 der Bundeswehr heißt die Bewaffnung M3M, sollte das gleiche bzw sehr ähnlich sein was Israel und USA verwenden.

Ich weiß nicht in welchem Maßstab du das ganze brauchst, aber das von dir rausgesuchte ist in 1:35. Da gibt's leider noch keine CH-53.

Fals du in 1:48 was suchst hab ich beim Sockelshop was gesehen. https://www.dersockelshop.de/zubehoer/1-48-umbausaetze/ch-53-mh-53-weapon-set-browning-m50-and-ammo-belts-feader-academy-revell-1-48_reskit_rsu480008.html

PS: von Black Dog gibs auch schönes Zubehör für die CH-53.

Gruß
Martin


Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 814
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 19:03:13 »
Hallo Martin,

das sieht auf jeden Fall gut aus, auch wenn es aktuell nicht lieferbar ist.
Aber ich habe mich schon ein wenig gewundert, denn ein Großteil vom Zubehör, das bei Scalemates für die CH-53 in 1/48 vorgestellt wird, ist nicht (mehr) auf dem Markt erhältlich.
Aber ich suche brav weiter.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3081
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung
« Antwort #5 am: 11. Februar 2019, 21:38:24 »
So wie ich das verstanden habe brauchst Du ein cal .50 auf einer GAU21 Lafette, die wohl identisch mit der M3M Lafette ist http://www.navweaps.com/Weapons/WNUS_50cal-M3M_MG.php.

Auskennen tu ich mich da nicht. Ob es da was in 48 gibt, keine Ahnung. Es gibt in 35 einige Nachfrage nach dem Ding aber wohl (noch) keinen Hersteller.

Bei Scalemates ist Zubehör aufgelistet, das mal einer gefunden und da reingestellt hat. Das ist aber mWn. keine Aussage zur aktuellen Verfügbarkeit.

Gruß
Jürgen  :winken:

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 814
Re: CH-53E Super Stallion: Bewaffnung und Detaillierung
« Antwort #6 am: 15. Februar 2019, 19:36:08 »
Hallo zusammen,

eine weitere Frage in die Runde, dieses Mal geht es um die zu faltenden Rotoren:

Ich habe mich in einem ersten Schritt einfach mal nach möglichen Erweiterungen zum CH-53 von Academy umgeschaut, und dazu gehörte auch ein Set DF80648 von DF-Helostuff, die Blattfaltgelenke.
Welchen Vorteil haben diese Teile gegenüber den Bausatzteilen, denn der CH-53 von Academy kann ja von Haus aus mit gefalteten Rotorblättern gebaut werden ? Hat die also schon mal jemand verbaut und kann das abschätzen ?
Oder sind die in erster Linie für Bausätze, die keine Faltung haben (das Set passt ja auch für den SeaKing).

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...