Autor Thema: Figuren US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm  (Gelesen 985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chilly77

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Figuren US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« am: 27. März 2019, 23:30:51 »
Moin zusammen,

heute möchte ich Euch meinen US Kavallerieoffizier von Andrea zeigen. Bemalt wurde er komplett mit Vallejo Model Color, Game Color, Panzer Aces und Citadel Washes. Habe mich das erste Mal ein wenig an Nonmetalicmetal versucht. Da die Metallteile nicht wahnsinnig groß sind, hat das ganz gut geklappt.

Viel Spaß mit den Bildern.


















-chilly  :winken:


Lupusprimus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 369
  • Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #1 am: 28. März 2019, 01:07:05 »
Das ist so etwa 1:32. Der Hammer, was Du da gemacht hast. In der Größe!
Ich baue vorbildgetreue kleine RC Hubschrauber.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1176
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #2 am: 28. März 2019, 05:46:00 »
Just WOW !!!  8o Unglaublich was du mit den Farben aus dem Plastik rausholst. Meinen größten Respekt  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3074
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #3 am: 28. März 2019, 09:42:57 »
Hammer  :klatsch: :klatsch: - erster Eindruck - da steht (Teufels-)Hauptmann Brittles - ähem John Wayne. Die Gesichtszüge sind es nicht ganz aber die Pose ist eindeutig "the Duke".
Es ist beeindruckend, was mit Farbe und geschickten Pinselstrichen möglich ist, die Figur lebt. Großartig gemacht  :respekt:.

Einzige Anmerkung zur Uniform an sich (habe vom Figurenmalen keinen Schimmer): das Offiziers-Cape der US Cavalry war damals m.W.n. innen gelb gefüttert und das Halstuch war m.E. von der Grundfarbe ebenfalls so gelb wie die Paspeln (heißen die so?) an der Hose. Jetzt aber nichts mehr ändern an der Bemalung.

Gruß
Jürgen :winken:
« Letzte Änderung: 28. März 2019, 10:42:26 von f1-bauer »

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19030
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #4 am: 28. März 2019, 11:32:59 »
Eine wunderschöne Arbeit, wettbewerbsfähig. Keine übertriebenen Lichter sondern sauber gesetzte sanfte Schattierung.  :P :P :P

Zur Uniform. US Cavalry der Zeit der "Indianerkriege" (ja, die bösen Indianer) ist so ein ganz undurchsichtiges Kapitel. Generell sieht man auf den s/w-Aufnahmen hellere Hosen als Blusen. Es gibt aber auch Originalstücke mit mittelblauen Hosen und sehr dunkelblauen Blusen. Die Capes scheinen mir nicht immer gelb gefüttert gewesen zu sein, ich halte das für "Eigentumsstücke", die Offiziere haben sich ihre Uniformen machen lassen. Generell sahen die Jungs ziemlich wild aus, da draussen hatte man andere Sorgen als exakte Uniformen.

https://www.flickr.com/photos/43619751@N06/4099063490/in/photostream/lightbox/

Ein Originalsatz an Uniform. Man beachte die Reiteinsätze an der Hose, ein Detail was auch immer gerne unter den Tisch fällt. Allerdings bin ich mir bei den "Originalstücken" immer nie so sicher, ob die jahrgangsgenau sind.
« Letzte Änderung: 28. März 2019, 11:34:34 von Hans »
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

chilly77

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 195
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #5 am: 28. März 2019, 15:48:49 »
Moin,

danke Euch für die Kommentare. Danke auch an Hans für die Erklärung.  :P
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung von der Materie, ich habe mich an dem Packungsbild orientiert. Habe mir die Figur nur zugelegt weil sie im Sonderangebot war und mir gut gefallen hat. Ich lege den Hauptaugenmerk wirklich nur auf das Bemalen, und nicht so sehr auf den geschichtlichen Hintergrund. Weil es mir einfach Spaß macht und der Entspannung dienen soll. Habe auch eigentlich keinen besonderen Fabel für den "Wilden Westen".

Mit freundlichen Grüßen der Kulturbanause chilly  :D :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19030
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #6 am: 28. März 2019, 16:42:40 »
Mach dir da keinen Kopf. Ich kenne fast nur Figurenmaler, die das so machen. Modellierung, Ausdruck, Farbe, fertig

Wenn du historisch einigermassen korrekt vorgehen willst, kannst du 80% der Figuren (ausser Militärfiguren 1/35) in 54mm nicht kaufen. Die Hersteller arbeiten rein marktorientiert, sie sehen sich nicht als grosse Rechercheure.
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2701
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #7 am: 28. März 2019, 18:15:50 »
Ich bewundere Deine Kust der Figurenmalerei. Das wirkt sehr glaubhaft und lebendig.
Irgenwie muss ich bei Deiner Figur an John Wayne denken.   :D
Diese nichtmetallische Metalbemalung ist auchwirklich klasse geworden.  :klatsch: :klatsch:

Jens  :winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19030
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #8 am: 28. März 2019, 18:27:49 »
Ich weiss wirklich nicht, weshalb euch die Figur dauernd an John Wayne erinnert.



https://www.starstills.com/ss2255877-john-wayne-rio-grande-movie-photo/

( Rio Grande ist zwar falsch, aber das Bild ist schon richtig...)
Hier noch besser:
https://www.art.com/products/p48870312257-sa-i11043515/she-wore-a-yellow-ribbon-1949-directed-by-john-ford-john-wayne-b-w-photo.htm
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2701
  • Es ist letztendlich nur Modellbau....
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #9 am: 28. März 2019, 18:48:04 »
Sach ich doch, Danke....ich hab den Film vor Urzeiten mal gesehen, aber das Bild hat sich offenbar eingeprägt.
Tcha, damals als die Cowboys noch gut, frisch gewaschen, gebügelt und rasiert, mutig und heterosexuell waren. Und als die Indianer zwar verschlagen waren und einen komischen Akzent hatte, allerdings auch immer recht sauber und adrett aussahen.....wenn sie arme, gute weiße Farmersfrauen belästigten.  :3:
Jens  :winken:

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3222
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #10 am: 28. März 2019, 19:18:16 »
Klasse Figur! Schöne sabfte Übergänge in den Blautönen. :P  Das möchte ich auch mal hinbekommen. :rolleyes: Ich geh noch mal kucken. :)
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4504
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #11 am: 28. März 2019, 22:31:05 »
Sehr gut gelungen  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Alles in dem schwierigen Blauton zu machen ist schon eine ordentliche Herausforderung, die hast du super gemeistert.
Sieht sehr harmonisch und absolut gelungen aus.  :P

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19030
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #12 am: 28. März 2019, 22:38:45 »
Wie machst du das mit dem völlig schwarzen Hintergrund
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4371
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #13 am: 28. März 2019, 23:26:53 »
Ein echtes Kunstwerk, ein Gemälde ist nix dagegen :P

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19233
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: US Cavalry Officer 1876 - Andrea 54mm
« Antwort #14 am: 29. März 2019, 12:44:05 »
richtig, richtig klasse.

Das mit dem Fotohintergrund/ Licht würde mich auch interessieren.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft