Autor Thema: Figuren US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35  (Gelesen 532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

edha

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 254
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Figuren US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« am: 04. April 2019, 08:11:09 »
Hallo!
Bei diesem Beitrag hab ich mal einen Blick über den Tellerrand geworfen, da ich ja sonst nur Fluggeräte in 1/72 baue.
Da ich Figurenmalen schon immer faszinierend fand, hab ich mich jetzt mal selbst daran gewagt - die letzten hatte ich als Jugendlicher "beschmiert"  :D

Für meine erste Figur hab ich mir einen Sniper aus einer Dragon Figurenbox auserkoren.
Gemalt hab ich mit diversen Acrylfarben von Tamiya und Gunze. Für die Hautpartien hab ich mir auf der Stemot ein Farbenset von Andrea besorgt, welches wirklich zu empfehlen ist.


















Dann bin ich mal auf eure Reaktionen gespannt.
 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1176
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #1 am: 04. April 2019, 10:21:45 »
Moin,

gefällt mir gut dein Sniper  :klatsch: Sehr gelungen finde ich die Base und wie sich der Kollege in die Umgebung einfügt  :P

Die Tarnung der Uniform ist dir prima gelungen, wie hast du die schwarz/ weißen Kreise gemacht, per Hand gemalt?  8o

Was aus meiner Sicht noch mehr geht sind Licht und Schatten und Übergänge selbiger. Die Uniform könnte deutlich mehr Licht (erhabene Stellen) und Schatten (Vertiefungen) vertragen. Dafür hast du dir allerdings auch nicht gerade die einfachste Farbe ausgesucht, vielleicht einfach mal mit einer dunkeren Uniform im grün, oliv- Bereich testen.
Das Gesicht hat schon ordentlich Licht und Schatten, hier könnte das Ganze deutlich weichere Übergänge (Verblendung) vertragen. Schau dir dazu vielleicht ein paar Tutorials an und dann heißt es Malen, Malen, Malen, dann wird das  :P

Für die erste Figur nach etlichen Jahren ist dir der Wurf super gelungen  :P :P :P
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Uwe K.

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 657
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #2 am: 04. April 2019, 15:18:55 »
Dafür, dass du gem. eigener Aussage keine Figurenmaler bist, ist die
Mini sehr gut gelungen.
Zum Tarnmuster kann ich nix sagen - kenne ich mich nicht aus.
Highlights zu setzen ist hier kaum möglich. Aber Schatten gehen immer.
Sie bringen dir hier auch die Plastizität.
Das Gesicht könnte noch etwas definierten sein.
Alles in allem ´ne tolle Figur.
Glückwunsch.

Bromex

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1505
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #3 am: 04. April 2019, 19:36:57 »
Sieht gut aus. :P :P :P
Aber: Der Spotter fehlt. "Der Spotter sieht, und der Sniper trifft!"
Und das BMG "hängt" vorn in der Luft. ( sieht zumindest auf Foto 1 so aus, danach schwebt der Schütze mit dem Oberkörper und dem linken Arm frei )  Das Zweibein muß auf den Boden, das hält GI Joe sonst nich.

In diesem Sinne
Tschaudi
Red Bull verleiht Flügel, Green Bull verteilt Prügel !

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4512
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #4 am: 04. April 2019, 22:13:43 »
Sehr fein gemacht Harry  :P
Dafür dass es deine erste Figur seit vielen Jahren ist, hast du sie wirklich beachtlich hinbekommen.  :klatsch: :klatsch:
Tarnkleidung ist ja nicht gerade einfach zu bemalen  :1:
Die konstruktive Kritik wurde von meinen Vorpostern schon abgegeben.
Die staubige Base gefällt mir jedenfalls auch sehr gut.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Prowler

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 604
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #5 am: 04. April 2019, 23:25:51 »
Schöne Figur,zusammen mit dem Diorama klasse!  :klatsch:
Vor allen Dingen in 1:35 finde ich das sehr gut umgesetzt.

edha

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 254
    • Modellmanufaktur Linz - Land
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #6 am: 05. April 2019, 07:42:46 »
Danke für euer positves Feedback!

@coporado: ja die schwarz-weißen Flecken sind alle per Pinsel aufgetupft. Zuerst immer Schwarz, dann Weiß, das ergibt dann die Schattenwirkung wie beim Original.
Das mit den Verblendungen im Gesicht fällt gsd auf der Figur nicht so auf wie auf den Bildern.
Und die nächsten Figuren, die ich gerade bearbeite haben wieder keine einfärbige Kleidung  :pffft:

@Bromex: Der Spotter liegt ein Stück weiter oben auf dem angedeuteten Hügel  :1:
Wegen dem in der Luft hängen ist mir anscheinend zwischen Einpassen und letztendlichen Aufkleben der Figur etwas passiert. Ich bin da schon am Überlegen, ob ich das nicht mit einer Decke oder so kaschieren soll.

@Walter und Prowler: Danke euch!

 :winken: Harry
Grüße aus Oberösterreich


http://www.modellmanufaktur-ll.at

Bromex

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1505
Re: US Sniper - Desert Storm, Dragon 1/35
« Antwort #7 am: 05. April 2019, 19:24:08 »
 :P
Alles klar
Red Bull verleiht Flügel, Green Bull verteilt Prügel !