Autor Thema:  Otto Lilienthal Museum Anklam  (Gelesen 640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Otto Lilienthal Museum Anklam
« am: 07. April 2019, 12:40:30 »
Ich war letztes Jahr am 10.10.2018 im Otto Lilienthal Museum in Anklam und habe dort einige Fotos gemacht.

Anklam war damals tiefste preußische Provinz und liegt südlich von Usedom an der polnischen Grenze. Auch heute ist Anklam noch ein verschlafener Ort.
Die größten Söhne der Stadt sind Otto und Gustav Lilienthal was sich in Gedenksteinen, Büsten und dem Museum nieder schlägt.
Das Museum besteht aus einer alten Villa mit einem großen Wintergartenartigen Anbau.

Es wird im Museum der Weg der Brüder über Anker-Steinbaukasten, Wand-Dampfmaschinen und der Luftfahrt gezeigt.

Einige Modelle aus den Anfängen der Luftfahrt werden gezeigt so wie einige physikalische Experimente welche einige Grundlagen der Luftfahrt vermitteln. siehe Fotos.

Es ist ein kleines aber feines Museum. Einzig ein Modell des Flügelschlagflugzeuges von Gustav Lilienthal habe ich vermisst. :winken:


 
« Letzte Änderung: 07. April 2019, 13:10:20 von FlyingCircus »

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #1 am: 07. April 2019, 12:42:19 »
Teil 2

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #2 am: 07. April 2019, 12:44:08 »
Teil 3

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #3 am: 07. April 2019, 12:46:17 »
Teil 4

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5925
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #4 am: 07. April 2019, 12:48:16 »
Teil 5

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19009
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #5 am: 07. April 2019, 14:49:17 »
Auch hier: Klasse Bilder!
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 362
  • Es geht immer um alles!
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #6 am: 07. April 2019, 19:29:22 »
Super Bilder, dass Museum ist gleich mal notiert  :klatsch: . Vielen Dank für die tollen Eindrücke.

M. :winken:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #7 am: 07. April 2019, 22:05:12 »
Schöne Bilder, da war ich vor Jahren auch mal.
Und Vorsicht - der kleine Museumsladen hat die japanischen Aerobase-Modelle :pffft:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3043
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Otto Lilienthal Museum Anklam
« Antwort #8 am: 10. April 2019, 10:30:42 »
@Klaus: Danke für den Einblick. Ist das nicht anstrengend, immer zur Decke schauen zu müssen  ?(
@Frank: Danke für die Warnung

Gruß
Jürgen  :winken: