Neuigkeiten:

Autor Thema:  Flugplatzkran  (Gelesen 2559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kohl-michael

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Flugplatzkran
« am: 29. April 2019, 09:42:06 »
an die Eksberddn:

hab mir von Brengun den German Airfield Portal Crane in 1:72 geholt und gebaut.

http://www.brengun.cz/e-shop/1-72-construction-kits-20/german-airfield-portal-crane-1323

Und nuu? Welche Farbe soll drauf? Hat jemand nen dezidierten Vorschlag?

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2392
Re: Flugplatzkran
« Antwort #1 am: 29. April 2019, 13:14:39 »
Der Anstrich kommt ganz auf die Zeit an. Panzergrau bis 1943. Danach dunkelgelb mit oder ohne Tarnung in grün und/oder braun. Auch nach 1943 kann solch ein Arbeitsgerät auch weiter in panzergrau im Einsatz gewesen sein.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19617
Re: Flugplatzkran
« Antwort #2 am: 29. April 2019, 14:16:43 »
Erhaltene Originale im Museum in Berlin oder in Privatbesitz sind dunkelgelb, was einen guten Kontrast zum Flugzeug gibt.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

kohl-michael

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Flugplatzkran
« Antwort #3 am: 29. April 2019, 20:10:38 »
Danke für die Infos. Das hilft weiter.

Bei mir wird es jedoch kein Flugzeug sein das der Kran krant... :-)

kohl-michael

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Flugplatzkran
« Antwort #4 am: 26. November 2019, 20:05:46 »
Der Bausatz von Brengun ist recht schön, erfordert aber m. E. zwingend löten, da nahezu keine Kontaktpunkte/flächen vorhanden sind. Die Resinteile sind in Ordnung. Ich musste mit sanfter Gewalt einen aufrechten Stand und Bodenkontakt aller vier Räder hinbiegen. Die Grundfarbe ist drauf, es folgt noch etwas Verwitterung.





Gruß Michael

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19814
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Flugplatzkran
« Antwort #5 am: 27. November 2019, 23:40:39 »
Da könnte man glatt schwach werden und ein schönes Dio machen. Ansonsten plädiere ich auch für dunkelgelb
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
Re: Flugplatzkran
« Antwort #6 am: 28. November 2019, 20:47:27 »
Sehr schön gebaut! Sag ich ja auch immer, löten ist robuster.
Was etwas komisch aussieht, ist die Lagerung oben des Rundbalkens des Flaschenzuges. Aber vielleicht war das so, damit das flexbiler nutzen kann.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19814
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Flugplatzkran
« Antwort #7 am: 28. November 2019, 22:01:51 »
Die Bilder die ich kenne, zeigen einen Doppel T Träger.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

kohl-michael

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Flugplatzkran
« Antwort #8 am: 29. November 2019, 09:05:35 »
Ja, die Lagerung fand auch auch irgendwie nicht so überzeugend. Wolf: hast Du vielleicht einen link zu Bildern, da ich bei einer raschen Suche so gar nichts gefunden hatte. Perfekt wäre eine Ladeszene, die die Verwendung der Tragegeschirre deutlich macht, da mir insbesondere die Funktion des L-förmigen Geschirrs nicht so ohne weiteres klar ist.

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 395
Re: Flugplatzkran
« Antwort #9 am: 29. November 2019, 15:04:08 »
Das ist m.E. ein Heißgeschirr für den Motorenwechsel.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19814
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Flugplatzkran
« Antwort #10 am: 30. November 2019, 13:59:46 »
Einfach mal die Bildersuche bei Google mit den Begriffen „Kran, Portalkran, Luftwaffe“ oder den passenden englischen Begriffen füttern.

In einer älteren Ausgabe von „Flugzeug“ fand sich mal ein Scratch Baubericht und einige Bilder zum Thema. Weiss aber im Moment nicht die Ausgabe.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

kohl-michael

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 136
Re: Flugplatzkran
« Antwort #11 am: 01. Dezember 2019, 19:39:15 »
@Wolf,

der Suchbegriff "Luftwaffe" hat mich dann weitergebracht, da ich mit Flugfeld usw. keinen Erfolg hatte. Ein Kran steht im Berliner Technikmuseum neben der Ju52. Mit Ju52 und Berliner Technikmuseum habe ich dann das Bildmaterial gefunden, das mir meine Fragen beantwortet hat. Danke für den entscheidenden Hinweis.


@Fumator,
Danke für die Info. Ich hab nur sehr wenige Bilder des Krans gefunden und die verwendeten jeweils das heißgeschirr mit den vier Ketten/Haken an den Enden. Aber das schließt deine Vermutung ja keineswegs aus.

@bughunter,
die Lagerung ist in dem Bausatz nicht korrekt. Das was im Modell als einfache Rundstange dargestellt ist, ist in Wirklichkeit ein Querträger mit Verdickungen oben und unten (ähnlich Doppel-T-Träger aber eher mit einem 8-förmigen Querschnitt. Auf diesem Träger kann das Geschirr auch noch etwas nach seitlich verschoben werden.

Gruß Michael

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
Re: Flugplatzkran
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2019, 20:39:36 »
Wenn Du diese Rundstange aber oben montierst statt unten aufzuliegen, bist Du schon näher am Original - dann passt auch der Balken.
So wie auf diesem Bild:
https://lh4.googleusercontent.com/-PFgsUWSWfi0/UYYtA2iGZqI/AAAAAAAAAAw/ubi2rW63s2w/w246-h306-p-o/Luftwaffe+crane.jpg

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19814
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Flugplatzkran
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2019, 21:45:59 »
In der aktuellen Flugzeug Classic ist übrigens auch ein Bild mir einem solchen Kran.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft