Autor Thema: Militär Startrampe 2P16 Luna, 1:35, Trumpeter  (Gelesen 691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der55er

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 189
Militär Startrampe 2P16 Luna, 1:35, Trumpeter
« am: 26. Mai 2019, 13:12:33 »
Hallo,

heute möchte ich meine Startrampe 2P16 der ehemaligen NVA zeigen.
Gebaut aus dem Trumpetermodell, soweit ootB bis auf die Friulkette und die Masterclub Laufrollen.
Bemalt mit Tamiyafarben und AK Produkten gealtert.
Hier dann mal ein paar Bilderchen.
































Vielleicht gefällt dieses Modell Euch ja und über Wortmeldungen würde ich mich freuen,
schönen Sonntag noch,
Jörg  :winken:
Mit freundlichen Grüßen,
der Jörg

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,
die sind noch alle oben...…..

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3276
Re: Startrampe 2P16 Luna, 1:35, Trumpeter
« Antwort #1 am: 04. Juli 2019, 10:30:18 »
Moin der55er Meister der Ketten  :1: :1: :1:

Das diese kleine so ganz ohne Reaktion und Kommentar bleibt wundert mich doch sehr !

Du kennst mich, also muss ich über mein Unwissen der Technik nichts sagen  :D


Was mir an Deinem Modell ganz besonders gefällt, die sehr dezente Alterung  :meister:, sehr schöne Verwitterungen und auch fast schon zu perfekte Gebrauchsspuren  :klatsch: :klatsch:

Obwohl ja das meiste Gerät der NVA nach einer Betriebsstunde 24 Pflegestunden hatte  :7:

aber dennoch, mir gefällt das Teil absolut und ich kann wohl für den 1:16er T 34 so manches Abschauen  :P

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

der55er

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 189
Re: Startrampe 2P16 Luna, 1:35, Trumpeter
« Antwort #2 am: 07. Juli 2019, 16:35:20 »
Dankeschön, Jens.
Freut mich, das Dir das Modell gefällt.
Wenn es das Umbautempo des Bastelzimmers hergibt, werde ich die Luna mit nach Lützen bringen.
Und da können wir bestimmt ausgiebig besprechen, wie Du den T-34 "altern" kannst. :1:

Grüße in die Skatstadt  :winken:
Mit freundlichen Grüßen,
der Jörg

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,
die sind noch alle oben...…..